1. brasilien urlaub

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

1. brasilien urlaub

Beitragvon mad7 » So 4. Jan 2009, 23:24

hi...hättte gern mal allgemeine informationen für meinen ersten brasil urlaub.
möchte in salvador(saboeiro.cabula.) jemanden besuchen,soll aber eine überrachung werden,daher jetzt die fragen an euch...
Visum-kostet dieses normale touristenvisum etwas? oder bekommt man es als deutscher mit vorzeigbaren rückflugticket automatisch?
was kostet z.b.ein normaler restaurant besuch,bier,kleidung ...usw.im vergleich zu deutschland? weil ich nicht einschätzen kann was das "leben" da kostet und ich in etwa ich für die 20 tage geplanten aufenthalt brauche.unterkunft habe ich,weitere ausflüge sind bislang nicht geplant...
wohnt eventuell jemand in der region und kann persönliche allgemeine tipps geben?
also erstmal danke und ich hoffe meine fragen erscheinen nicht zu plump :roll:
Benutzeravatar
mad7
 
Beiträge: 21
Registriert: So 4. Jan 2009, 23:00
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon Itacare » Mo 5. Jan 2009, 00:01

Visum: im Flugzeug bekommst Du ein kleines Formular, das auszufüllen ist. Kostet nix. Muss bei der Passkontrolle / Einreise vorgezeigt werden. Stempel in den Pass, fertig.
Das Formular gut aufbewahren, muss bei der Ausreise wieder vorgelegt werden.
Sonstige Kosten: je nach Anspruch, beim derzeitigen Kurs Real zu €, etwas bis einiges günstiger. Da sollte die Erfahrung der / des Besuchten greifen.

Angenehmen Aufenthalt!
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5671
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 992 mal
Danke erhalten: 1550 mal in 1063 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
mad7

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon cabof » Mo 5. Jan 2009, 07:31

was die Kosten angeht, schwierig zu sagen, Unterkunft hast Du ja aber je-nach-dem wie die Familie finanziell gestellt ist, wäre ein Finanzzuschuß ratsam. Bei so einem Familienbesuch, sage ich mal aufgrund meiner
Erfahrung, sind 20 Euronen pro Tag angebracht, da sind die Bierchen aber schon mit drin. Kämpfe Dich mal
durch`s Forum, da gibt es viel Wissenswertes und ansonsten: raus mit den Fragen dafür sind wir ja da. Viel Glück und eine gute Reise. Wirst ein ganz tolles Land kennenlernen, besonders weil Du es gleich von der brasil. familiären Seite aus kennenlernst (und nicht als Turi im Hotel).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10367
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1517 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
mad7

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon mad7 » Mo 5. Jan 2009, 10:45

danke!!! finde es sehr schön dass so schnell schon geantwortet wurde und generell ist dieses forum echt spitze!
kann mir zu der oben gennanten region eventuell noch jemand informationen geben? mfg mad
Benutzeravatar
mad7
 
Beiträge: 21
Registriert: So 4. Jan 2009, 23:00
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon ptrludwig » Mo 5. Jan 2009, 12:10

Cabula ist ein typischer Stadtteil, in dem es Favelas und viele Condominos gibt. Die Condominos werden von der unteren bis normalen Mittelschicht bewohnt.
Du wirst dort das normale brasilianische Leben und sehr viele nette Leute kennen lernen. Für Touristen ist dieser Stadtteil allerdings nicht zu empfehlen. Du solltest dich dort auf keinen Fall alleine bewegen und keine Wertgegenstände mit dir rum tragen. Die allgemeinen Sicherheitshinweise für Brasilien unbedingt einhalten. Ich denke aber deine Bekannten werden schon auf dich aufpassen.
ptrludwig
 
Beiträge: 748
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 264 mal
Danke erhalten: 135 mal in 102 Posts

Folgende User haben sich bei ptrludwig bedankt:
mad7

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon Lauros » Mo 5. Jan 2009, 12:15

Generell kann man sagen das in Salvador frische einheimische Lebensmittel (incl .Fleisch) günstiger sind ,verpackte und Konserven gleich teuer bis teurer!
Service Leistungen incl. Restaurants ,Bus , Taxi , Strandbesuche incl Getränke und Essen günstiger, Sonnenschirme und Stühle bei Verzehr meist umsonst (in Barra aber nicht )!
Durch den aktuellen Kurs steht man auch besser da ! Besorg dir ein Postbank Sparcard oder DKB Kreditkarte (Cash konto ) dann kannst du kostenlos Geld holen !
Hoffe geholfen zu haben !
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Folgende User haben sich bei Lauros bedankt:
mad7

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon Bastos » Mo 5. Jan 2009, 12:52

cabof hat geschrieben:was die Kosten angeht, schwierig zu sagen, Unterkunft hast Du ja aber je-nach-dem wie die Familie finanziell gestellt ist, wäre ein Finanzzuschuß ratsam. Bei so einem Familienbesuch, sage ich mal aufgrund meiner
Erfahrung, sind 20 Euronen pro Tag angebracht, da sind die Bierchen aber schon mit drin.


Die 20 Euro ist aber unterste Grenze.
würde dem Ratsuchenden empfehlen , eher mit mehr zu kalkulieren.
Gerade wenn er in einer Familie wohnt (wissen wir ja nicht), kann er mit wesentlich höheren Spesen rechnen.
Soweit meine Erfahrungen.....

Gruss
BAstos
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Folgende User haben sich bei Bastos bedankt:
mad7

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon donesteban » Mo 5. Jan 2009, 15:54

Bastos, ja das ist die unterste Grenze. Sehe ich auch so. Was sind denn die großen Posten?

  • Taxi: Wenn man wenig Taxi fährt und sich an Bus oder sein Bairro hält, dann spart er locker 30 bis 100 Reais am Tag.
  • Essen gehen: Wenn man nicht so oft in bessere Restaurants Rodizio etc. isst, dann spart man locker nochmals 30 Reais/Tag und Nase. Das soll nicht heißen, dass man darben muss. Beispielsweise war ich gestern in einer einfachen Bar/Restaurant in einem vergleichbaren Bairro (allerdings Recife, Imbiribeira) mit zwei Mädchen. Wir haben einen kleinen Arroz de Polvo gegessen (war ausgezeichnet), die beiden haben aber nur wenig mitgegessen, ich hatte 4 Cola/Rum und die beiden zwei Bier und ein Refri. Die Live-Musik war super. Ein rundum netter Abend (18:00 bis 23:00 Uhr) für 28,irgendwas also 30,00 Reais.
  • Hotel: das braucht er nicht

Also wenn sich die Beteiligung für Kost und Logie in Grenzen hält, wenn man von der Family vor Ort gute Tipps bekommt, dann geht es schon mit 60,00 Reais am Tag. Wenn möglich, dann würde ich jedoch für 20 Tage mindestens 800 Euro mitnehmen. Soll ja auch Spaß machen und man will nicht jeden Real umdrehen müssen oder vor betreten des Restaurants die Preise prüfen.

Übrigens kriegt man in 20 Tagen auch locker 2.000 Euro durch :-)
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Folgende User haben sich bei donesteban bedankt:
mad7

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon morgenrot » Mo 5. Jan 2009, 17:27

mad7 hat geschrieben:.unterkunft habe ich,


Hallo mad7,

hast Du die Unterkunft ganz sicher oder gehst Du davon aus, daß Du bei Deinem Besuch den Du überraschen willst auch Unterkunft beziehen kannst,Du schreibst Du wärst schon oft eingeladen worden aber nach meiner Erfahrung kann das ganz schön schiefgehen,vielleicht passt es ja gerade nicht oder kein Platz oder oder........also wenn Du nur darauf baust daß Du dort schlafen und wohnen kannst würde ich das an Deiner Stelle vorher absichern,sonst stehst Du da auf einmal und weißt nicht wohin,das wär echt Panne.
Viel Glück und Spass jedenfalls für Deinen ersten Brasilurlaub,
wann geht es eigentlich los,hast Du schon einen Flug gebucht usw?
Berichte mal,
liebe Grüße morgenrot :P
Benutzeravatar
morgenrot
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 09:13
Bedankt: 210 mal
Danke erhalten: 73 mal in 60 Posts

Folgende User haben sich bei morgenrot bedankt:
mad7

Re: 1. brasilien urlaub

Beitragvon Elsass » Mo 5. Jan 2009, 20:40

donesteban hat geschrieben:.......
[*]Hotel: das braucht er nicht[/list]

.....

Übrigens kriegt man in 20 Tagen auch locker 2.000 Euro durch :-)

Hotels braucht er vielleicht nicht, aber Motels. Und die sind nicht billig.
Und mit die 2 mille, kann ich nur zustimmen.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]