1 Jahr Brasilien mit Touristen-Visum,ohne Visum

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: 1 Jahr Brasilien mit Touristen-Visum,ohne Visum

Beitragvon Milian » Do 8. Jan 2009, 21:59

Sehr geehrter Herr Cabof,

ich habe mit Interesse alle Antworten gelesen. Dem Fragesteller kann man nur empfehlen, daheim zu bleiben.
Jemand der mit 30 Tagen nicht leben kann, ist nicht zu raten in ein solch gefährliches Land zu reisen.

Sie, Herr Cabof, haben geraten, über ein Drittland auszureisen. Ich habe mit meiner Frau diskutiert, was das
zu bedeuten hat. WIr sind zu keiner Lösung gekommen, denn nach unserer Meinung ist jemand bereits ausgereist, wenn er in einem Drittland weilt.

Freundliche Grüße
Benutzeravatar
Milian
 
Beiträge: 22
Registriert: So 6. Jul 2008, 02:06
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 1 Jahr Brasilien mit Touristen-Visum,ohne Visum

Beitragvon cabof » Do 8. Jan 2009, 23:02

..... ich weiß nicht wie das in Brasilien gehandhabt wird, man wird nach Ablauf der Aufenthaltsfrist zB bei
einer Polizeikontrolle aufgegriffen... was dann? In DE kommst Du entweder knallhart in Abschiebehaft oder
mit ein bisschen Glück auf freien Fuß mit einer kurzen Frist zur freiwilligen Ausreise. (Beides hier in DE er-
lebt). Willst Du Dich vor der Multa in Brasilien drücken, könnte ich mir vorstellen unkontrolliert über die
brasil./paragu. Grenze auszureisen und von dort über Madrid nach Hause (es soll eine Iberia-Flugverbindung
geben). Wer noch nie in BR war und schon vor der Reise über einen längeren Aufenthalt nachdenkt hat für
mich einen an der Klatsche. 90 Tage sind genug um dann sagen zu können "love it or leave it", I love it.....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Re: 1 Jahr Brasilien mit Touristen-Visum,ohne Visum

Beitragvon Milian » Fr 9. Jan 2009, 01:05

Jetzt habe ich Sie verstanden.
Allerdings ist die Idee, über irgendeine "grüne " Grenze zu flüchten keine Gute.

Wer mit abgelaufenen Visum bei einer Kontrolle erwischt wird, erhält mindestens
7 Tage Zeit, um Brasilien zu verlassen. Weiterhin gibt es keine Unannehmlichkeiten.
Auch muss man eine Strafe erst bei der Wiedereinreise begleichen.

Freundliche Grüße
Benutzeravatar
Milian
 
Beiträge: 22
Registriert: So 6. Jul 2008, 02:06
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]