1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon GatoBahia » Sa 17. Okt 2015, 20:39

Vier Wochen Salvador ist ganz ok. Vermittelt schon einen ziemlich guten Eindruck von Afrika und eventuell lernst du ja auch 'ne Baiana kennen, aber von Brasilien hasde nicht viel gesehen =D>

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3863
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 908 mal
Danke erhalten: 455 mal in 369 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon Lifeartist » Di 27. Okt 2015, 11:04

Hallo zusammen!

Sorry, dass ich erst jetzt schreibe. Ich habe keine Benachrichtigung gekriegt, dass ich Antworten auf meine Frage erhalten habe und bin nun hoffnungslos überfordert :oops:

Mittlerweile habe ich mich eigentlich schon für Rio de Janeiro entschieden und zwar im Februar, damit ich den legendären Karneval miterleben kann.
Ich werde mir dann über airbnb eine Wohnung mieten und leben.

Die anderen Stopps werden San Diego, Medellin, Australien, Neuseeland und Tokyo sein. Ich erhoffe mir, dass mein Budget mir 6 Monate gestattet, sonst muss ich halt nur vier oder 5 Monate gehen....

Natürlich werde ich in diesen 6 Monaten mit meiner Freundin nicht zusammen sein (Pause) und sie kann auch machen was sie will, sonst wäre es ja nicht fair. Das Risiko, dass wir nicht mehr zueinander finden nach diesen 6 Monaten bestehet, aber wir gehen es ein.

Finanziell dachte ich mir ca. 5000 Euro ein Monat Brasilien.

Ich habe mir eher vorgestellt an einem Ort zu bleiben und wirklich in dieser Stadt zu leben, damit ich problemlos in einem sozialen Kreis halt finde und diesen nicht immer wieder aufgeben muss.. Auch finde ich es für mich schon mutig, alleine zu gehen.

In Südamerika, Australien Asien war ich noch nie.

Vielen Dank für eure zahlreichen Hilfen!

Lg
Lifeartist
Benutzeravatar
Lifeartist
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 01:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon Brazil53 » Di 27. Okt 2015, 11:42

Hallo beschreibe doch einmal was du unter "sozialen Kreis" verstehst.
Wie stellst du dir den Besuch in Rio vor?
Was wäre wichtig für dich?
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon GatoBahia » Di 27. Okt 2015, 11:50

Lifeartist hat geschrieben:Hallo zusammen!

Sorry, dass ich erst jetzt schreibe. Ich habe keine Benachrichtigung gekriegt, dass ich Antworten auf meine Frage erhalten habe und bin nun hoffnungslos überfordert :oops:

Mittlerweile habe ich mich eigentlich schon für Rio de Janeiro entschieden und zwar im Februar, damit ich den legendären Karneval miterleben kann.
Ich werde mir dann über airbnb eine Wohnung mieten und leben.

Die anderen Stopps werden San Diego, Medellin, Australien, Neuseeland und Tokyo sein. Ich erhoffe mir, dass mein Budget mir 6 Monate gestattet, sonst muss ich halt nur vier oder 5 Monate gehen....

Natürlich werde ich in diesen 6 Monaten mit meiner Freundin nicht zusammen sein (Pause) und sie kann auch machen was sie will, sonst wäre es ja nicht fair. Das Risiko, dass wir nicht mehr zueinander finden nach diesen 6 Monaten bestehet, aber wir gehen es ein.

Finanziell dachte ich mir ca. 5000 Euro ein Monat Brasilien.

Ich habe mir eher vorgestellt an einem Ort zu bleiben und wirklich in dieser Stadt zu leben, damit ich problemlos in einem sozialen Kreis halt finde und diesen nicht immer wieder aufgeben muss.. Auch finde ich es für mich schon mutig, alleine zu gehen.

In Südamerika, Australien Asien war ich noch nie.

Vielen Dank für eure zahlreichen Hilfen!

Lg
Lifeartist


Wenn nicht grad Karneval wäre könnten die 5k € ein halbes Jahr reichen, in Rio kommts drauf an wo du lebst und auch der zentrale (kommerzielle) Karneval ist etwas teurer als das Besäufnis in den einzelnen Bairros #-o (Lapa soll wohl ganz ok sein)

Gato :mrgreen:

PS: Wenn du mal 'ne Brasileira im Bett hattest ist die nächste bestimmt 'ne Kolumbiana :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3863
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 908 mal
Danke erhalten: 455 mal in 369 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon angrense » Di 27. Okt 2015, 17:04

Mann.... die 5k Euro (entspricht ca. 21380 R$) bekommst du schon in einem Monat unter die Leute. Keine Sorge! Da wird dir der/die eine oder andere helfen.
=D>
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon Lifeartist » Mi 28. Okt 2015, 15:53

Brazil53 hat geschrieben:Hallo beschreibe doch einmal was du unter "sozialen Kreis" verstehst.
Wie stellst du dir den Besuch in Rio vor?
Was wäre wichtig für dich?



Hallo

Ich meine damit, Leute mit denen ich gerne den Tag verbringe, auf Ausflüge gehe etc. und wir zusammen Spass haben. Ich habe keine grossen Vorstellungen von meinem Besuch. Hauptsache Tapetenwechsel:-)
Benutzeravatar
Lifeartist
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 01:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon Lifeartist » Mi 28. Okt 2015, 15:55

Wenn nicht grad Karneval wäre könnten die 5k € ein halbes Jahr reichen, in Rio kommts drauf an wo du lebst und auch der zentrale (kommerzielle) Karneval ist etwas teurer als das Besäufnis in den einzelnen Bairros #-o (Lapa soll wohl ganz ok sein)

Gato :mrgreen:

Hallo

Ich trink nicht einmal Alkohlische Getränke :lol:
Benutzeravatar
Lifeartist
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 01:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon Lifeartist » Mi 28. Okt 2015, 15:57

Vielen Dank an Alle =D> =D> =D> :wink:
Benutzeravatar
Lifeartist
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 01:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon frankieb66 » Mi 28. Okt 2015, 16:11

Lifeartist hat geschrieben:Ich meine damit, Leute mit denen ich gerne den Tag verbringe, auf Ausflüge gehe etc. und wir zusammen Spass haben. Ich habe keine grossen Vorstellungen von meinem Besuch. Hauptsache Tapetenwechsel:-)

Bei deinem nicht unbescheidenen Budget von derzeit umgerechnet gut 20 tsd R$ pro Monat (5000 EUR) musst du nur aufpassen dass du nicht an die falschen Leute geraetst, sonst reicht auch dieses Budget hinten und vorne nicht :mrgreen:

Ansonsten Augen und Ohren offenhalten und deinen hoffentlich vorhandenen gesunden Menschenverstand einschalten, dann klappt es auch ziemlich schnell mit den "sozialen Kontakten". Und denke immer auch daran: Die Brasilianer sind zwar recht kommunikativ, aber zumeist auch sehr oberflaechlich/unverbindlich ... das heisst aber nicht, dass man nicht auch in Brasilien, selbst als Tourist, gute und ehrlich gemeinte Bekanntschaften oder gar Freundschaften zu Einheimischen knuepfen koennte. Ich selbst habe z.B. nach wie vor freundschaftlichen Kontakt mit einigen Brasilianern die vor 25 Jahren bei meinem 1. Brasilienaufenthalt kennengelernt hatte.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2917
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 939 mal
Danke erhalten: 790 mal in 583 Posts

Vorherige

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]