1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon Lifeartist » Fr 16. Okt 2015, 02:24

Hallo Zusammen

In ca. Einem Jahr werde ich in 6 Monaten alleine die Welt umrunden. 1 Stopp werde ich in Brasilien einlegen für ca. 4 Wochen. Alles Andere ist noch unklar. Ich mache dies, da ich dann mit dem Studium fertig bin und weil ich aus meiner Beziehung ausbrechen will, um noch was zu erleben, bevor ich heirate etc. Ich bin 25 Jahre alt und würde gerne wissen wohin ich gehen soll. Wichtig sind mir auf jeden Fall Frauenbekanntschaften, damit ich nach der Weltreise (vielleicht) ruhig in die Arme meiner Freundin fallen kann und mir sagen kann: Jetzt hast du dich ausgelebt. :lol: Ich spreche Spanisch, da mein Vater von Barcelona ist. Ich lebe in der Schweiz. Ich bin eigentlich kein Einzelgänger und versuche sicherlich innerhalb von diesem Monat mir einen sozialen Kreis aufzubauen. Deshalb tendiere ich eher dazu einen festen Standort zu haben, als rumzureisen, damit das soziale Gefüge einfacher aufzubauen ist. Ausflüge kann man dann sicherlich auch spontan mit Leuten planen die man dort kennen lernt. Evtl. gehe ich auch bei einer Sprachschule vorbei und stelle mich den Leuten dort vor.

Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten!!!

Lg
Lifeartist
Benutzeravatar
Lifeartist
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 01:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon Itacare » Fr 16. Okt 2015, 22:46

oi, Lifeartist, wilkkomen hier,
wo warst Du denn schon so?
Zum ersten Mal in der Ferne? Liefer mal n paar Details, damit die Informationen das von Dir gewünschte Niveau nicht unterschreiten. :D
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5041
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 845 mal
Danke erhalten: 1278 mal in 891 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon sefant » Fr 16. Okt 2015, 22:52

Flieg nach Salvador und arbeite dich von da an die Küste nach Norden hoch bis nach Fortaleza (ggfs noch en paar Tage weiter nach Jericoacoara).

Da hast du dann die schönsten Strände auf der Tour abgeklappert, kannst surfen/tauchen/kiten etc und wirst überall genug Strandmietzen haben *hust*

Ich würde nicht an einem Ort bleiben...dafür ist Brasilien einfach zu groß und es gibt zuviel zu gucken. Unterwegs triffst du dann eh schnell Leute, gerade wenn du in die kleinen Surforte mit Hostels gehst...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon jorchinho » Fr 16. Okt 2015, 23:15

Lifeartist hat geschrieben:Ich mache dies, da ich dann mit dem Studium fertig bin und weil ich aus meiner Beziehung ausbrechen will, um noch was zu erleben, bevor ich heirate etc. Ich bin 25 Jahre alt und würde gerne wissen wohin ich gehen soll. Wichtig sind mir auf jeden Fall Frauenbekanntschaften, damit ich nach der Weltreise (vielleicht) ruhig in die Arme meiner Freundin fallen kann und mir sagen kann: Jetzt hast du dich ausgelebt. :lol:
Doppelhust... Als Freundin würde ich sagen, mach ne lebenslange Tour draus oder sieht sie es auch so wie du?
Lifeartist hat geschrieben:Hallo Zusammen

In ca. Einem Jahr werde ich in 6 Monaten alleine die Welt umrunden. 1 Stopp werde ich in Brasilien einlegen für ca. 4 Wochen. Alles Andere ist noch unklar.
aber du weisst schon, wo du sonst noch so hinwillst???
Schon fast trollig, aber Nomen est omen.....mach das beste draus.....Spanisch kannst du übrigens getrost vergessen, gibt zwar ne gewisse Ähnlichkeit mit dem Portugiesischen, mit ein bisschen Glück und langsamen sprechen könnte man ein wenig verstehen, aber nicht drauf verlassen.
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2026
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 819 mal
Danke erhalten: 429 mal in 323 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon cabof » Sa 17. Okt 2015, 05:52

etwas trollig dieser Beitrag, sei`s drum. Willkommen im Forum. Ich kenne Dein Finanzpolster nicht, würde Dir raten Brasilien bis zum Ende der Reise aufzuschieben, dort wirst Du ein hochpreisiges Land antreffen und wenn Du an "work&travel" denkst, forget it - gibt es nicht. Freundschaften schließt man schnell in Brasilien, zumal wenn der Gringo/die Gringa etwas springen läßt. Ansonsten ist der Ratschlag -Nord-Osten- nicht schlecht - da gibt es sicher gute Tipps im Forum. Wünsche Dir viel Glück und berichte uns mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9560
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1404 mal in 1180 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon moni2510 » Sa 17. Okt 2015, 07:08

Brasilien ist so groß, ein paar mehr Info wäre toll, Strand, Urwald, Wüste, große Städte, kleine Dörfer etc. etc.

Ich als Freundin würde mir auch ein schönes Jahr machen :^o
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2931
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 295 mal
Danke erhalten: 747 mal in 511 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon cabof » Sa 17. Okt 2015, 07:42

Bom dia Moni, verdade - o que nao falta no Brasil sao as sapatões.... :D
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9560
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1404 mal in 1180 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon Fudêncio » Sa 17. Okt 2015, 16:23

Lifeartist hat geschrieben:....weil ich aus meiner Beziehung ausbrechen will, um noch was zu erleben, bevor ich heirate etc. Ich bin 25 Jahre alt und würde gerne wissen wohin ich gehen soll. Wichtig sind mir auf jeden Fall Frauenbekanntschaften, damit ich nach der Weltreise (vielleicht) ruhig in die Arme meiner Freundin fallen kann und mir sagen kann: Jetzt hast du dich ausgelebt. ...



#-o #-o #-o

Wenn Deine Freundin so dumm und einfälltig ist, das sie Dich nach einem Jahr fremdgehen wieder zurück haben will, dann seid ihr beiden für einander geschaffen!

=D>
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Folgende User haben sich bei Fudêncio bedankt:
Regina15

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 17. Okt 2015, 19:06

Lifeartist hat geschrieben:Hallo Zusammen

In ca. Einem Jahr werde ich in 6 Monaten alleine die Welt umrunden. 1 Stopp werde ich in Brasilien einlegen für ca. 4 Wochen. Alles Andere ist noch unklar. Ich mache dies, da ich dann mit dem Studium fertig bin und weil ich aus meiner Beziehung ausbrechen will, um noch was zu erleben, bevor ich heirate etc. Ich bin 25 Jahre alt und würde gerne wissen wohin ich gehen soll. Wichtig sind mir auf jeden Fall Frauenbekanntschaften, damit ich nach der Weltreise (vielleicht) ruhig in die Arme meiner Freundin fallen kann und mir sagen kann: Jetzt hast du dich ausgelebt. :lol: Ich spreche Spanisch, da mein Vater von Barcelona ist. Ich lebe in der Schweiz. Ich bin eigentlich kein Einzelgänger und versuche sicherlich innerhalb von diesem Monat mir einen sozialen Kreis aufzubauen. Deshalb tendiere ich eher dazu einen festen Standort zu haben, als rumzureisen, damit das soziale Gefüge einfacher aufzubauen ist. Ausflüge kann man dann sicherlich auch spontan mit Leuten planen die man dort kennen lernt. Evtl. gehe ich auch bei einer Sprachschule vorbei und stelle mich den Leuten dort vor.

Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten!!!

Lg
Lifeartist


4 Wochen für Brasilien ist viel zu kurz. Da hat man noch nicht seinen Schwanz ausgepackt und muss wieder reisen. Du solltest dich an der Praça Mauá in Rio de Janeiro aufhalten. Dort gibt es entsprechende Lokalitäten und Frauenbekanntschaften, die deinen Bildungsstand würdig sind. Besonders die Terrasse an der Ecke Rua Américo Rangel/Avenida Venezuela sollten dich beglücken. Im Hotel Puma geht`s dann die ganze Nacht um das "Ausleben".
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4563
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 47 mal
Danke erhalten: 666 mal in 530 Posts

Re: 1 Monat Brasilien alleine, aber wo?!?

Beitragvon moni2510 » Sa 17. Okt 2015, 20:35

ich weiß ja nicht, wann du das letzte Mal am Praça Mauá warst... aber dort sieht es mittlerweile so aus:

http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/fotos/2015/09/veja-fotos-da-remodelacao-da-praca-maua.html

Die Nutten, die da früher auf irgendwelche Matrosen gewartet haben, sind schon länger weg. Dafür gibts jetzt das MAM und das Museu do Amanhã...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2931
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 295 mal
Danke erhalten: 747 mal in 511 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Cheesytom, Regina15

Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]