1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher!

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher

Beitragvon Colono » Do 24. Okt 2013, 03:26

Berlincopa hat geschrieben:
Gemäß Analogbeispiel haben die Brasilianerinnen den RP nach ihrer Wiedereinreise nach Brasilien in Brasilien verloren. Einige sind dann nach kurzer Zeit mit einem neuen sauberen Pass wieder eingereist. Analog könnte eine Deutsche auch ihren Pass nach der Wiedereinreise nach Deutschland verlieren, einen neuen beantragen....
Weiß allerdings nicht, ob mittlerweile schon alles in den Computern der Behörden gespeichert wird.

Der oder die Brasilianer(in) sollte sich wenn schon einen neuen Pass, diesen bereits im Konsulat machen lassen und das bevor eine Behörde Wind vom Längeraufenthalt bekommt. Das hat bei uns schon einmal funktioniert.

Copa du bist doch sonst recht aufgeweckt. Eigentlich solltest du unsere Perfektland-Beamten schon etwas besser kennen. Ich bin mir sicher daß Leute mit Visaproblemen nicht nur so einen einfachen Stempel in den Pass gedrückt bekommen der ihnen nahe legt sich in den nächsten fünf Jahren gefälligst nicht mehr blicken zu lassen. Nun ja, wer auf Bate-Volta steht, kann beruhigt nach deiner Empfehlung handeln.

Eigentlich hat das nichts mit dem Problem unserer Fragestellerin zu tun. Wie meine Wenigkeit und Kollege Isis hier bereits schrieben, sind brasilianische Federal-PC´s im Spiel.
Also wenn man schon das Risiko eingeht erwischt zu werden und um den Flieger nicht zu verpassen, sollte man schon nötiges Bargeld und ausreichend Zeit vor Abflug bereithalten. Eventuell kann das ein Erfahrener mal ausrechnen. Vieleicht gelingt es auch unserer netten Studentin daß der brasilianische GrenzEr mal ein Auge zudrückt. :wink:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2365
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 657 mal
Danke erhalten: 708 mal in 522 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher!

Beitragvon sagui » Do 24. Okt 2013, 15:33

Hat niemand einen tip? Ich kann mich nicht entscheiden heute in ilheus zur pf zu gehen oder nicht
Benutzeravatar
sagui
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 24. Okt 2013, 01:32
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher!

Beitragvon cabof » Do 24. Okt 2013, 16:35

kurzum - hier wurde viel geschrieben und nichts konkretes gesagt.

Lass` es darauf ankommen bei der Ausreise einen Zahlzettel zu erhalten, mehr kann nicht passieren. Mache die Pferde nicht scheu und
mache einen Bogen um die Policia Federal. Boa sorte.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
sagui

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher!

Beitragvon sagui » Do 24. Okt 2013, 17:26

Super, danke.Und inlandsfluege sind trotzdem moeglich?
Benutzeravatar
sagui
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 24. Okt 2013, 01:32
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher!

Beitragvon cabof » Do 24. Okt 2013, 17:54

Denke schon, denn am Checkin wird nur der Name überprüft und nicht das Visum, ohne Obligo.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
sagui

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher!

Beitragvon ptrludwig » Do 24. Okt 2013, 18:19

sagui hat geschrieben:Hat niemand einen tip? Ich kann mich nicht entscheiden heute in ilheus zur pf zu gehen oder nicht

Zur PF solltest du ein paar Tage vor deinem Abflug. Dort bekommst du einen Zahlschein, gehst damit zur Bank, zahlst deine Strafe und musst dann innerhalb 10 Tage das Land verlassen. So vermeidest du Verzögerungen bei der Ausreise. Wichtig ist das du den Zettel mitnimmst welchen du im Flieger bei der Einreise ausgefüllt hast, der kostet extra falls nicht vorhanden, wenn ich mich richtig erinnere 160 R$.
ptrludwig
 
Beiträge: 738
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 259 mal
Danke erhalten: 132 mal in 101 Posts

Folgende User haben sich bei ptrludwig bedankt:
Brazil53, sagui

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher!

Beitragvon isis » Do 24. Okt 2013, 19:09

cabof hat geschrieben:.. mach Dir keinen Kopp - bei der Ausreise bekommst Du einen Zahlschein und den brauchst
Du erst bei Wiedereinreise zu begleichen,..


ptrludwig hat geschrieben:Dort bekommst du einen Zahlschein, gehst damit zur Bank, zahlst deine Strafe und musst dann innerhalb 10 Tage das Land verlassen. So vermeidest du Verzögerungen bei der Ausreise.


Lese ich da etwa einen Widerspruch?
cabof muss erst bei der Wiedereinreise bezahlen, ptrludwig jedoch schon vor der Ausreise ....?
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher

Beitragvon isis » Do 24. Okt 2013, 19:14

Berlincopa hat geschrieben:Wieso Du mit Deiner tatsächlich hilfreichen Information so lange hinterm Berg gehalten hast und Dich erstmal unnötig aufgeplustert hast, wirst Du wohl selbst am besten wissen. Für die Fragerin wäre eine schnelle Antwort beruhigend gewesen: Wenn die geringe Strafzahlung geleistet wird, ist die Ausreise kein Problem.


Man kann sich oft nicht dagegen wehren, wenn einem ein Eimer !&@*$#! hingestellt wird.
Niemand kann mich aber dazu zwingen, in dieser !&@*$#! auch noch herum zu rühren!

Daher werde ich auf diesen Beitrag nicht näher eingehen.
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Folgende User haben sich bei isis bedankt:
frankieb66

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher

Beitragvon Berlincopa » Do 24. Okt 2013, 19:46

isis hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:Wieso Du mit Deiner tatsächlich hilfreichen Information so lange hinterm Berg gehalten hast und Dich erstmal unnötig aufgeplustert hast, wirst Du wohl selbst am besten wissen. Für die Fragerin wäre eine schnelle Antwort beruhigend gewesen: Wenn die geringe Strafzahlung geleistet wird, ist die Ausreise kein Problem.


Man kann sich oft nicht dagegen wehren, wenn einem ein Eimer !&@*$#! hingestellt wird.
Niemand kann mich aber dazu zwingen, in dieser !&@*$#! auch noch herum zu rühren!


Daher werde ich auf diesen Beitrag nicht näher eingehen.


Schlage vor, dass Du Deine Faekaliensprache auf Deinen Privatgebrauch beschraenkst.
Danke
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Folgende User haben sich bei Berlincopa bedankt:
Frankfurter

Re: 1 Monat illegal in Brasilien - allein und unsicher!

Beitragvon ptrludwig » Do 24. Okt 2013, 21:50

isis hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:.. mach Dir keinen Kopp - bei der Ausreise bekommst Du einen Zahlschein und den brauchst
Du erst bei Wiedereinreise zu begleichen,..


ptrludwig hat geschrieben:Dort bekommst du einen Zahlschein, gehst damit zur Bank, zahlst deine Strafe und musst dann innerhalb 10 Tage das Land verlassen. So vermeidest du Verzögerungen bei der Ausreise.


Lese ich da etwa einen Widerspruch?
cabof muss erst bei der Wiedereinreise bezahlen, ptrludwig jedoch schon vor der Ausreise ....?

Habe nicht geschrieben das du bei der Ausreise bezahlen musst, ich würde es aber machen um den Stress bei der Einreise zu vermeiden.
ptrludwig
 
Beiträge: 738
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 259 mal
Danke erhalten: 132 mal in 101 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]