1 Tag Sao Paulo

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon frit » Mi 26. Aug 2009, 22:15

...zum gleichen flughafen zurück :|
Benutzeravatar
frit
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 19:38
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon dimaew » Do 27. Aug 2009, 00:12

Also noch mal zum Timing: Du kommst, wenn alles gut geht, um 5.20 Uhr an. Vom Gate gehst Du zunächst zur Policia Federal. Um die Zeit ist da ein, maximal zwei Schalter besetzt, die Schlange der Einreisewilligen dementsprechend lang. Wartezeit ca. 30 - 45 Minuten. Wenn Du dann Dein Visum hast, gehst Du zum Gepäckband (Du hast ja geschrieben, Ihr wollt das Gepäck aufbewahren, also habt Ihr nicht durchgecheckt bis Rio). Dort wartest Du im Normalfall etwa 20 bis 30 Minuten auf Dein Gepäck. Mit dem Gepäck gehst Du durch den Zoll, wenn nichts los ist 5 Minuten, wenn viel los ist 20 Minuten. Mit Glück ist es demnach 6.30 Uhr, wenn Du am Ausgang ankommst. Die Gepäckaufbewahrung ist, wenn ich mich recht erinnere, wenn Du aus dem Flughafen rausgehst, linker Hand. Weiß nicht wie das geht, habs noch nie gemacht. Aber auch da wist Du ein bißchen Zeit verlieren.
Dann fährst Du in die Stadt. Je nach Ziel brauchst Du dafür zwischen anderthalb und zwei Stunden. Es ist also etwa 8.30 Uhr bis 9.00 Uhr, bis Du am Ziel bist.
Jetzt zur Rückfahrt: Da Du dein Gepäck ja aufbewahrt hast, musst Du es abholen und wieder einchecken. Du solltest also zwei Stunden vor Abflug wieder am Flughafen sein. Auch für die Fahrt zum Flughafen solltest Du zwei Stunden einplanen (kann natürlich schneller gehen, muss aber nicht). Mit anderen Worten, Du solltest Dich aus der Stadt ca. um 10.30 Uhr wieder auf die Socken machen.

Du hast also wenn es gut läuft ungefähr anderthalb bis zwei Stunden, um Dir etwas von Sao Paulo anzusehen.
Aber immerhin siehst Du reichlich vom Verkehr auf der Marginal Tiete, der Via Dutra oder auch Ayrton Senna, je nachdem wo der Bus, das Taxi oder sonst ein Fortbewegungsmittel sich bewegt oder vielmehr steht.

Leider sind das die Erfahrungen, die eine Vielzahl der Leute, die hier schreiben gemacht hat. Ich fliege mindestens ein Mal im Jahr von Guarulhos nach Deutschland und es war noch nie anders.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon seitenwandkletterer » Do 27. Aug 2009, 00:57

Tuxaua hat geschrieben:Lasst uns doch mal grob kalkulieren:

1 Stunde, um durch Pass- und Zollkontrolle bei der Einreise zu kommen (sehr optimistisch!)
1 Stunde, um den Flughafen zu wechseln und das Gepäck unterzubringen/einzuchecken (ich nehme an, dass der Flug nach Rio nicht von Guarulhos sondern von Cumbica abgeht)
1 Stunde vom Flughafen ins Zentrum von SP (ebenfalls optimistisch)
1 Stunde zurück zum Flughafen
1 Stunde vor dem Abflug da sein (sehr wenig!)
Bleiben von den 9 Stunden im allerallergünstigsten Fall noch 4 für Unternehmungen. Ob sich dafür der Stress lohnt?


öhmmm mit Aeroporto de Cumbica ist meistens Guarulhos gemeint. Kann es sein, dass Du Congonhas meinst.....

...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon seitenwandkletterer » Do 27. Aug 2009, 01:13

dimaew hat geschrieben:Also noch mal zum Timing: Du kommst, wenn alles gut geht, um 5.20 Uhr an. Vom Gate gehst Du zunächst zur Policia Federal. Um die Zeit ist da ein, maximal zwei Schalter besetzt, die Schlange der Einreisewilligen dementsprechend lang. Wartezeit ca. 30 - 45 Minuten. Wenn Du dann Dein Visum hast, gehst Du zum Gepäckband (Du hast ja geschrieben, Ihr wollt das Gepäck aufbewahren, also habt Ihr nicht durchgecheckt bis Rio). Dort wartest Du im Normalfall etwa 20 bis 30 Minuten auf Dein Gepäck. Mit dem Gepäck gehst Du durch den Zoll, wenn nichts los ist 5 Minuten, wenn viel los ist 20 Minuten. Mit Glück ist es demnach 6.30 Uhr, wenn Du am Ausgang ankommst. Die Gepäckaufbewahrung ist, wenn ich mich recht erinnere, wenn Du aus dem Flughafen rausgehst, linker Hand. Weiß nicht wie das geht, habs noch nie gemacht. Aber auch da wist Du ein bißchen Zeit verlieren.
Dann fährst Du in die Stadt. Je nach Ziel brauchst Du dafür zwischen anderthalb und zwei Stunden. Es ist also etwa 8.30 Uhr bis 9.00 Uhr, bis Du am Ziel bist.
Jetzt zur Rückfahrt: Da Du dein Gepäck ja aufbewahrt hast, musst Du es abholen und wieder einchecken. Du solltest also zwei Stunden vor Abflug wieder am Flughafen sein. Auch für die Fahrt zum Flughafen solltest Du zwei Stunden einplanen (kann natürlich schneller gehen, muss aber nicht). Mit anderen Worten, Du solltest Dich aus der Stadt ca. um 10.30 Uhr wieder auf die Socken machen.

Du hast also wenn es gut läuft ungefähr anderthalb bis zwei Stunden, um Dir etwas von Sao Paulo anzusehen.
Aber immerhin siehst Du reichlich vom Verkehr auf der Marginal Tiete, der Via Dutra oder auch Ayrton Senna, je nachdem wo der Bus, das Taxi oder sonst ein Fortbewegungsmittel sich bewegt oder vielmehr steht.

Leider sind das die Erfahrungen, die eine Vielzahl der Leute, die hier schreiben gemacht hat. Ich fliege mindestens ein Mal im Jahr von Guarulhos nach Deutschland und es war noch nie anders.


Gaaaaanz so traurig isses auch nicht. Aber viel schneller geht´s aber auch nicht. Das Einsparungspotential liegt mit Sicherheit an der Einreise. Du musst, wie auch immer, versuchen, als einer der ersten bei der PF anzukommen. Das habe ich bisher immer ganz gut hinbekommen. Seit ein paar Jahren kann ich mich aber in die Schlange für Brasilianer stellen und insofern ist mir die "Tourischlange" wurscht. Einsparpotential in Guarulhos relativ zu Tuxudingens Vorhersage: ca. 20 Minuten.

Mit Glück kommst Du dann in ca.1 h in die Stadt. Mit Glück.... und dann..... 7 Uhr früh in São Paulo im Zentrum..... welches Zentrum eigentlich.... Vergiss es.... Lohnt sich net.... Alle Zeitplanung ist für die Katz.... Das lohnt sich nicht.

Mach ein paar Spaziergänge durchs Terminal, amüsier Dich über die, die immer erst 15 Minuten vor dem Abflug des Interkontinentalflugs zum Einchecken kommen, lach Dich über die längste Checkin-Schlange von der TAP schlapp, kauf Dir überteuerten Cachaça, lass Dich im Internetcafé abzocken, mach das alles, nur versuche nicht ins "Stadtzentrum" zu kommen....

...SWK!
...., der am Montag wieder mal in GRU vorbeischaut.... Ankunft 11.50 Weiterflug 15.00 .... definitiv zu wenig Zeit
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon dimaew » Do 27. Aug 2009, 02:57

Seitenwandkletterer hat Recht: Wenn Du im Flugzeug ganz vorne sitzt, kommst Du auch ziemlich als erster bei der Policia Federal an. Allerdings wartest Du dann umso länger an der Gepäckausgabe. Gehüpft wie gesprungen. Übrigens: Bei der letzten Ankunft bin ich natürlich auch zu den Brasis, da haben wir dann nur eine Stunde in der Schlange gestanden, während die Touris wohl eher zwei Stunden gewartet haben. Aber das ist nun auch wieder nicht normal: Kam halt Ferienanfang in Ba-Wü mit (vermeintlichem) Ferienende in SP zusammen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon rwschuster » Do 27. Aug 2009, 03:29

dimaew hat geschrieben:Seitenwandkletterer hat Recht: Wenn Du im Flugzeug ganz vorne sitzt, kommst Du auch ziemlich als erster bei der Policia Federal an
Hehehehe, und beim Abstürzen siehst du mehr :twisted:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon dimaew » Do 27. Aug 2009, 03:42

Wann bist Du denn das letzte Mal geflogen, Robert? Mit einem richtigen Flugzeug, meine ich. Wenn Du vorne an der Wand in der ersten Reihe der Toristenklasse sitzt, siehst Du praktisch nix. Wer vom Absturz richtig was mitbekommen möchte, sollte ganz hinten, in der letzten Reihe sitzen, da sieht man auch, wenn ein Flügel abbricht oder ein Motor ins Meer fällt.

Aber das war ja gar nicht die Frage, die gestellt wurde. Weißt Du, was man mit so wenig Zeit in Sao Paulo anfangen kann? Oder kennst Du Dich nur in Goias und im Amazonasurwald aus?
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon Tuxaua » Do 27. Aug 2009, 13:55

seitenwandkletterer hat geschrieben:öhmmm mit Aeroporto de Cumbica ist meistens Guarulhos gemeint. Kann es sein, dass Du Congonhas meinst.....

...SWK!
Ja, den meinte ich. Danke!!
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon rwschuster » Do 27. Aug 2009, 14:15

dimaew hat geschrieben:Wann bist Du denn das letzte Mal geflogen, Robert? Mit einem richtigen Flugzeug, meine ich. Wenn Du vorne an der Wand in der ersten Reihe der Toristenklasse sitzt, siehst Du praktisch nix. Wer vom Absturz richtig was mitbekommen möchte, sollte ganz hinten, in der letzten Reihe sitzen, da sieht man auch, wenn ein Flügel abbricht oder ein Motor ins Meer fällt.

Na das nächste mal setz ich mich aufs Klo, man muss ja nicht alles sehen, aber dort darf man ja auch nicht rauchen :smoke:
Aber das war ja gar nicht die Frage, die gestellt wurde. Weißt Du, was man mit so wenig Zeit in Sao Paulo anfangen kann? Oder kennst Du Dich nur in Goias und im Amazonasurwald aus?

das Gepäck im Wägelchen lassen und ein paar Caipis trinken aber bloss nicht vom Airport weg, schau dir doch mal seine Flugdaten an. Hab ich doch gleich am Anfang geschrieben

PS. Touristenklasse :urps: ich sitz immer nur hinten oder vorne in der Kombüse und häkel die Stewardessen. ausserdem krieg ich da Unmengen von Castanha de Caju in bester Qualität und die haben da immer Rotwein :bprust:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: 1 Tag Sao Paulo

Beitragvon dimaew » Do 27. Aug 2009, 14:22

rwschuster hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Aber das war ja gar nicht die Frage, die gestellt wurde. Weißt Du, was man mit so wenig Zeit in Sao Paulo anfangen kann? Oder kennst Du Dich nur in Goias und im Amazonasurwald aus?

das Gepäck im Wägelchen lassen und ein paar Caipis trinken aber bloss nicht vom Airport weg, schau dir doch mal seine Flugdaten an


Siehste, und so sieht eine sachliche Antwort aus.

@Frit: Nachdem Dir nun eigentlich jeder dazu abrät, Dich vom Flughafen weg zu bewegen, was machst Du nun?
Leider gibts in der Nähe des Flughafens auch nichst interesantes, könntest höchstens ins Shopping-Center Guarulhos fahren (mit dem Taxi würde ich mal schätzen maximal 20 Minuten), da ist der Kaffee billiger als am Flughafen und es gibt auch mehr Läden.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]