1. Treffen in 2010 São Paulo

Gemeinsame Unternehmungen in Brasilien, Verabredung zu Ausflügen, Suche nach Reisepartnern, Brieffreundschaften, Stammtisch-Treffen

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon dimaew » Do 28. Jan 2010, 21:39

So, ich habe jetzt mit Michael mal das "Angebot abgesprochen.

Churrasco am 6.2. bei Michael, ab etwa 16.00 bis 17.00 Uhr, Fleisch bringt jeder selbst mit. Wenn es technisch geht, auch einen Salat mitbringen, der für mindestens zwei Leute reicht.
Getränke besorgt Michael. Dann kann sich jeder mit einem Unkostenbeitrag für die Getränke und die Grillkohle beteiligen, denke mal 10 - 15 R$ (pro Person) müssten reichen.
Wer möchte, kann Frau und Kinder mitbringen (ich selber werde allein kommen bzw. nur mit meinem Neffen).

Wer eine Anfahrtsadresse braucht, bitte per PN melden. Es wäre schün, wenn wir bis nächsten Donnerstag 04.02.2010 ungefähr wüssten wer kommt, gerne auch per PN, muss nicht hier öffentlich sein.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon Teckpac » Do 28. Jan 2010, 22:23

Also meinereiner ist mit von der Partie...werde einen Kartoffelsalat mitbringen.
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon dimaew » Do 28. Jan 2010, 22:33

Teckpac hat geschrieben:Also meinereiner ist mit von der Partie...werde einen Kartoffelsalat mitbringen.

Wenn der Großkoch den macht, reicht der sicher für eine ganze Kompanie :) :)
Ich sprech mich mal mit dem Neffen ab, welchen Salat wir mitbringen. Sicher keinen Blattsalat, der übersteht fünf Stunden Busfahrt mit Sicherheit nicht. Oder wir bringen einfach das Rohmaterial mit :wink:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon Teckpac » Do 28. Jan 2010, 23:13

dimaew hat geschrieben:......Oder wir bringen einfach das Rohmaterial mit :wink:
Denke auch dass die Fertigung des Salates durch die Hinterländler beim Michael bestimmt die bessere Lösung ist! :mrgreen:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 28. Jan 2010, 23:23

dimaew hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:Also meinereiner ist mit von der Partie...werde einen Kartoffelsalat mitbringen.

Wenn der Großkoch den macht, reicht der sicher für eine ganze Kompanie :) :)
Ich sprech mich mal mit dem Neffen ab, welchen Salat wir mitbringen. Sicher keinen Blattsalat, der übersteht fünf Stunden Busfahrt mit Sicherheit nicht. Oder wir bringen einfach das Rohmaterial mit :wink:


Vielleicht ist es besser, wenn Teckpac als "Meisterkoch" den Kartoffelsalat (müsste doch reichen als Auswahl) für alle macht und wir uns dann nicht nur mit dem verzehren, sondern auch mit Bargeld daran beteiligen. Michael besorgt Grillkohle und Getränke (glaube Bier müsste reichen :D ). Wer andere Getränkewünsche hat, kann selber besorgen oder dem Michael (1306) kurz per PN mitteilen. Fleisch besorgt jeder selber. Frage an 1306: Gibt es einen Metzger in der Nähe? Ansonsten würde ich mal an alle, die hier sicher zusagen, eine Anfahrtsskizze per PN senden. Ich brauch auch eine. Komme aus Itapevi mit dem Zug nach Barra Funda.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4683
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon dimaew » Do 28. Jan 2010, 23:28

Zum Salat: Schaun mer mal.

Anfahrtsskizze kommt per PN
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon Teckpac » Do 28. Jan 2010, 23:32

@BJ: Lies mal die PN die ich Dir geschickt habe, ist so glaube ich die beste Lösung!!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon Teckpac » Fr 29. Jan 2010, 16:44

Wenn ich jetzt mal so überschlage sind wir bis jetzt 7 User die dort dann einen gemütlichen Abend haben werden.
BrasilJaneiro
1306
Dimaew
Edde
Teckpac
Takeo?
jela?


Da muss doch noch was gehen! Los ihr Residents aus São Paulo oder Umgebung....lüpft den Allerwertesten und mitgemacht. :mrgreen:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon BeHarry » Fr 29. Jan 2010, 18:04

Mensch, wo und was ist denn Michael eigentlich?

Im Hinterland??? Ich muss auf jedem Fall nochmal nach Sao Paulo zurueck,
habe aber noch ein bisschen in Rio was zu erledigen. aber evtl kann das noch klappen bis zum 6.

Bringe dann frische Langustinen mit, selbst gefangen !
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 164 mal
Danke erhalten: 177 mal in 137 Posts

Re: 1. Treffen in 2010 São Paulo

Beitragvon BeHarry » Fr 29. Jan 2010, 18:23

Vielleicht haette ja Brasilonline auch mal Lust vorbeizuschauen beim Treffen, hat ihn mal jemand gefragt?
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 164 mal
Danke erhalten: 177 mal in 137 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Private Kontakte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]