10000 US$ nach Brasilien mitnehmen?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Beitragvon Claudio » Di 19. Dez 2006, 21:12

lol hat geschrieben:Extratip: Am besten du arbeitest bei der Importaktion mit großen $-
Scheinen, schneidest die Teile mittig durch und verteilst dann die
Hälften an Frau und Tochter. Der Import von halbiertem Geld ist im
bras. STGB nicht geregelt, de facto ist ein halber Schein ja auch eher
gar nichts wert, du musst also nix deklarieren
:


das ist mal ne geniale idee
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon sefant » Di 19. Dez 2006, 21:44

otto43 hat geschrieben:Und ich brauche einen Grossteil des Geldes gleich am Tag der Ankunft, um die Wohnung zu bezahlen. Der Vermieter will gleich Cash sehen.



Ganz schön viel Kaution, was? Übrigens würde ich zum Thema Miete/Anmieten mal Brummelbärchen kontaktieren. Der hat das gerade hinter sich und wie es aussieht wird die Kaution beim Auszug sehr gerne für eine (natürlich nötige) Komplettsanierung verwendet :twisted:

Jedenfalls hat er sich da ein paar Sachen in den Mietvertrag einbauen lassen.
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon alex69 » Mi 20. Dez 2006, 09:39

die hunde habe ich in br auch noch nicht gesehen.wäre doch auch dumm. aber hier bei uns. jaja macht euch nur lustig,bis ihr mal selber mit tränen in den augen da steht!!!!!! lachern gönne ichs!
Benutzeravatar
alex69
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 22:38
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Geld nach Brasilien

Beitragvon buggy » Do 21. Dez 2006, 14:18

Hi Otti,

richte doch bei der Citibank ein Konto in Deutschland ein. Lass dir EC Karten für deine Frau und dich austellen. Damit kannst du dann, je nach dem was du als Höchstbetrag abheben darfst, an dein Geld kommen. (ohne Gebühren zum aktuellen Wechselkurs). Ich kann hier pro Tag bis zu 6000R$ ziehhen. Leider gibt es die Citibank nur in größeren Städten.
Benutzeravatar
buggy
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 13. Dez 2006, 12:39
Wohnort: Vinhedo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mikelo » Do 21. Dez 2006, 15:09

wenn man einmal gesehen hat, wie jemandem die kohle abgenommen wurde---weil keine deklaration---weis man was man auf keinen fall machen sollte.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]