-11,2 % Flugpassagiere nach Brasilien !

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

-11,2 % Flugpassagiere nach Brasilien !

Beitragvon brasilmen » Fr 12. Jan 2007, 09:01

Statistisches Bundesamt
--------------------------------------------------------------------------------
Pressemitteilung vom 12. Januar 2007

44,1 Millionen Passagiere flogen im Sommer 2006 ins Ausland

WIESBADEN – Während der Sommerflugplanperiode von April bis Oktober 2006 flogen von deutschen Flughäfen insgesamt 44,1 Millionen Passagiere mit Streckenziel im Ausland. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren das 6,2% mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der innerdeutsche Luftverkehr kam mit 13,2 Millionen Passagieren auf einen Zuwachs von 2,9%. Die Gesamtzahl der Fluggäste mit In- und Auslandsziel lag damit bei 57,3 Millionen (+ 5,4%).



Im europäischen Luftverkehr erreichten Italien mit 3,6 Millionen Passagieren und Frankreich mit 2,2 Millionen Passagieren wegen der Fußballweltmeisterschaft die höchsten Zuwächse (+ 18,4% beziehungsweise + 17,0%). Nach Portugal flogen 0,8 Millionen Passagiere (+ 15,8%). Nach Spanien, dem häufigsten Zielland (7,5 Millionen Passa­giere), waren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur 4,6% mehr Fluggäste unterwegs. Die Türkei (3,5 Millionen Passagiere) hingegen musste einen Rückgang von 12,3% verzeichnen: Vor allem zum Tourismusflughafen Antalya (1,8 Millionen Passagiere) reisten 19,6% weniger Fluggäste. Insgesamt stiegen die Passagierzahlen von Deutschland ins europäische Ausland um 7,0% auf 34,9 Millionen Passagiere.



Neben europäischen Zielen erfreuten sich asiatische Destinationen wachsender Beliebtheit. Die Gesamtzahl der Fluggäste nach Asien (3,4 Millionen Passagiere) nahm um 6,8% zu. Ins volumenstärkste Zielland China waren im Zeitraum April bis Oktober 2006 mit 0,5 Millionen insgesamt 74 000 mehr Passagiere (+ 18,8%) als im Vorjahreszeitraum unterwegs. Neben China flogen die meisten Passagiere mit Ziel in Asien nach Indien (0,3 Millionen, + 11,7%) und nach Japan (0,3 Millionen, + 1,3%).



Der afrikanische Kontinent wurde wie im Vorjahreszeitraum von 1,7 Millionen Reisenden angeflogen. Die beiden aufkommensstärksten Länder Ägypten (0,6 Millionen Passagiere) und Tunesien (0,5 Millionen Passagiere) unterschritten ihre Vorjahres­ergebnisse um 3,6% und 1,4%. Die drittgrößte Destination Südafrika (0,2 Millionen Passagiere) erreichte einen Zuwachs von 3,4%.



Amerika war das Ziel von 4,1 Millionen Flugpassagieren (+ 1,7%). Mit einem Plus von 5,0% auf 2,9 Millionen Fluggäste erreichten die USA einen überdurchschnittlichen Zuwachs im Vergleich zum übrigen Kontinent. Kanada (0,6 Millionen Passagiere) legte um 2,4% zu, während mit jeweils 0,1 Millionen Passagieren Brasilien (– 11,2%) und die Dominikanische Republik (– 8,5%) ihre Vorjahreswerte nicht erreichten.





Weitere Auskünfte gibt:
Kristina Walter,
Telefon: (0611) 75-2661,
E-Mail: luftverkehr@destatis.de







Reiseverkehr von deutschen Flughäfen

– Einsteigende Passagiere –



Zielgebiet
April bis Oktober
Veränderung
in % 2)

2006 1)
2005 2)

1 000 Passagiere






Einsteigende Passagiere
insgesamt
57 285
54 297
5,4






mit Flugziel in/im:









Deutschland
13 163
12 782
2,9






Ausland
44 121
41 515
6,2






Europa
34 946
32 640
7,0

Spanien
7 522
7 175
4,6

Balearen
3 438
3 279
4,4

Kanaren
1 459
1 378
5,8

Italien
3 640
3 075
18,4

Vereinigtes Königreich
3 605
3 361
7,2

Frankreich
2 194
1 876
17,0

Griechenland
2 058
2 029
1,2

Österreich
1 490
1 361
9,5

Niederlande
856
775
10,4

Portugal
815
703
15,8

Türkei
3 535
4 021
– 12,3

Antalya
1 779
2 200
– 19,6

Schweiz
1 457
1 233
18,1






Afrika
1 673
1 665
0,5

Ägypten
634
658
– 3,6

Tunesien
488
494
– 1,4

Südafrika
196
189
3,4

Marokko
109
95
14,3

Namibia
38
38
0,7






Amerika
4 069
4 001
1,7

USA
2 949
2 809
5,0

Kanada
573
560
2,4

Brasilien
149
168
– 11,2

Dominikanische Republik
121
132
– 8,5






Asien
3 402
3 184
6,8

China
468
394
18,8

Vereinigte Arabische Emirate
371
297
24,6

Indien
338
303
11,7

Japan
324
320
1,3

Thailand
275
269
2,4

Israel
225
202
11,3

Singapur
210
220
– 4,6

Hongkong
191
170
12,4






Australien/Ozeanien
31
25
21,0










1) Einschließlich des 2006 neu aufgenommenen Flughafens Rostock.

2) Ohne Flughafen Rostock.






--------------------------------------------------------------------------------

Herausgeber:
© Statistisches Bundesamt
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3712
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]