12 Years a Slave

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

12 Years a Slave

Beitragvon Berlincopa » Mo 20. Jan 2014, 17:40

Läuft der Film "12 Years a Slave" bereits in Brasilien?
Wie wird er aufgenommen?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 20. Jan 2014, 18:42

Sklaverei, gab's mal so was in Brasilien?

gestern lief im Fernsehen die Wiederholung von Django, unchained. Schön blutig, das kam gut an.

Wenn ich mal was höre, werde ich die Ohren spitzen, aber im Ernst, so mit Sklaverei hat es die heutige brasilianische Gesellschaft nicht so, im Gegensatz zu den Indios, über die wird mehr geschimpft.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon Berlincopa » Mo 20. Jan 2014, 18:56

Sehr lohnenswerter Film; keine Gewaltorgie wie Tarantinos Film, dafür aber viel ergreifender.
Hoffe, er erhält den Oscar
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 20. Jan 2014, 19:04

Also danke für den Tipp.
Die Vorschau zum Film lauft natürlich auch schon in Brasilien und über die Oscar-Nominierungen wird hier auch täglich berichtet. Kommt meist direkt nach den schlechten Wirtschaftsdaten zur Auflockerung.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon Itacare » Mo 20. Jan 2014, 21:19

Trem Mineiro hat geschrieben:Sklaverei, gab's mal so was in Brasilien?......

Gruß
Trem Mineiro


Nicht nur In Brasilien. Die Fabriken und Büros sind heute noch weltweit voll davon.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5407
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 924 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon Berlincopa » Mo 20. Jan 2014, 22:58

Schüler könnten den Titel durchaus auch missverstehen
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon BRASILIANT » Mi 22. Jan 2014, 13:47

Itacare hat geschrieben:
Trem Mineiro hat geschrieben:Sklaverei, gab's mal so was in Brasilien?......

Gruß
Trem Mineiro


Nicht nur In Brasilien. Die Fabriken und Büros sind heute noch weltweit voll davon.


Inklusive in Brasilien !!!

Schau doch mal wie viele Leute immer noch ohne CTPS arbeiten müssen.
Bzw. wieviele Leute auch Minderjährige zu Sklavenbedingungen Heimarbeiten der verschiedensten Art machen und nur mit Centavos abgespeist werden.

Um sowas kümmern sich die Gwerkschaften in BRA nicht, die verplempern Ihre Zeit lieber damit, kriminellen Organisationen wie der MST, PT etc. in den Ar.... zu kriechen und und sich als deren Sprachrohr zu betätigen.

:twisted:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon Max Moritz » Mi 22. Jan 2014, 14:21

Ueber den Film wurde nach den Golden Globes schon berichtet, habe jedoch meine Zweifel ueber seine Resonanz wenn er in den Kinos lauft.Brasilien ist nach wie vor tief rassistisch und hinter vorgehaltener Hand wird auch darueber gesprochen.Da es aber viele Antirassismusgesetze gibt tut man so als waere alles easy mit der Gleichbehandlung der schwarzen.Ein bras. Freund von mir hatte bei einem Streit im Auto mal einen anderen Fahrer als "Criolo" beschimpft der rief sofort die Polizei, und mein Kumpel wurde fast verklagt.
Benutzeravatar
Max Moritz
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 12. Sep 2013, 21:55
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon Berlincopa » Di 4. Mär 2014, 00:29

Erfreulicherweise hat 12 Years a Slave ja den Oscar für den besten Film gewonnen. Kann den Film eigentlich jedem empfehlen und hoffe, daß er auch in Brasilien noch sein Publikum findet
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Folgende User haben sich bei Berlincopa bedankt:
cabof

Re: 12 Years a Slave

Beitragvon zagaroma » Di 4. Mär 2014, 14:59

Insgesamt hat der Film 3 Oscars gewonnen: bester Film, bestes Drehbuch, beste Nebendarstellerin.

Er soll auch schon seit dem 28.02. in Brasilien laufen:
http://cinepop.virgula.uol.com.br/12-anos-de-escravidao-ganha-data-de-estreia-no-brasil-64483
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1996
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]