120 Tage pro Jahr überschreitung?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

120 Tage pro Jahr überschreitung?

Beitragvon dadi89 » Di 15. Feb 2011, 15:55

hi leute,

könnt ihr mir vielleicht weiter helfen, und zwar geht es um folgendes:

ich war vom 17.12.09 bis zum 17.01.10 32 Tage
................ 16.07.10 bis zum 27.09.10 74 Tage
und zur Zeit 30.12.10 bis zum 24.02.11 56 Tage

in Brasilien. Jedoch würde ich gerne meinen Rückflug etwas hinauszögern. Wenn ich jetzt sozusagen meinen Rückflug für den

24.02 umbuchen würde, würden dann die 32 Tage der ersten Reise wegfallen, da sie zum jetzigen Zeitpunkt über ein Jahr her sind, oder liege ich mit meinen Gedanken falsch?bin gerade etwas verwirrt, da ich bis zum 24.02 meine 160 Tage hier absolviert hätte, wenn man die erste Reise dazu zählt..vielleicht könnt ihr mit weiterhelfen?eine zusätzliche frage, wissst ihr aus der erfahrung heraus, was es in etwa kostet, bei TAM den rückflug umzubuchen, und ob es 10 Tage vor der Rückreise noch möglich ist?

vielen dank schonmal
Benutzeravatar
dadi89
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Feb 2011, 15:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 120 Tage pro Jahr überschreitung?

Beitragvon brasifan » Di 15. Feb 2011, 16:10

umbuchen kannst du immer, gebühr kommt auf das Ticket an, ca. 100,00 Euro wird es kosten
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Re: 120 Tage pro Jahr überschreitung?

Beitragvon JFC » Di 15. Feb 2011, 17:49

dadi89 hat geschrieben:hi leute,

könnt ihr mir vielleicht weiter helfen, und zwar geht es um folgendes:

ich war vom 17.12.09 bis zum 17.01.10 32 Tage
................ 16.07.10 bis zum 27.09.10 74 Tage
und zur Zeit 30.12.10 bis zum 24.02.11 56 Tage

in Brasilien. Jedoch würde ich gerne meinen Rückflug etwas hinauszögern. Wenn ich jetzt sozusagen meinen Rückflug für den
24.02 umbuchen würde, ...


Wenn Du am 17.12.2009 ERSTMALS in Brasilien eingereist bist, zählt die Policia Federal Deine erlaubte Aufenthaltszeit immer ab dem 17.12. eines Jahres. Deine ersten beiden (!) Aufenthalte sind nicht mehr relevant. Du hast also zur Zeit auf jeden Fall noch (90-56) 34 Tage zur Verfügung. Danach wäre dann eventuell noch eine Verlängerung um weitere 90 Tage möglich.
P.S.: Bei Deiner Einreise am 30.12.2010 sollte in Deinen Einreisestempel keine zeitliche Begrenzung (prazo) eingetragen worden sein.
Benutzeravatar
JFC
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 14:03
Wohnort: Agreste de Pernambuco
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 36 mal in 30 Posts

Re: 120 Tage pro Jahr überschreitung?

Beitragvon dadi89 » Di 15. Feb 2011, 18:22

hi, ich verstehe das nicht ganz! ich muss dazu sagen, dass ich schon 2 mal zuvor in brasilien war, das erste mal vor ca. 8 jahren im sommer für 6 wochen und danach nochmal vor ca. 6 jahren für 2 wochen...ist in meinem neuen reisepass allerdings nicht mehr dokumentiert. spielt also keine rolle bei meiner ersten einreise?zudem habe ich von september 2008 bis juni 2009 hier ein einjähriges praktikum absolviert, jedoch hatte ich dafür ein visum.

aber was ich nicht verstehe, mal angenommen meine ersten einreise wäre am 17.12.09 gewesen, könnte ich dann sozusagen 180 tage bis zum 17.12.10 in brasilien verbringen, und anschließend gleich wieder 180 tage nach dem 17.12.10?

ich will mir nur sicher gehen, falls ich jetzt verlängere, dass ich keine strafe zahlen muss.



edit: ich sehe hier gerade auf der "CARTAO DE ENTRADA/SAIDA, POLICIA FEDERAL" der weiße zettel, dem man im flugzeug ausfallen muss, der abgestempelt wird, ganz unten ist ein Stempel der Policia federal brasil..vom 31.12.10..und da steht.CLAS.1.DOC.3:PRAZO 90...daneben steht noch 554 1..was auch immer das heißen mag..im reisepass gibt es nochmal denselben stempel, da steht aber nichts unter prazo oder doc oder clas
danke
Benutzeravatar
dadi89
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Feb 2011, 15:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 120 Tage pro Jahr überschreitung?

Beitragvon cabof » Di 15. Feb 2011, 20:34

Prazo 90 ist klar, hast die 90 Tage bekommen - sehe ich so, wenn der Computer aber was anderes ausspuckt bei der Ausreise... PP- viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1413 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: 120 Tage pro Jahr überschreitung?

Beitragvon JFC » Mi 16. Feb 2011, 03:43

dadi89 hat geschrieben:... spielt also keine rolle bei meiner ersten einreise?
... zudem habe ich von september 2008 bis juni 2009 hier ein einjähriges praktikum absolviert, jedoch hatte ich dafür ein visum.
... mal angenommen meine ersten einreise wäre am 17.12.09 gewesen, könnte ich dann sozusagen 180 tage bis zum 17.12.10 in brasilien verbringen, und anschließend gleich wieder 180 tage nach dem 17.12.10?

Vor geraumer Zeit hatten wir das hier schonmal ausführlich:
visum-fuer-mehr-als-180-tage-aufenthalt-in-brasilien-t13682-20.html
Allerdings funktionieren nicht mehr alle Links!

Die Policia Federal hat in den Jahren 2006/2007 begonnen, die Einreisedaten zu speichern. Was vorher war, spielt keine Rolle mehr.
DEIN Einreisedatum kannst Du am einfachsten an einem Bildschirm der PF einsehen (zum Beispiel bei der Beantragung einer Verlängerung oder bei der Ausreise).

Touristenvisa und andere Aufenthaltsberechtigungen sind normalerweise unabhängig voneinander.

Mal angenommen, Du wärest im Jahre 2010 bis zum 16.12. für insgesamt 180 Tage in Brasilien gewesen, dann hättest Du ab dem 17.12. wieder einreisen können und man hätte Dir wieder alle Tage (zunächst 90) gewähren können.

Eine alte Ausführungsbestimmung, die da besagte, dass der Tourist nach 180 Tagen Aufenthalt in Brasilien dann für weitere 180 Tage das Land verlassen muss, kann nicht mehr angewandt werden, da das Gesetz eindeutig nur vom Tag der ersten Einreise ausgeht und auch die Rechenvorschriften nur dieses hergeben. (Gilt natürlich noch, wenn man gleich beim ersten Mal 180 Tage im Land bleibt - dann muss man halt draussen bleiben, bis das Jahr rum ist!)

Wenn es Dein erstes Einreisedatum zulässt, steht einem 180 Tage Aufenthalt nichts im Weg.
Benutzeravatar
JFC
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 14:03
Wohnort: Agreste de Pernambuco
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 36 mal in 30 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]