180 Tage Regel, verlängertes Visum vs. tatsächlicher Aufenth

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

180 Tage Regel, verlängertes Visum vs. tatsächlicher Aufenth

Beitragvon lucanus » Di 28. Okt 2008, 17:11

Hallo!

Nicht gleich schimpfen, ich weis über die 180 Tage wurde schon viel gesprochen. Mein Problem ist folgendes:
Ich war vom 06.11.2007 bis zum 28.03.2008 als Tourist in Brasilien. Nach fast drei Monaten habe ich damals mein Visum um weitere 90 Tage verlängern lassen. Nun will ich ab dem 18.11. 2008 wieder für fast ein halbes Jahr nach Brasilien. Nach meiner Rechnung sind dann seit meiner Rückkehr mehr als 180 Tage und seit meiner letzten Ankunft in Brasilien mehr als 365 Tage vergangen, das sollte also kein Problem sein, oder hab ich da was falsch verstanden?

Mein letztes (verlängertes) Visum galt aber bis 04.05.2008. Hat dies für den neuen Aufenthalt irgendeine Bedeutung? Oder ist das völlig egal und nur der tatsächliche Aufenthalt gilt?

Schon mal vielen Dank für eure Meinungen!
Benutzeravatar
lucanus
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 28. Okt 2008, 14:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 180 Tage Regel, verlängertes Visum vs. tatsächlicher Aufenth

Beitragvon ESMERALDAS » Di 28. Okt 2008, 22:26

lucanus hat geschrieben:Hallo!

Nicht gleich schimpfen, ich weis über die 180 Tage wurde schon viel gesprochen. Mein Problem ist folgendes:
Ich war vom 06.11.2007 bis zum 28.03.2008 als Tourist in Brasilien. Nach fast drei Monaten habe ich damals mein Visum um weitere 90 Tage verlängern lassen. Nun will ich ab dem 18.11. 2008 wieder für fast ein halbes Jahr nach Brasilien. Nach meiner Rechnung sind dann seit meiner Rückkehr mehr als 180 Tage und seit meiner letzten Ankunft in Brasilien mehr als 365 Tage vergangen, das sollte also kein Problem sein, oder hab ich da was falsch verstanden?

Mein letztes (verlängertes) Visum galt aber bis 04.05.2008. Hat dies für den neuen Aufenthalt irgendeine Bedeutung? Oder ist das völlig egal und nur der tatsächliche Aufenthalt gilt?

Schon mal vielen Dank für eure Meinungen!

Dazu braucht man keine Meinungen: Wenn Du tatsächlich erstmals (registriert) am 06/11/2007 eingereist bist, hast Du immer wieder ab dem 06. November die Moeglichkeit fuer 180 Tage im Land zu bleiben. Aussagen wie 180 Tage nach Rueckkehr oder 365 Tage nach letzter Ankunft sind unbrauchbar. Nur der Tag der ersten Einreise ist relevant!!! Berechnungsprobleme treten bei der PF nur auf, wenn Du an diesem Tage (bei Dir der 06.11.) in Brasilien bist. Dann wird dieser Aufenthalt in beiden Perioden gezählt; kann aber meist auch schnell geklärt werden. Und die Gültigkeitsdauer Deines Sichtvermerks ist höchstens dann von Interesse, wenn Du ohne Ausreisestempel (z.B. nicht vermerkte Ausreise nach Paraguay) das Land verlassen hast.
EU AJUDO A CONSTRUIR UM BRASIL MELHOR !
Benutzeravatar
ESMERALDAS
 
Beiträge: 293
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:57
Wohnort: Global Playa
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 49 mal in 34 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]