19 Tage Rio ..... und jetzt?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: 19 Tage Rio ..... und jetzt?

Beitragvon Campinense » Mo 8. Apr 2013, 19:40

moni2510 hat geschrieben:DANKE für deine Reiseeindrücke... es ist einfach schön, wenn es auch wirklich Feedback gibt.

Absolut richtig ausgedrückt, denn leider werden Feedbacks hier immer seltener.

cabof hat geschrieben:danke für das Feedback, kommt nicht oft vor.

Auch dieser Satz kommt in die Wertung!

@ den verrückten Hund

Wollte mich nochmal persönlich (auf diese Weise) für die AUSFÜHRLICHE Berichterstattung erkenntlich zeigen!
Für ein drittes :dankemove: meinerseits hat´s aber nicht mehr gereicht, denn Dein letzter Situationsbericht bestand fast nur noch aus Wiederholung Deiner vorherigen Themen bzw. Sätze...
(Wer´s nicht glaubt, der "googelt" mal nach brasil. Kondomen, Früherkennung von HIV-Kranken und das richtige ins-Verhältnis-setzen von Lebensstandard & Preise der Industrieländer mit seinem Urlaubsland.)
Aber nimm es mir nicht übel, ich muss schliesslich tapfer den inoffiziellen Titel des Forumsarsches verteidigen! :mrgreen: :^o :oops:
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 19 Tage Rio ..... und jetzt?

Beitragvon cachorro » So 28. Jul 2013, 09:40

So, jetzt bin ich schon wieder einige Wochen hier in Deutschland, mein Freund, der Cubaner ist, stöhnt hier über die Hitze in Deutschland und ich muss darüber lachen, weil er einfach vergessen hat, wie heiss es auf Cuba ist. Und in Salvador und Imbassaí war es auch gefühlt deutlich heisser, wegen der hohen Luftfeuchtigkeit.

Wen es interessiert: KLM hat nun, nachdem die sich wochenlang "totgestellt" haben und keine Post, Mail etc. von mir beantwortet haben, 1200,- Euro überwiesen. Der Fall war eigentlich glasklar: Ankunft mit 12 H Verspätung, kein Streik, kein Unwetter. Es ging aber erst, nachdem ein Rechtsanwalt eingeschaltet wurde und wir kurz davor waren, Klage einzureichen. KLM soll nun auch noch die Rechtsanwaltskosten übernehmen.

Da uns jetzt der Flug nichts gekostet hat, ist die Brasilienreise halbwegs in einem finanziellen Bereich gelandet, der akzeptabel ist. Was würde ich anders machen in Zukunft? Keinen Flug nach Salvador buchen und mehr in der Gegend um Rio unternehmen. Das ist so das Fazit. Ein weiteres Fazit ist, dass ich wohl nicht mit dem Brasilienvirus infiziert wurde. Die Unruhen, die in den letzten Wochen passiert sind, habe ich auf unserer Reise schon prognostiziert. Ist ja auch nicht so schwierig.

Von der Entschädigung habe ich nun letzte Woche zwei Tickets für März 2014 nach Costa Rica gekauft. Jeweils für 480,- Euro. Delta hat da gerade super gute Angebote. Mal schauen, wie es uns dort gefällt.

Danke für die Rückmeldungen hier. =D>
Benutzeravatar
cachorro
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 20:48
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 21 mal in 5 Posts

Vorherige

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]