2 Wochen im November

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

2 Wochen im November

Beitragvon BlackBulli » Mo 27. Aug 2012, 20:37

hallo allerseits.

ich werde im november 2 wochen in brasilien sein und versuche nun gerade von hier aus das ganze etwas zu planen.
da das ganze mit geringstem finanziellen aufwand betrieben werden soll, würde ich mich über ein paar insider tipps freuen. speziell was unterkünfte und inlandsreisen angeht.

also ich komme am dienstag den 6. november in rio de janeiro an und fliege am samstag den 17. wieder von dort zurück.

das ganze war ne total spontane entscheidung von mir als allitalia den hin und rückflug für knapp 270€ angeboten hat.
soll heißen, ich habe mich vorher nicht wirklich mit dem land beschäftigt.

was ich jetzt durch etwas internet recherche rausgefunden habe ist, daß man sich halt auf jeden fall die iguatu wasserfälle ansehen soll. dort hätte ich jetzt ein angebot für eine 3 tägige tour für 345€. also ein tag brasilianische seite, ein tag argentinische. dritter tag dann checkout im hotel. ist der preis angemessen ? zumindest wär der erset tag mit deutschem reiseleiter. der zweite mit englischem. portugisisch spreche ich nicht.
das wäre dann auch der einzige "luxus" den ich mir dort gönnen kann.
die restliche zeit würde ich gerne günstig irgendwo unterkommen und einfach relaxen. ok, in rio zum zuckerhut und zur christus statue wär auch noch drin.

sooo.. heißt also ich müsste irgendwie von rio na foz de iguaza und wieder zurück.

salvador de bahia sah auch ganz interessant aus.

also wie gesagt. als unterkunft reicht mir ein hostel. und nach iguaza oder bahia würde ich wohl mit dem flugzeug fliegen. es sei denn es gibt da zug oder busverbindungen, die halbwegs erträglich sind. ich will halt nicht die hälfte der zeit mit reisen verbringen :-)

würde mich über tipps und anregungen in alle richtungen freuen.
Benutzeravatar
BlackBulli
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 20:19
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 2 Wochen im November

Beitragvon cabof » Di 28. Aug 2012, 07:13

Hallo, willkommen im Forum. Der Italia Preis ist der Hammer und nicht mehr zu toppen - toll.

Kurz: wenn der Iguacu Trip auch den Hin- und Rückflug beinhaltet ist der Preis okay, nur wenn
es ohne Flug sein sollte, zu teuer - da haben wir bessere Tips - einfach mal in den Foren nach-
lesen, biete Dir auch eine PN an, berate gerade jemanden für diese Reise.

Wünsche Dir viele hilfreiche Antworten, das mit Salvador würde ich mal zurückstellen, Rund um Rio
ist es auch toll.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9919
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1485 mal in 1247 Posts

Re: 2 Wochen im November

Beitragvon BlackBulli » Di 28. Aug 2012, 13:10

nein, der iguacu trip ist ohne flüge.da kämen nach meinen ersten zaghaften recherchen nochmal knapp 250€ dazu.

wie schon geschrieben stehen mir nicht die großen finanziellen mittel zur verfügung, sodaß das schon ne stange geld wäre für 3-4 tage. es bleiben ja noch knapp 10 weitere, die ich finanzieren muss.

über die pn würde ich mich freuen.
Benutzeravatar
BlackBulli
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 20:19
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 2 Wochen im November

Beitragvon SteveBln » Di 28. Aug 2012, 16:12

Also ich bin ab Donnerstag für 6 Nächte im "Bossa in Rio" Hostel und kann dir dann berichten, wie es da ist. Das Hostel liegt jedoch nicht in strandnähe, sondern in Santa Teresa.
Benutzeravatar
SteveBln
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 18:30
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: 2 Wochen im November

Beitragvon BlackBulli » Di 28. Aug 2012, 21:11

gerne. ich bin für alle informationen dankbar.

wünsche dir schonmal schöne tage dort.

freue mich über berichte
Benutzeravatar
BlackBulli
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 20:19
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 2 Wochen im November

Beitragvon SteveBln » Mo 8. Okt 2012, 00:01

So...nachdem ich nun seit Mittwoch wieder in Deutschland bin, möchte ich mein Versprechen einlösen und was zum Bossa in Rio sagen. Wenn dir die fehlende Strandnähe nichts ausmacht, dann kannst du mit diesem Hostel nichts falsch machen. In knapp 5 Minuten bist du von dort in Lapa (wo insbesondere Freitags der Bär steppt) und auch sonst ist die Anbindung nicht so schlecht. Ein kleinerer Fußmarsch zur Metrostation Cinelandia und du bist auch im Nu an den Stränden von Copacabana oder Ipanema. Wenn man jedoch mal Abends in die Discos von Leblon oder so möchte, dann hat man ne ordentliche Taxifahrt vor sich. Hier würde sich dann sicherlich ein Hostel in der Nähe von Ipanema anbieten.

Insgesamt war das Bossa aber mit dem Hostel in Curitiba zusammen das Beste auf unserer Reise und wir haben in 8 Hostels gelebt. Zwei Mädels, die ich dort kennengelernt habe, waren für 2 Tage im "Walk in the Beach" (Copacabana) und waren alles andere als begeistert. Wobei ich bis heute noch nicht verstehe, warum die für 2 Tage vom Bossa ins WITB gegangen sind, um dann sowieso zurück zu kommen.

Aber vermutlich hast du dich eh schon entschieden.
Benutzeravatar
SteveBln
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 18:30
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: 2 Wochen im November

Beitragvon acai » Mo 8. Okt 2012, 16:11

hallo black bulli,

in rio findest du hostels für 15 EUR war vor nem knappen jahr im el misti hostel dort habe ich ink.frühstück mein ich 14 EUR bezahlt.der preis für iguacu ist zu teuer!wenn du am flughafen(iguacu) ankommst ist dort ein infostand der hat auch etliche prospekte von hostels in iguacu. fahr mit dem bus in die stadt und dann zu fuss zu deinem hostel(die meisten sind nah am busterminal)im hostel erfährst du alle infos die du brauchst um deinen trip mit dem bus alleine zu machen ,auch ohne portugisische kenntnisse.zeitlich gesehen allerdings wird das ein bischen stressig ,mit hin und rückflug zu i solltest du minimum 4 tage rechnen oder nur auf die argentinische seite fahren, die ist schöner.deine sachen die du nicht brauchst kannst du ohne probleme im hostel lassen.
Benutzeravatar
acai
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:40
Wohnort: Manaus
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts


Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]