2 Wochen Urlaub in Brasilien

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon zagaroma » So 11. Mär 2012, 15:17

frankieb66 hat geschrieben:dein Problem ist, dass DU beratungsresistent bist und alle die dir wertvolle Tipps geben wollen verarscht. Mach dein Ding und nerve nicht weiter rum.


:wiejetzt: Wo er doch nach 14 Seiten und 139 Beitràgen noch immer nicht entscheiden konnte, welche Schuhe er in Rio um welche Tageszeit tragen soll???!!! Na Du bist mir aber ein fieser Knilch!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1981
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 711 mal
Danke erhalten: 1205 mal in 650 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Smuji » So 11. Mär 2012, 16:02

zagaroma.

ich denke das liegt oft auch einigen lese- und verstehressistenten usern hier.


ich sage klar und deutlich dass ich keine flipflops anziehen kann und ZACK ist der nächste POST: zieh flipflops an.

da fragt man sich echt manchmal was da los ist.


und das mit den klamotten frage ich da dies z.b. in einem reiseführer stand ;-)
Benutzeravatar
Smuji
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 14. Feb 2012, 10:39
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon frankieb66 » So 11. Mär 2012, 16:15

Smuji hat geschrieben:zagaroma.

ich denke das liegt oft auch einigen lese- und verstehressistenten usern hier.


ich sage klar und deutlich dass ich keine flipflops anziehen kann und ZACK ist der nächste POST: zieh flipflops an.

da fragt man sich echt manchmal was da los ist.


und das mit den klamotten frage ich da dies z.b. in einem reiseführer stand ;-)

jaja .. dann bleib halt zu hause ... in brasilien auf jeden fall wirst du in deiner preferierten favela weder spaß haben noch dir aufgrund deines verhaltens freunde machen ... ignorat halt ... #-o #-o
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon zagaroma » So 11. Mär 2012, 16:33

frankieb66 hat geschrieben:
Smuji hat geschrieben:ich sage klar und deutlich dass ich keine flipflops anziehen kann und ZACK ist der nächste POST: zieh flipflops an.

... ignorat halt ... #-o #-o



Falsch. Sie haben gesagt: kauf' Dir Hawaianas. Das sind nàmlich die einzigen Flip-Flops auf der Welt, die weder sàgen noch scheuern und die ALLE tragen kònnen (und tragen). Niemand hier ist dàmlich... ausser wem?
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1981
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 711 mal
Danke erhalten: 1205 mal in 650 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Regina15 » So 11. Mär 2012, 16:48

Auch wenns blöd ist. Ich kenne außer mir tatsächlich noch Menschen, denen auch Havaianas nach einiger Zeit Probleme bereiten. Nun denn, damit kann man leben.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 858
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 498 mal in 300 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Smuji » So 11. Mär 2012, 17:00

hawaianas sind auch flipflops. und egal welche ich anziehe, ich habe probleme damit. basta.

ach und ob ich daheim bleibe oder sonst wo, kann dir gepflegt am a**** vorbei gehen. welche favela ? haste nicht aufgepasst ? ach, und ich wette dass menschen wie ich besser in der gesellschaft ankommen wie du. auch wenn ich viel frage.... ich frage soo lange bis alles was ICH wissen will beantwortet ist. und nicht nach dem motto: och, ich frag lieber nicht, sonst könnten sich paar ***** hier gestört fühlen.


hier gibt es einige, verdammt gute infos und auch verdammt nette user, aber leider auch genau das gegenteil. an alle die mein thread, oder meine fragen stören.....dann antwortet doch einfach nicht drauf, oder zieht ab.

alter ihr geht mir mit euren kommentaren langsam auf den sack. was würde ich dafür geben es euch persönlich zu sagen. schweigt einfach.

danke an die anderen alle, die vllt nicht so häufig antworten, aber dafür sinnvol und mit niveau. von euch müsste es mehr in diesem forum geben.


und an die aussage dass ich oder mein thread bestimmt wieder nur schall und rauch ist und man demnächst nichts mehr von mir hört, dann wundert euch doch nicht wieso. wer weiß warum so viele andere sich nach ihrem urlaub nicht mehr gemeldet haben. bestimmt weil sie auch so dumme kommentare bekommen haben.
Benutzeravatar
Smuji
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 14. Feb 2012, 10:39
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon frankieb66 » So 11. Mär 2012, 17:07

Smuji hat geschrieben:und an die aussage dass ich oder mein thread bestimmt wieder nur schall und rauch ist und man demnächst nichts mehr von mir hört, dann wundert euch doch nicht wieso. wer weiß warum so viele andere sich nach ihrem urlaub nicht mehr gemeldet haben. bestimmt weil sie auch so dumme kommentare bekommen haben.

danke dass du dich hier verpisst ... geh mit dem karl an den rentnerstammtisch ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon karlnapp » So 11. Mär 2012, 17:12

Regina15 hat geschrieben:nach einiger Zeit Probleme bereiten. Nun denn, damit kann man leben
.
Zumindest bereiten der verehrten Frau Regina15 "dunkle Gassen in Rio" keine Probleme.
Da ist sie nach ihren eigenen Worten: "So ängstlich nun auch wieder nicht!"

Wie viele andere Touristen-User, beansprucht sie das Warn- und Informationsrecht!
Und unbedarfte Neu-"Turis" fliegen selbstverständlich auf deren Kommentare!

Nun ja, auch mit dieser Gattung von Deutschen muss man leben und da ich ja über keine persönlichen Kontakte mit Touristen verfüge, brauche ich auch keinem persönlich über's Maul
zu fahren.
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon zagaroma » So 11. Mär 2012, 17:44

Smuji hat geschrieben:hawaianas sind auch flipflops. und egal welche ich anziehe, ich habe probleme damit. basta.

ach und ob ich daheim bleibe oder sonst wo, kann dir gepflegt am a**** vorbei gehen. welche favela ? haste nicht aufgepasst ? ach, und ich wette dass menschen wie ich besser in der gesellschaft ankommen wie du. auch wenn ich viel frage.... ich frage soo lange bis alles was ICH wissen will beantwortet ist. und nicht nach dem motto: och, ich frag lieber nicht, sonst könnten sich paar ***** hier gestört fühlen.

alter ihr geht mir mit euren kommentaren langsam auf den sack. was würde ich dafür geben es euch persönlich zu sagen. schweigt einfach.

danke an die anderen alle, die vllt nicht so häufig antworten, aber dafür sinnvol und mit niveau. von euch müsste es mehr in diesem forum geben.


wer weiß warum so viele andere sich nach ihrem urlaub nicht mehr gemeldet haben. bestimmt weil sie auch so dumme kommentare bekommen haben.



Oho, da wird aber einer aufmùpfig! Dies ist ein Forum, Freundchen, eine Benefizveranstaltung zu Deinen Gunsten! Keiner hat was davon, sich mit Dir zu beschàftigen. Und nicht alle werden in Halbachtstellung gehen, weil DU was von UNS willst. Und schon gar nicht kannst Du hier irgendwem das Wort verbieten, klar? [-X

Respekt muss man sich erarbeiten, Du genauso wie jeder andere hier. Dann werden wir ja sehen, ob alles was DU wissen willst auch beantwortet wird.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1981
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 711 mal
Danke erhalten: 1205 mal in 650 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
frankieb66, Westig

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Westig » So 11. Mär 2012, 18:35

Brazil53 hat geschrieben:Es könnte sein, dass ich am 14.9.---- auch in Rio bin.
Vielleicht sehen wir uns. :)


Das wär doch mal was. Bitte dann hier berichten wie es so war, und wie das Abenteuer überlebt wurde nach gut 100 Fragen oder mehr.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]