2 Wochen Urlaub in Brasilien

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Slater01 » Do 16. Feb 2012, 11:21

Siehe Regina! Scheint mir ein guter Vorschlag für eure Brasilienreise zu sein!
Viel Spass
Benutzeravatar
Slater01
 
Beiträge: 134
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:13
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 71 mal in 40 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon karlnapp » Do 16. Feb 2012, 11:51

Rio_de_Janeiro hat geschrieben:Durch Karl Napps unqualifizierte (und keineswegs von Humor oder Witz geprägten) Aussagen, hat er es geschafft, die Qualität dieses Forums ins Bodenlose sinken zu lassen.
Nun ja, dann lass mich mal Fraktura reden!
Du warst bzw. bist bisher lediglich ein dogmatischer Brasilien-Tourist, dessen einziger (erwünschter) Beitrag zum Sozialprodukt dieses Landes darin bestand, möglichst viel Geld auszugeben, sonst gar nichts! Das ist, weiß Gott, auch keine Schande, falls jemand sich dieser Tatsache bewusst ist.
Der Zutritt zum bras. Liebesleben wird Dir in keinster Weise verwehrt, Ihr habt jedoch für Eure endgültige Bindung noch die Prüfung der deutschen Ausländerbehörde zu passieren.

Du hältst Dich für ausreichend Brasilien-landeskundig, um deutschen Immigranten, die hier ihr Leben bereits pragmatisch gemeistert haben, in jeder Hinsicht fanatisch widersprechen zu können, selbst wenn die zumeist gar nicht ihre persönlichen Erlebnisse preisgeben, sondern den Alltag ihrer Rio-Verwandten schildern.

Auch ich unternahm vor fast 30 Jahren mal eine ähnliche Tour, wie die von der Regina geschilderte, allerdings im ebenfalls pittoresken Costa Rica. In Brasilien besaß ich ein Sitio, wo ich Dschungel-Erlebnisse zu jeder gewünschten Zeit gratis geboten bekam. Somit breche ich nicht gerade in Begeisterungsstürme aus, wenn ich dergleichen zu lesen bekomme und ein gewisser Trend zu den neudeutschen TV-Usancen, darf mir doch wohl auffallen. Oder möchte mir Jemand diese persönliche Feststellung verbieten!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Slater01 » Do 16. Feb 2012, 14:34

Es nützt alles nix. Dem Mann ist nicht zu helfen. Man kann natürlich an allem und jedem etwas aussetzen. Ob das eine gesunde Lebenseinstellung ist, bleibe dahin gestellt.
Also lasst euch nicht einschüchtern und hört auf Regina. Der Trip ist absolut zu empfehlen.
Benutzeravatar
Slater01
 
Beiträge: 134
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:13
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 71 mal in 40 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Itacare » Do 16. Feb 2012, 16:26

Karl, der Smuji will weder auswandern noch eine Brasilianerin heiraten etc.
Er will einfach nur Tipps für 2 Wochen Urlaub, sonst nix.

Aber wahrscheinlich haben wir ihn längst verschreckt, war sein einziger Beitrag......
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1406 mal in 971 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Smuji

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Fr 17. Feb 2012, 07:13

Itacare hat geschrieben:Karl, der Smuji will weder auswandern noch eine Brasilianerin heiraten etc.
Er will einfach nur Tipps für 2 Wochen Urlaub, sonst nix.

Aber wahrscheinlich haben wir ihn längst verschreckt, war sein einziger Beitrag......


Du hast es erfasst: Der Threadgründer wollte keine Familie in Brasilien gründen, kein Haus dort kaufen und auch kein Favela-Hilfsprojekt ins Leben rufen. Es ist schade, dass dieser teilweise interessante Beitrag nun wohl auch "baden" geht. Ich finde es super interessant, sich über touristisch noch unerschlossene Ziele in Brasil zu unterhalten.

Vielleicht sollten wir den Thread "auf eine Faust" weiterführen :) Mich würde nochmal das mit den Stränden von Tabatinga interessieren. War jemand von Euch schon dort vor Ort?
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Folgende User haben sich bei Rio_de_Janeiro bedankt:
Smuji

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Smuji » Fr 17. Feb 2012, 07:50

Könnt ihr mal euren Mund halten und aufhören meinen thread vollzuspammen ? Wenn ihr diskutieren wollt öffnet doch bitte einen neuen thread oder nutzt die PM Funktion. In anderen firen\boards würde der Armin für dieses verhalten ein Verwarnung aussprechen, da spamm.

Naja, auch wenn karlnapf oder sonstcwer von Brasilianern verarscht wurde, oder auch nicht, trotz allem möchte ich nochburlaub machen und hoffe auf ordentliche antworten.


Wie ihr in eurer diskussionswut bestimmt überlesen habt, haben wir nun 3 Wochen zeit. Wir waren leider noch nie mit nem Rucksack unterwegs und da wir auf diesem gebiet absolute noobs sind und nur deutsch und bissi englisch sprechen, sollten wir das mit dem Rucksack lieber sein lassen, oder ?


Ich weiß auch nicht wie es mut der opferrolle aussieht. Wir 2 junge menschenMenschen Freundin typ barbie( blaue Augen,blonde haar,dicke dinger =D) falken so oder so mehr auf als vereinzelte deutsche Rentner.

In Sri Lanka gaffen die meine Freundin an, rufen sie zu sich, spielen sich am ******herum, fragen mich ob wir verheiratet sind und gaffen weiter.
Das haben unsere Eltern (auch deutsche) noch nie erlebt.
Selbst bei dem chaotischen verkehr im indienstyle bringt sie die strasse zum stillstand. Die Autos halten an um zu gaffen. Oh man warte es manchmal angenehm in solchen Momenten eine schwarze frau zu haben =]=]=]


Mir wurde in so Ländern auch oft gesagt dass ich nicht so gefährdet sei. Bei mir wollen sie nur Geld. Bei meiner frau/freundin soll ich aufpassen dass mir keiner k.o. Tropfen ins Glas macht damit man sie cvergewaltigen kann. Wenn es in Rio nur so abläuft dass es mir passieren kann dass ein Gangster kommt, mir ne Waffe an den Kopf hält und er abzieht sobald ich ihm
Mein Geld gegeben habe, soll mir recht sein. Habe aber kein boxk dass die noch auf so Gedanken wie Vergewaltigung können und ich depp daneben stehe und nix machen kann.

und wie ist das da genau mit der Kriminalität. Umso mehr man in Google sucht, umso mehr und krassere Sachen findet man.

KAnn man um 14 Uhr nicht an die Copacabana gehen OHNE angst haben zu müssen dass uns gleich jemand überfällt ?


Kann ich in Rio ganz normal tagsüber über ne dicht befahrene strsse laufen, zur ubahn laufen und dann z.b. Zur christusstatue fahren. oder in die Innenstadt ?


Kann ich wenn ich an ner Straße laufe einfach in irgend ne bar oder Restaurant oder Imbiss gehen um dort was zu essen ? Muss ich da auch aufpassen dass da kein verf*ckten Gangster drin sitzen ?
Benutzeravatar
Smuji
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 14. Feb 2012, 10:39
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon karlnapp » Fr 17. Feb 2012, 07:52

Rio_de_Janeiro hat geschrieben:Es ist schade, dass dieser teilweise interessante Beitrag nun wohl auch "baden" geht

Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung!

Der Rio hat wohl seine Kommentare zu diesem Thema nochmals gelesen
und ist darauf gekommen, dass es wirklich nicht immer Rio de Janeiro sein muss!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Fr 17. Feb 2012, 08:33

karlnapp hat geschrieben:
Rio_de_Janeiro hat geschrieben:Es ist schade, dass dieser teilweise interessante Beitrag nun wohl auch "baden" geht

Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung!

Der Rio hat wohl seine Kommentare zu diesem Thema nochmals gelesen
und ist darauf gekommen, dass es wirklich nicht immer Rio de Janeiro sein muss!


Karl, hör auf mit Deinen dummen Provokationen! Merkst Du eigentlich nicht, dass Du damit wirklich NIRGENDS mehr punkten kannst?!
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon Elsass » Fr 17. Feb 2012, 09:12

was macht eigentlich der noergelnde Rentner um 2-3 Uhr morgens am teclado in Minas?
Laesst dich deine Alte nicht ins Schlafzimmer? Must du auf der Couch pennen?
Wie sonst erklaer ich mir, dass du 3 Stunden nach Mitternacht noch den Nerv hast in den Bildschirm zu gucken.
Um die Zeit befinde ich mich im Tiefschlaf :cool: .

oder handelt es sich hier eher um einen in D wohnhaften Obertroll?
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: 2 Wochen Urlaub in Brasilien

Beitragvon zagaroma » Fr 17. Feb 2012, 14:08

Rio_de_Janeiro hat geschrieben:
Vielleicht sollten wir den Thread "auf eine Faust" weiterführen :) Mich würde nochmal das mit den Stränden von Tabatinga interessieren. War jemand von Euch schon dort vor Ort?


Ja, da waren wir. Also: der Strand an sich ist schòn und ursprùnglich, das Wasser glaskar. Es ist nur so, dass da eine wilde Urbanisierung stattgefunden hat, die erst halb fertig ist. Zum Wasser kommt man nur ùber eine Art Steilklippe. Oben ist alles ziemlich hàsslich verbaut, bis runter gehen die Strassen nicht und wenn es regnet, kommt man auch mit dem Buggy die Sandpiste nicht mehr hoch. Infrastruktur kannste vergessen, fùr ein (schlechtes) Essen muss man weit fahren. Also mein Eindruck war, dass Paraiba doch noch ziemlich hinterher hinkt.

Nur zu empfehlen, wenn man mit Zelt und Proviant anreist und unten am Strand campiert.

Mein Lieblingsstrand in PE ist und bleibt Ponta de Maracaìpe und Serrambi. Das ist wirklich wunderschòn, richtig Brasilien und trotzdem zivilisiert.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1981
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 711 mal
Danke erhalten: 1205 mal in 650 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]