2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: 2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Beitragvon Westig » So 22. Nov 2009, 23:21

jorchinho hat geschrieben:Wenn der Jupp da wirklich abschmieren sollte, muss aber jemand uns BeHarry trösten. Nicht, das er sich hinterherstürzt vor lauter Kummer........................



Ist nicht.
Der ist erstmal still. Heute war Sonntag und wo war BeHarry?
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Beitragvon tinto » So 6. Dez 2009, 09:09

So, hab mir den Film auch angesehen. Der fallende Jesus und der lebensmittelkampf in Rio sind ja nur kleine Details der Inszenierung, da geht ja auch der Papst mit seinem Petersdom unter und viele Landstriche baden. irgendwie hat die Gesamtgeschichte dann doch was mit der Bibel, genauer mit der Arche Noah zu tun.

Also, ich fand es gar nicht so schlecht, wie ursprünglich gedacht. Es gibt sogar ein paar Beziehungsgschichten, die das Ganze tragen und ein paar ruhige, nachdenkliche Momente, zum Glück keine Moralpredikt in Sachen Klimawandel. Etwas vorhersehbar ist leider alles, natürlich sterben hauptsächlich böse Menschen (Ausnahme der amerikanische Präsident, der Friedensnobelpreisträger wirkt auch etwas vorgealtert). Naja, ansonsten etwas übertrieben und überzeichnet, aber wirklich großartige Effekte. Sowas wirkt nautürlich nur im Kino, ich glaub auf nem Fernseher würde ich es mir nicht nochmal ansehen.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: 2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Beitragvon rwschuster » So 6. Dez 2009, 09:32

neuling hat geschrieben:
Kalle hat geschrieben:Hi,

apropos im Bezug auf dem Namen JESUS, der Schuldige für das "Blackout" in Brasilien wurde gefunden!

Es ist MADONNA, sie sagte: JESUS, apaga a luz! :oops:


Der war gut! :muahaha:

Denkst du dir solche Sachen selber aus?

Kalle: du bist was gefragt worden :andiearbeit:
noch so ein Spruch und ich lieg im Krankenhaus :gutgemacht:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: 2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Beitragvon Kalle » So 6. Dez 2009, 16:46

Hi,

naja als Deutsch-Brasilianer ist man mit einiges Vertrauter als "andere", aber diesen Spruch habe ich von einem Kumpel aus Sao Paulo!
..
"A vida é uma peça de Teatro, que não permite ensaios. Por isso, cante, chore, dance, ria e viva intensamente antes que a cortina se feche e a peça termine sem aplausos."
(Charlie Chaplin)

Gruß,
Kalle
Benutzeravatar
Kalle
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:36
Wohnort: Siegburg
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 23 mal in 18 Posts

Folgende User haben sich bei Kalle bedankt:
rwschuster

Re: 2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Beitragvon BeHarry » Sa 12. Dez 2009, 13:26

Geschmacklos. Aber manche Leute sind halt so.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 133 mal
Danke erhalten: 122 mal in 99 Posts

Re: 2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Beitragvon Takeo » Sa 12. Dez 2009, 15:25

tja Harry... manche Leute sind halt so...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: 2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Beitragvon Frank N. Furter » Do 17. Dez 2009, 10:35

Ach, in dem Film wird eh alles hinweg gespült, was nicht niet und nagelfest ist. Am besten fand ich die Merkel-Doublette. Mann, was hatte ich mich mit meinen Kollegen im Kino abgelegt. Die ist richtig treffend dargestellt worden.
Benutzeravatar
Frank N. Furter
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Aug 2009, 17:16
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 2012 - wenn Jesus vom Sockel fällt

Beitragvon Miguel » Do 17. Dez 2009, 18:27

tinto hat geschrieben: Kann man mit sowas (Menschen) manipulieren ?


Man kann und zwar jeden von uns. Ich war am 11.09.2001 in New Orleans als die Terroranschlaege passierten. Innerhalb weniger Stunden lief die perfekte Propagandamaschine auf hochtouren. Countrymusik mit den original Kommentaren von CNN plus dem Bush. Die Bevoelkerung wurde gezielt auf Krieg getrimmt und wie die Geschichte zeigt mit Erfolg.
Benutzeravatar
Miguel
 
Beiträge: 112
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 11:23
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 9 mal in 8 Posts

Vorherige

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]