2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon blublublub » Sa 9. Jan 2016, 22:48

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier ^^ und hoffe mir kann jemand helfen.
Meine Recherche bringt mich gerade nicht arg weiter, also frage ich mal hier nach:

Mein 2kg Paket, was diese Woche nach Brasilien gehen soll, enthält Bier, einen kleinen Feigling und noch zwei Kümmerlinge und natürlich Schockolade und Gummibärchen... ach und Sauerkraut. ^^
Zwei Fragen... Was davon ist jetzt erlaubt und welche Euphorismen verwende ich jetzt am besten bei dieser Inhaltsbeschreibung?? =D

Viele Grüße
Benutzeravatar
blublublub
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 22:43
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon cabof » So 10. Jan 2016, 15:55

Hallo und willkommen im Forum.

Das Versenden von Sachen aller Art ist nach Brasilien vabanque-Spiel, meist werden die Päckchen nicht kontrolliert und wenn keine hochwertige
Elektronik drin ist dürfte es auch keine Probleme geben.

Bis 50 US Dollar Warenwert sind die Sachen zollfrei - scheint in Deinem Falle so zu sein.

Schlage Dir vor, die Sachen als Maxibrief plus Einschreiben zu verschicken, dann kannst Du die Sendung verfolgen und bei Verlust gibt es eine
finanzielle Entschädigung.

Ich würde auf den Zollzettel schreiben: presentes, chocolate, doces - sem valor comerical.

Meine Erfahrung mit den Postlaufzeiten... 40 - 100 Tage, keine Seltenheit.

Viel Glück und berichte mal. Danke.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
blublublub

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon blublublub » So 10. Jan 2016, 22:25

Ok ^^ und vielen Dank!

Ich mach das dann mal so... und irgendwo irgendwie muss man ja noch den Wert des Inhaltes angeben!?? Der Rest wird sich dann morgen bei der Post ergeben ^^
Benutzeravatar
blublublub
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 22:43
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon bine79 » Mo 11. Jan 2016, 08:44

blublublub hat geschrieben:Ok ^^ und vielen Dank!

Ich mach das dann mal so... und irgendwo irgendwie muss man ja noch den Wert des Inhaltes angeben!?? Der Rest wird sich dann morgen bei der Post ergeben ^^


Es gibt extra einen Paketaufkleber für Maxibrief International, da ist auch der Zollzettel mit dran wo du den Inhalt, das Gewicht und den Wert angibst. Die Flaschen würde ich sehr gut verpacken, damit sie heile ankommen.
Benutzeravatar
bine79
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 9. Jan 2014, 12:57
Wohnort: Neuenkirchen-Vörden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon JinJunJoe » Mo 11. Jan 2016, 14:01

Hat jemand Erfahrung mit dem DHL 2kg Päckchen mit Zusatzservice Versicherung? Ist dann auch bis 50 EUR versichert und wird "prioritär" befördert - was auch immer das heißen mag. Das letzte Päckchen ohne Versicherung hat 2.5 Monate gebraucht...

(https://www.dhl.de/de/paket/pakete-versenden/weltweit-versenden/paeckchen/service-nachweis.html)
Benutzeravatar
JinJunJoe
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 14:16
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 20 mal in 13 Posts

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon GatoBahia » Mo 11. Jan 2016, 14:28

Versichert ist es, der Postbote ist in BR einer der beliebtesten Menschen (Weil er so selten kommt) mit 2,5 Monaten liegst du da noch ziemlich gut. Verschenkt doch Gutscheine :P

Gato :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon cabof » Mo 11. Jan 2016, 22:23

Ich schicke die wenige Post immer per Maxibrief/Einschreiben - sind alle nach ewigen Zeiten angekommen, zollfrei - man sollte nur sehen, das der Inhalt nicht zu wertvoll ist - damit bei einem evtl. Verlust der Warenwert erstattet wird plus Porto. Andere Sendungsformen am Postschalter erfragen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 12. Jan 2016, 22:24

blublublub hat geschrieben:Hallo zusammen,

Ich bin neu hier ^^ und hoffe mir kann jemand helfen.
Meine Recherche bringt mich gerade nicht arg weiter, also frage ich mal hier nach:

Mein 2kg Paket, was diese Woche nach Brasilien gehen soll, enthält Bier, einen kleinen Feigling und noch zwei Kümmerlinge und natürlich Schockolade und Gummibärchen... ach und Sauerkraut. ^^
Zwei Fragen... Was davon ist jetzt erlaubt und welche Euphorismen verwende ich jetzt am besten bei dieser Inhaltsbeschreibung?? =D

Viele Grüße


Abgesehen von den Zollbestimmungen wäre Alkohol brennbar und damit verboten in einen Postpaket zu versenden.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 12. Jan 2016, 22:26

Es wird auch vermehrt auf Parfum kontrolliert! Darf auch nicht versendet werden. Ich bekomme auch ein Paket zurück, wo ich versuchte einen Tiroler Schinken am Stück und Griebenschmalz zu versenden. Beides verboten.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: 2kg Pächen nach Brasilien - Zollbestimmungen

Beitragvon cabof » Mi 13. Jan 2016, 10:24

wie ich schrieb, Postverkehr mit Brasilien ist ein va-banque Spiel - die Versandbestimmungen kann man auf der HP der Deutschen Post nachlesen - viel Glück!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]