2x Volontärvisum beantragen???

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon heavensangel » Di 30. Okt 2012, 23:06

Hallo zusammen

ich arbeite hier in SP als Volontär in einer ONG, bin nun schon ein Jahr hier mit einem Jahresvisum und habe soeben mein Visum nochmals verlängert von hier aus. (das Volontärvisum ist maximal 2 Jahre gültig).

nun meine Frage: weiss jemand ob ich nächstes Jahr im Oktober (wenn ich dann 2 Jahre hier war) einfach in die Schweiz ausreisen kann und von dort aus einfach nochmals ein neues Volontärvisum beantragen kann für nochmals 1-2 Jahre?? oder was würdet ihr mir raten??

Gibt es denn kein anderes Visum für "soziale Abeit" hier in Brasilien (bin dipl. Sozialpädagogin-Sozialarbeiterin)

Vielen Dank für eure Hilfe
Benutzeravatar
heavensangel
 
Beiträge: 15
Registriert: So 18. Okt 2009, 14:19
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon cabof » Di 30. Okt 2012, 23:09

Um Rechtssicherheit zu bekommen - frage doch bei der PF vor Ort nach andernfalls ist das brasil. Konsulat in der Schweiz der Ansprechpartner. Viel Glück und berichte mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10060
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon amazonasklaus » Di 30. Okt 2012, 23:47

Klar, Du kannst ein neues Visum beantragen. Die Frage, ob es genehmigt werden wird, kann Dir nur ein Hellseher Deines Vertrauens beantworten.

Einen Anspruch auf die Erteilung eines Visums hast Du nämlich grundsätzlich nicht, selbst wenn eigentlich alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Die Visaerteilung gehört übrigens nicht zum Zuständigkeitsbereich der Polícia Federal, sodass von dort auch keine Prognosen über die Ausstellungswahrscheinlichkeit zu erwarten sind.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 31. Okt 2012, 01:22

Ich versuche mich mal ein wenig mit dem Hellsehen, mal schauen ob du mir vertraust. Ich hatte heute ein längeres Gespräch mit Visa-Spezialisten, aber mehr Richtung Arbeitsvisa.

Im Gegensatz zu früher werden heute Visa in der Regel nur für ein Jahr ausgestellt und einmal verlängert. (Früher ging das für 2x2 Jahre.)Anschließend kann man derzeit kein neues Visum beantragen (bzw. bekommt keins genehmigt), man bekommt den Rat, sich von einer Brasilianischen Firma anstellen zu lassen (und vor allen Dingen dann sein Einkommen in Brasilien zu versteuern) Kann dich diese ONG einstellen?
Brasilien hat hier die Bedingungen ganz klar verschärft, es ist zu befürchten, dass das auch für's Volontärvisum zutrifft. Wir man da bezahlt, was ausschlaggebend sein kann?

Wir haben hier aber ein Problem mit der Arbeitserlaubnis, die vom Arbeitsministerium erteilt wird. Wenn man die hat, geht's nur noch ums Konsulat in Deutschland, die dann noch verweigern können. Das Procedere bei der PF ist nur noch ein Verwaltungsakt.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon amazonasklaus » Mi 31. Okt 2012, 17:41

Trem Mineiro hat geschrieben:Anschließend kann man derzeit kein neues Visum beantragen (bzw. bekommt keins genehmigt), man bekommt den Rat, sich von einer Brasilianischen Firma anstellen zu lassen (und vor allen Dingen dann sein Einkommen in Brasilien zu versteuern)

Mit einem Arbeitsvisum (vermutlich ist das VITEM V gemeint) und einem entsprechenden Gehalt der brasilianischen Filiale muss man sein Einkommen natürlich auch in Brasilien versteuern. Oder habt ihr einen Trick gefunden, wie man die Steuerpflicht aushebeln kann?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 31. Okt 2012, 19:58

Das hat nichts mit Tricks zu tun. Wenn du von deinem Arbeitgeber in D bezahlt wirst und wenn du ein Arbeitsvisum für ein Jahr hast, deine Baustelle nach 10 Monaten beendet ist und du ausreist, warst du zwar steuerpflichtig, aber du wirst großzügig drauf verzichten, im Folgejahr bis zum 30 April deine brasilianische Steuererklärung zu machen, weil du der Receita Federal die Arbeit ersparen möchtest. Das geht auch nochmal gut, wenn du im Folgejahr ein neues Jahresvisum für einen anderen Kunden(Baustelle) beantragst oder bekommst. Du bist einfach nicht lange genug im Lande, damit das greift und die erste "drakonische" Strafe ist die Sperrung deiner CPF. als ich 3 Jahre im Ausland war und keine gemacht habe, ist nix passiert und wenn, kann man damit leben.

Insofern hat man die Zeiten für VistaV seit einiger Zeit reduziert und zwingt die Leute, einen Vertrag vor Ort abzuschließen, was nach deutscher Sozial-Gesetzgebung zu Problemen führt. Aber mit so einem Vertrag zahlst du vom ersten Tag an deine Steuern in Brasilien. Ich hab grade so einen Fall.

Mich selber trifft das auch, weil ich eine Perma habe und daher vom ersten Tag an in Brasilien steuerpflichtig bin, egal woher meint Geld kommt. Will ich mal wieder nach D umziehen, muss ich eine Abschluss-Steuererklärung machen, mir bestätigen lassen, dass ich keine Steuerverpflichtungen und Schulden habe und kann dann erst meinen Container ausführen. Alles schon mal gemacht. Für die Bilder, die meine talentierte Frau in Brasilien gemalt hatte, brauchte ich eine Genehmigung des Kultusministeriums, dass ich sie ausführen durfe (2 Fotos, Beschreibung, auch des Rahmens, Maler und Wert)Meine Frau hieß leider nicht Rembrandt. :P

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon amazonasklaus » Mi 31. Okt 2012, 20:07

Trem Mineiro hat geschrieben:Wenn du von deinem Arbeitgeber in D bezahlt wirst und wenn du ein Arbeitsvisum für ein Jahr hast, deine Baustelle nach 10 Monaten beendet ist und du ausreist, warst du zwar steuerpflichtig, aber du wirst großzügig drauf verzichten, im Folgejahr bis zum 30 April deine brasilianische Steuererklärung zu machen, weil du der Receita Federal die Arbeit ersparen möchtest.

Wenn man ein VITUM V hat, kein Arbeitsverhältnis mit einer brasilianischen Firma eingeht und sein Salär in Deutschland bezieht, wird man nicht sofort, aber immerhin ab dem 184. Tag nach der Einreise zum residente fiscal und somit unbeschränkt in Brasilien steuerpflichtig.

Den großzügigen Verzicht auf die Abgabe einer Steuererklärung dürfte die Receita Federal eher als Steuerhinterziehung auslegen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon Trem Mineiro » Do 1. Nov 2012, 14:50

amazonasklaus hat geschrieben:Den großzügigen Verzicht auf die Abgabe einer Steuererklärung dürfte die Receita Federal eher als Steuerhinterziehung auslegen.


Hey, du kannst ja zwischen den Zeilen lesen.
Das Problem ist, dass die RF derzeit kaum an diese Leute > 183 Tage rankommt, weil sie a)problemlos das Land nach z.B. 270 Tagen verlassen können und b) die RF denen nur aufwendig das Einkommen in D nachweisen kann.

Daher die Zeitbegrenzung für das VistaV und der Zwang, die Leute danach in Brasilien anzustellen. Wer das nicht kann (wir haben eine Filiale in Brasilien) bleibt zukünftig draußen vor, bzw. muss in 180 Tagen fertig sein. Für längere Aufenthalte braucht man dann andere kreative Konstruktionen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon amazonasklaus » Do 1. Nov 2012, 15:13

Sicher sind die Möglichkeiten der RF, das ganze aufzudecken und die fällige Steuer einzutreiben, begrenzt. Legal wird das Vorgehen dennoch nicht.

Formal ist der Mitarbeiter der Steuerhinterzieher, nicht die Firma. Dennoch verwundert es, dass seriöse Firmen heutzutage noch solche Lösungen wählen. Das Thema Compliance wird bei euch offensichtlich noch sehr klein geschrieben
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: 2x Volontärvisum beantragen???

Beitragvon moni2510 » Do 1. Nov 2012, 15:24

als Einwurf... nach zwei Jahren mit bras. Vertrag konnte ich nach dem Vitem V jetzt im dritten Anlauf das permanente Visum beantragen. Das Gesetz wurde 2012 zum 3. Mal geaendert und ich hab 3 Tonnen Papiere fuer die Tonne produziert :mrgreen:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]