38. UPP in Rio installiert

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

38. UPP in Rio installiert

Beitragvon Berlincopa » Fr 14. Mär 2014, 18:58

Anbei der Bericht über die heutige Installation der 38. UPP-Einheit in Rio, und zwar in der der Favela Vila Kennedy.
http://riotimesonline.com/brazil-news/rio-daily/vila-kennedy-receives-38th-upp/
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon Cheesytom » Fr 14. Mär 2014, 19:11

Und in der UPP der Vila Cruzeiro haben sie gestern Nacht den Polizisten Leidson Acácio Alves mit einem Kopfschuss getötet, als er seine Streife ging. Damit sind es in 2014 9 Polizisten, die in den UPPs angeschossen oder getötet wurden.

http://www.tribunahoje.com/noticia/96687/brasil/2014/03/14/subcomandante-da-upp-da-vila-cruzeiro-morre-apos-ser-baleado.html
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon moni2510 » Fr 14. Mär 2014, 20:10

Policiais da UPP trocam tiros com bandidos no alto da Rocinha


http://oglobo.globo.com/rio/policiais-da-upp-trocam-tiros-com-bandidos-no-alto-da-rocinha-11881420

Rocinha hat ja die grösste Einheit der UPPs... von einer Befriedung weit entfernt. Die Bewohner demonstrieren seit neuestem auch regelmässig und legen so den Verkehr von und in Richtung Barra lahm. Meistens geht es um saneamento basico anstelle des Teleferico oder um ungeklärte Todesfälle. Ach ja, Amarildo ist auch nie wieder aufgetaucht. :evil:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2960
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 302 mal
Danke erhalten: 754 mal in 516 Posts

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon Brazil53 » Fr 14. Mär 2014, 21:04

Anbei eine Karte der bereits von Siedlungen, welche bereits eine Polizeistation bekommen haben.
Man sieht genau die Zielrichtung der Maßnahmen. Fehlt nur noch der Weg zum Flughafen frei zu machen

http://oglobo.globo.com/infograficos/upps-favelas-rio/
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon Berlincopa » Fr 14. Mär 2014, 21:14

Brazil53 hat geschrieben:Anbei eine Karte der bereits von Siedlungen, welche bereits eine Polizeistation bekommen haben.
Man sieht genau die Zielrichtung der Maßnahmen. Fehlt nur noch der Weg zum Flughafen frei zu machen

http://oglobo.globo.com/infograficos/upps-favelas-rio/



Die Großfavela Maré, die an der Zufahrt zum Flughafen liegt, wird auch in Kürze eingenommen; auf der Ilha do Governador herrscht ein gewisser Fernandinho in der Favela Dendé noch ziemlich unbehelligt.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon moni2510 » Fr 14. Mär 2014, 21:35

http://veja.abril.com.br/noticia/brasil/beltrame-admite-temos-problemas-de-guerra-no-rio

Beltrame admite: 'Temos problemas de guerra no Rio'


Das macht doch Mut!
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2960
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 302 mal
Danke erhalten: 754 mal in 516 Posts

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon Berlincopa » Sa 15. Mär 2014, 00:33

Und in der kürzlich befriedeten Favela Morro da Providencia findet Ende März eine Art Start-up Messe statt. Es ist also wichtig, daß nach der Einkehr einer gewissen Sicherheit die Bewohner sich wieder selbst organisieren und nach Entwicklungsmöglichkeiten suchen.
http://agenciabrasil.ebc.com.br/economia/noticia/2014-03/morro-da-providencia-sedia-primeiro-evento-global-startup-weekend-em-uma
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon Cheesytom » Sa 15. Mär 2014, 00:56

Natürlich sollte man würdigen, dass die Regierung (die vielgescholtene PT mit ihren Koalitionspartnern) den Weg der Upps eingeschlagen hat. Sie ist weltweit dafür gelobt worden und diese Massnahmen haben natürlich vielen Bürgern ein Leben relativ frei von total rechtsfreiem Raum geebnet. Das sie zunächst versuchen die Favelas zu befrieden, die bei den Grossveranstaltungen "im Weg sind" verstehe ich auch. Das Gesamtproblem Favelas in Brasilien kann nicht in ein paar Jahren gelöst werden, nachdem jahrzehntelang soviele Menschen vom Fortschritt in Brasilien praktisch von Geburt an ausgeschlossen sind.

Es wird viele weitere Rückschläge geben und es braucht andere Ideen, die die Lücken auffüllen, unter anderem z.Bsp. die Initiative, die Berlincopa vor mir gepostet hat.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon Brazil53 » Sa 15. Mär 2014, 07:58

Die Zukunft der Favelas in den guten Lagen, besonders die mit einen freien Blick über die Stadt, wird nicht für alle rosig sein.
Bereits jetzt werden vermehrt Hostels und kleine Restaurants eröffnet.
Einige Favelas verlieren langsam ihren schlechten Ruf und damit werden Begehrlichkeiten bei den Investoren ausreichenden Kapital geweckt.
Wenn die ersten Luxushotels und Luxusherbergen in den Hügeln stehen, dann werden auch viele Anwohner sich eine neue Bleibe suchen müssen. Vor allen die Menschen, welche jetzt kein Kapital aus der neuen Situation schlagen können.

Ketzerisch gesagt, werden sie den Drogenhändlern folgen müssen.

Ein Beispiel dafür ist Vidigal. In einem anderem Beitrag hier im Forum wird ja von dem Streit zwischen dem Spekulanten Glaser und den Glücksritter Wielend und das " Guesthouses Alto Vidigal" berichtet.

Genau gegenüber vom "Guesthouses Alto Vidigal" wird jetzt gebaut, dort verwirklicht Antônio Rodrigues, Besitzer der Restaurantkette Belmonte, was Rolf Glaser vorschwebte: Gemeinsam mit dem Architekten Helio Pellegrini baut er ein Fünf-Sterne-Hostel mit Swimmingpool und einer der schönsten Aussichten von Rio.

Wenn das "Kapital" kommt, haben die Glücksritter der ersten Stunde keine Chance mehr.

In 20 Jahren werden wir einige Ecken von Rio nicht wiedererkennen, ob dann auch die Probleme der Favelas in den Randgebieten gelöst sind, da habe ich starke Zweifel.
Es sei denn, es kommt ein Zukunftsdenken in die Verwaltung. Nur eine gute Anbindung der entfernten Randgebiete wie zum Beispiel mit der Metro kann diese Gegenden zu akzeptablen Wohnraum machen.

vamos ver
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Trem Mineiro

Re: 38. UPP in Rio installiert

Beitragvon Brazil53 » Sa 15. Mär 2014, 09:55

Hier eine Zusammenfassung welche vor den Upp,s geschrieben wurde.
Sie haben Daten und Berichte ausgewertet und vor Ort einige Dinge erkunden können.
Einige Sachen fand ich interessant.
wie zum Beispiel:
4.1 Kriterien der Favelas

Der Name Favela kommt ursprünglich von dem Namen eines Hanges im Nordosten des Landes, dem Morro da Favela. Eine typische Pflanze in dieser Gegend hat die Bezeichnung Favela. Die erste brasilianische Favela wurde etwa 1897 in Rio de Janeiro gegründet. Damals besetzten Überlebende des Krieges gegen Paraguay einen Hügel, der keinen Immbilienwert hatte.


"Wir" - das sind vier Studierende der Geographie und Ethnologie, die im Frühjahr 2004 an einer Exkursion nach Südbrasilien und Rio de Janeiro teilgenommen haben.
Dabei konnten wir schon in der Vorbereitung auf die Exkursion einige Informationen zusammentragen.


http://www.niesel.org/gew/ai4.php
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]