42 Nadeln im Körper eines Kindes

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: 42 Nadeln im Körper eines Kindes

Beitragvon Männlein » Mo 21. Dez 2009, 01:55

Jacare hat geschrieben:Sowie ich die brasilianischen Knastgepflogenheiten einschätze (meine Schwägerin war Wärterin für einige Jahre) ist dieser Typ schon so gut wie tot. Vielleicht bekommt er vorher noch seine Spezialbehandlung. Bei Delikten mit Kindern ist der Ofen aus.

Gruss
Jacare


Hallo

Warum ging mir Charles Bronson mit seinem Freund dem 45er nicht aus dem Kopf .Nachdem ich den Film mit dem Psyschopaten der das Kind gequaelt hat heute bei Fantastico gesehen habe Die Stirn von dem V O L L I D I O T E N bot sich nahezu an fuer eine 45er Kugel . So einem Stueck !&@*$#! E auch noch Gelegenheit geben sich in der Oeffentlichkeit zu auessern . Reiner Sensationsjurnalismus von o Clobo sollte man auch drauf !&@*$#! E N
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 42 Nadeln im Körper eines Kindes

Beitragvon amarelina » Mo 21. Dez 2009, 08:08

ich verabscheue diese tat genauso, das habe ich ja schon ausgedrückt, aber mich hätte an dieser stelle mehr interessiert, wie es zu so einer tat kommen konnte.

Macumba oder schwarze Magie oder wie man es nennen soll, macht keiner allein! da ist immer entweder ein Pai oder eine Mãe de Santos im hintergrund, welche diese rituale ausübt und ich kann sagen, ohne diesen mann entschuldigen zu wollen!!, dass die menschen, die an so etwas glauben einem ungeheuren psychoterror ausgesetzt sind.

es hiess ja auch hier in den nachrichten, dass der mann aus verschmähter liebe "hilfe" bei einer Macumbista gesucht habe. ich habe mal aus neugier eine mir bekannte Mãe de Santos gefragt, was denn so die meisten gründe seien, warum sie aufgesucht und um "rat" gefragt werde, wobei ich nicht abstreite, dass es auch hilfreiche ratschläge sein können.
nachdem sie ein bisschen rumgedruckst hat, sagte sie folgendes: weil die menschen so sind, wie sie sind, wünschen sie viel öfter, dass einem anderen unglückliche dinge passieren sollen. beispielsweise soll eine person so "verhext" werden, dass sie denjenigen liebt, der das ritual bestellt hat oder die person soll krank werden, wegen diesem oder jenem grund und eher seltener werden gute dinge wie glück und reichtum für jemand anderen gewünscht. wenn dann also ein "böser zauber" bestellt wurde, dann muss man einen "gegenzauber" bestellen, damit der "böse zauber" seine wirkung verliert. das ist nebenbei auch eine gute einnahmequelle für die Macumbistas. eine Mãe de Santos kann auch ein orakel befragen, also z.b. ihre muscheln auswerfen und darin "lesen", was natürlich nur geht, wenn sie eine gute menschenkennerin ist und schnell und präzise eine situation überblicken und beurteilen kann und das können sie!!
was ich damit sagen will ist, dass diese magier/innen eine grosse macht über unkritische menschen haben, sie manipulieren und für ihre machtspiele brauchen, ausserdem gut daran verdienen, genauso wie es diese unzähligen Evangelicos auch tun und an zulauf fehlt es ihnen allen nicht.

da hilft nur aufklärung, was natürlich schwierig ist, wenn sogar berühmte leute wie Gilberto Gil öffentlich "zugeben" oder besser gesagt, sich damit brüsten, dass sie vor jedem grossen ereignis und bei jeder persönlichen entscheidung das orakel befragen und ohne den rat ihrer Mãe de Santos nichts unternehmen!
was sollen das für vorbilder sein, die nicht imstande sind eigenständige entscheidungen zu treffen?

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Re: 42 Nadeln im Körper eines Kindes

Beitragvon ManausTip » Mo 21. Dez 2009, 12:52

Amarelina da hast du absolut recht. Wegen mir können sie ja ihren Macumba machen aber außer den Kinder
werden auch noch Tiere gequält.
Das einzige gute ist ich brauche keine Kerzen zu kaufen die stehen bei mir in der Nähe auf der Straße herum.

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: 42 Nadeln im Körper eines Kindes

Beitragvon Männlein » Mo 21. Dez 2009, 14:11

amarelina hat geschrieben:
da hilft nur aufklärung, was natürlich schwierig ist, wenn sogar berühmte leute wie Gilberto Gil öffentlich "zugeben" oder besser gesagt, sich damit brüsten, dass sie vor jedem grossen ereignis und bei jeder persönlichen entscheidung das orakel befragen und ohne den rat ihrer Mãe de Santos nichts unternehmen!
was sollen das für vorbilder sein, die nicht imstande sind eigenständige entscheidungen zu treffen?

amarelina


Hallo Amarelina

Frage falsch formuliert " was sollen das fuer Vorbilder sein " Haettest besser schreiben sollen " Solchen geistigen Schwachmaten gebt keine Chance " Ob der auch als Ex Minister und Mitglied der Regierung Lulai mmer gefragt hat ???????????? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]