5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pantanal

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pantanal

Beitragvon ClaudioZ » So 31. Mär 2013, 13:31

Olá Brasilienfreunde und Brasilienexperten

Ich reise ab dem 16. Juni für 5 Wochen zusammen mit meiner Freundin nach Brasilien. Nachdem ich doch schon eine Weile dieses wirklich spannede Forum durchstöbert habe, bin ich um Ratschläge, Tipps etc. sehr dankbar.

Kurz zur Ausangslage:
Wir reisen zu zweit. Es ist unsere erste Südamerika-Reise. Ankunft und Abflug ist in Rio. Die 5 Wochen möchten wir den Südosten & Süden Basilien als Backpacker bereisen. Dabei möchten wir natürlich möglichst viele Eindrücke und Erlebnisse wieder zurück in den Alltag mitnehmen ;-) Leider sprechen wir kein Portugiesisch. Bis im Juni wollen wir uns aber sicher noch ein paar Brocken beibringen.

Was wir bisher geplant haben:
Wir landen am 17. Juni in Rio. Dort ist dann ein Aufenthalt bis am 22. oder 23. Juni geplant. Wir möchten hauptsächlich in Hostels übernachten. Jeweils am Sonntag findet ja in Ipanema der "Feira de Hippie" statt. Ist der Besuch des Marktes empfehlenswert? Ansonsten würden wir wahrscheinlich bereits am Samstag weiterreisen.

Danach möchten wir weiter mit dem Bus Richtung Westen, der Costa Verde entlang, bis nach Sao Paulo reisen. Welche Zwischenstopps würdet ihr uns da empfehlen? Ich denke für Paraty und Ilha Grande würden sich je 2-3 Tage lohnen? Auf Insidertipps sind wir natürlich immer gespannt, denn es müssen für mich überhaupt nicht nur die touristischen Hotspots sein. Auch kleinere Städte haben ihren Reiz. Beispielsweise würden sich evtl. 2 Tage in Ubatuba lohnen?

In SP denke ich reichen 2 bis 3 Tage. Anschliessend soll die Reise weiter in Richtung Morretes gehen. Hat es auf dieser Strecke interessante Zwischenstopps? In Morretes möchten wir auf jeden Fall den Zug nach Curitiba nehmen. Sollen wir dort auch noch Übernachtungen einplanen? Danach möchten wir den (Nacht)Bus nach Foz de Iguacu nehmen. Für die Wasserfälle haben wir einmal 4 Tage eingeplant (inkl. argentinischer Seite). Reicht das?

Nach Foz de Iguacu geht die Reise mit dem Bus weiter nach Bonito. Reichen zwei Tage in Bonito um z.B. Schnorcheln zu gehen? Wisst ihr Alternativen?

Zum Schluss ist dann noch ein paar Tage (4-5) in den Pantanal geplant, bevor es dann mit Bus oder Flieger zurück nach Rio geht. Hat jemand in Pantanal eine gute Adresse für ein 4-5 Tägiges Angebot, das nicht allzu teuer ist? Oder ist evtl. jemand im Forum der preiswerte Touren für Backpacker anbietet?

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen, Feedbacks und Ideen...
Benutzeravatar
ClaudioZ
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 31. Jan 2013, 20:41
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon cabof » So 31. Mär 2013, 21:47

Hallo - im Prinzip ist Deine Reiseplanung in Ordnung, nur füllt diese keine 5 Wochen aus... längerer Aufenthalt im Pantanal oder zum
Ende hin irgendwo am Strand chillen...

Paraty ist ein MUST SEE und 2 Tage reichen aus. Morrettes mit der Bahn nach Curitiba, gute Wahl - wird nachmittags sein und die Gefahr
von dichtem Nebel (Morgenzug) ist geringer. Curitiba hat auch schöne Ecken, ziemlich europäisch und "aufgeräumt" - Nachtbus nach FOZ,
eine Bleibe suchen (schicke eine PN) und dann in den Park auf der brasil. Seite. Am anderen Tag (volles Programm) die weitläufige,
argent, Seite besuchen . Optional am 3. Tag Ciudad del Este/Paraguay und den Itaipu Staudamm. Den Vogelpark zu besuchen lohnt nicht,
werdet ihr im Pantanal live sehen.

Mal sehen was die Kollegen so vorzuschlagen haben.

PS. Brasilien ist verdammt teuer - hast Du Dir schon einen Finanzplan zurechtgelegt?
Mit all den Fahrten etc. - rechne mal locker mit 200 Euronen pro Tag, mal mehr, mal weniger.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9924
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1487 mal in 1249 Posts

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 1. Apr 2013, 00:56

Ich hab mal nachgerechnet, eure Planung läuft so of 25-27 Tage raus, wenn man sich Zeit läßt. 5 Wochen sind 35 Tage abzüglich der Flugtage. Bliebe also noch Zeit zwischen Curitiba und Foz, z.B. Serra do Rio Rasto oder Gramado/Canela (da ist der Wasserfall von meinem Avatar). Die Gegend dazwischen ist sehenswert

Zum Pantanal gibt es ja genug Beiträge, allgemeion macht man das auf einer der Hotel-Fazendas mit Erlebnispark, wo man wirklich die Fauna/Flora vom Pantanal vorgeführt bekommt. Das sind 4-5 Übernachtungen all inclusiv, aber nicht billig. Auf eigene Faust durchs Pantanal bringt nichts, wenn ihr euch nicht wie Winetou anschleichen könnt, vom Auto aus hab ich da nur totgefahrene Tiere gesehen. Eine Adresse ist da die Fazenda San Francisco,(war ich schon, gibt's eineen Thread) findet man im Internet, eine andere Fazenda Caiman.

In Bonito kann man auch 2 Tage mehr bleiben, bietet außer Schnorcheln noch andere Aktivitäten.
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
ClaudioZ

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon Beija Flor » Mo 1. Apr 2013, 02:02

Hallo Claudio

Ich habe ein Hostel in Bonito (www.hostelbeijaflor.com) und organisere Touren in Bonito und im Pantanal. Wir haben Doppelzimmer für R$ 80,00 pro Nacht. Wir haben einen direkten Shuttlebus in den Pantanal. Ich schicke Dir eine NAchricht mit einem Programm. Dort ist zwar zuerst Pantanal und dann Bonito, aber man kannes auch in die umgekehrte Richtung machen. Bei weiteren Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung!

Liebe Grüsse
Brigitte
Benutzeravatar
Beija Flor
 
Beiträge: 2
Registriert: So 31. Mär 2013, 02:43
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon frankieb66 » Mo 1. Apr 2013, 06:30

Trem Mineiro hat geschrieben: oder Gramado/Canela (da ist der Wasserfall von meinem Avatar).

offtopic: warst Du direkt am Wasserfall oder kennst ihn (so wie ich) auch nur aus der Ferne? Ich war nämlich lediglich bei dem Panorama-Sessellift auf einem der Hügel quase gegenüber, von dort konnte man den Wasserfall allerdings recht gut sehen ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 1. Apr 2013, 07:21

ClaudioZ hat geschrieben:Olá Brasilienfreunde und Brasilienexperten

Ich reise ab dem 16. Juni für 5 Wochen zusammen mit meiner Freundin nach Brasilien. Nachdem ich doch schon eine Weile dieses wirklich spannede Forum durchstöbert habe, bin ich um Ratschläge, Tipps etc. sehr dankbar.

Kurz zur Ausangslage:
Wir reisen zu zweit. Es ist unsere erste Südamerika-Reise. Ankunft und Abflug ist in Rio. Die 5 Wochen möchten wir den Südosten & Süden Basilien als Backpacker bereisen. Dabei möchten wir natürlich möglichst viele Eindrücke und Erlebnisse wieder zurück in den Alltag mitnehmen ;-) Leider sprechen wir kein Portugiesisch. Bis im Juni wollen wir uns aber sicher noch ein paar Brocken beibringen.

Was wir bisher geplant haben:
Wir landen am 17. Juni in Rio. Dort ist dann ein Aufenthalt bis am 22. oder 23. Juni geplant. Wir möchten hauptsächlich in Hostels übernachten. Jeweils am Sonntag findet ja in Ipanema der "Feira de Hippie" statt. Ist der Besuch des Marktes empfehlenswert? Ansonsten würden wir wahrscheinlich bereits am Samstag weiterreisen.
Danach möchten wir weiter mit dem Bus Richtung Westen, der Costa Verde entlang, bis nach Sao Paulo reisen. Welche Zwischenstopps würdet ihr uns da empfehlen? Ich denke für Paraty und Ilha Grande würden sich je 2-3 Tage lohnen? Auf Insidertipps sind wir natürlich immer gespannt, denn es müssen für mich überhaupt nicht nur die touristischen Hotspots sein. Auch kleinere Städte haben ihren Reiz. Beispielsweise würden sich evtl. 2 Tage in Ubatuba lohnen?

In SP denke ich reichen 2 bis 3 Tage. Anschliessend soll die Reise weiter in Richtung Morretes gehen. Hat es auf dieser Strecke interessante Zwischenstopps? In Morretes möchten wir auf jeden Fall den Zug nach Curitiba nehmen. Sollen wir dort auch noch Übernachtungen einplanen? Danach möchten wir den (Nacht)Bus nach Foz de Iguacu nehmen. Für die Wasserfälle haben wir einmal 4 Tage eingeplant (inkl. argentinischer Seite). Reicht das?

Nach Foz de Iguacu geht die Reise mit dem Bus weiter nach Bonito. Reichen zwei Tage in Bonito um z.B. Schnorcheln zu gehen? Wisst ihr Alternativen?

Zum Schluss ist dann noch ein paar Tage (4-5) in den Pantanal geplant, bevor es dann mit Bus oder Flieger zurück nach Rio geht. Hat jemand in Pantanal eine gute Adresse für ein 4-5 Tägiges Angebot, das nicht allzu teuer ist? Oder ist evtl. jemand im Forum der preiswerte Touren für Backpacker anbietet?

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen, Feedbacks und Ideen...


Ich würde diese Reise mit dem Auto machen. Ob man was sehen muss "Feira de Hippie" "Auch kleinere Städte haben ihren Reiz" musst du selber entscheiden. Ich bin keiner, der Rundreisen empfiehlt. Dafür ist Brasilien zu groß. Für einen hart erarbeiteten Urlaub zu anstrengend. Wenn man nur Interesse hat Brasilien zu bereisen dann würde ich von Region nach Region gehen und mir für jeden Urlaub ein anderes Ziel planen. Du glaubst nicht, wieviele schöne Sehenswürdigkeiten auch in anderen Bundesstaaten zu besichtigen sind. Da kannst du 100 Jahre alt werden und kennst immer noch nicht alles. Nur eins muss auch klar sein. Das 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und sonstige Prämien gehen mit der Urlaubskasse drauf. Brasilien gibt es nicht umsonst für Gringos. Außerdem brauchst du auch eine gerne laufende Partnerin die zu dir für jede Strapaze aufschaut an deiner Seite und keine Furie und Teufel. Sonst wird schnell ein Frusturlaub draus.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon ClaudioZ » Di 2. Apr 2013, 12:35

cabof hat geschrieben:Hallo - im Prinzip ist Deine Reiseplanung in Ordnung, nur füllt diese keine 5 Wochen aus... längerer Aufenthalt im Pantanal oder zum
Ende hin irgendwo am Strand chillen...

Paraty ist ein MUST SEE und 2 Tage reichen aus. Morrettes mit der Bahn nach Curitiba, gute Wahl - wird nachmittags sein und die Gefahr
von dichtem Nebel (Morgenzug) ist geringer. Curitiba hat auch schöne Ecken, ziemlich europäisch und "aufgeräumt" - Nachtbus nach FOZ,
eine Bleibe suchen (schicke eine PN) und dann in den Park auf der brasil. Seite. Am anderen Tag (volles Programm) die weitläufige,
argent, Seite besuchen . Optional am 3. Tag Ciudad del Este/Paraguay und den Itaipu Staudamm. Den Vogelpark zu besuchen lohnt nicht,
werdet ihr im Pantanal live sehen.

Mal sehen was die Kollegen so vorzuschlagen haben.

PS. Brasilien ist verdammt teuer - hast Du Dir schon einen Finanzplan zurechtgelegt?
Mit all den Fahrten etc. - rechne mal locker mit 200 Euronen pro Tag, mal mehr, mal weniger.


Besten Dank für Deine Infos. Es sind nicht ganz genau 5 Wochen, sondern um die 32 Tage. Je nachdem werden wir am ein oder anderen Örtchen den Aufenthalt spontan etwas verlängern. Einen Finanzplan haben wir uns noch nicht zurechtgelegt. Wir werden aber die ganze Reise sicher vorgängig einmal durchrechnen. Bezüglich FOZ schreibe ich dir PN.
Benutzeravatar
ClaudioZ
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 31. Jan 2013, 20:41
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon cabof » Di 2. Apr 2013, 21:19

Für Deine Finanzplanung kannst Du hier schon einmal die Busreisen-Preise ersehen, erschrick nicht! Alternativen dazu ist nur per Anhalter fahren... m.W. nicht sehr gebräuchlich in BR. http://www.buscaonibus.com.br/

PS. auch mal nach Flügen googeln, kann u.U. preiswerter sein - sog. Schnäppchenpreise. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9924
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1487 mal in 1249 Posts

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon Trem Mineiro » Do 4. Apr 2013, 01:48

frankieb66 hat geschrieben:[ warst Du direkt am Wasserfall ...


War vorne, da ist ein Aussichtsturm (Fahrstuhl) und sogar die 1000 Stufen runter, zum Fuß des Falls. Lohnt sich aber kaum und gibt kaum bessere Bilder. Hoch hab ich dann an jedem Podest Pause gemacht.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: 5 Wochen Brasil - Rio - Sao Paulo - Foz de Iguacu - Pant

Beitragvon cabof » Do 4. Apr 2013, 20:34

é foda de ser velho.... würde mir nicht passieren... ohne Aufzug geht bei mir garnichts.... noch ein Glücksfall für die Senioren im
Forum: am Corcovado gibt es jetzt eine Rolltreppe....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9924
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1487 mal in 1249 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]