6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon zagaroma » Sa 19. Nov 2016, 17:26

Was haltet Ihr von dieser Geschichte?
Selbstverteidigung der Indios oder Mordgefahr für Arbeiter im Amazonas?

http://www.spiegel.de/panorama/brasilien-goldgraeber-von-ureinwohnern-getoetet-a-1122131.html
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2041
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 739 mal
Danke erhalten: 1275 mal in 683 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon GatoBahia » Sa 19. Nov 2016, 18:08

zagaroma hat geschrieben:Was haltet Ihr von dieser Geschichte?
Selbstverteidigung der Indios oder Mordgefahr für Arbeiter im Amazonas?

http://www.spiegel.de/panorama/brasilien-goldgraeber-von-ureinwohnern-getoetet-a-1122131.html


Schreibt der Spiegel auch wenn Yanomami von Goldgräbern abgemurkst werden :?:

Gato :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5505
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: 6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon BrasilJaneiro » So 20. Nov 2016, 00:13

zagaroma hat geschrieben:Was haltet Ihr von dieser Geschichte?
Selbstverteidigung der Indios oder Mordgefahr für Arbeiter im Amazonas?

http://www.spiegel.de/panorama/brasilien-goldgraeber-von-ureinwohnern-getoetet-a-1122131.html



Pech für die Goldgräber. Nicht alles was glänzt ist Gold. Manchmal ist die Suche nach Glück und Geborgenheit besser als nach Gold und Reichtum.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4633
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 55 mal
Danke erhalten: 699 mal in 552 Posts

Re: 6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon Itacare » So 20. Nov 2016, 20:32

Auch mir sind die Hintergründe nicht bekannt, kann auch nur spekulieren. Die Zerstörung des Regenwaldes sehe ich da eher nachrangig, diese kleinen Löcher wachsen schneller zu als den Goldgräbern lieb ist.
Ureinwohner, die am Rande der Zivilisation leben, sind inzwischen sehr geschäftstüchtig, manche der Häuptlinge fahren einen fetten SUV, bezahlt von den Goldgräbern, die dafür schürfen dürfen.
Vielleicht haben die den vereinbarten Preis nicht bezahlt. Das ahnden die Indios dann nach ihren eigenen Gesetzen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5503
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 950 mal
Danke erhalten: 1482 mal in 1013 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Takeo

Re: 6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon GatoBahia » So 20. Nov 2016, 21:28

Itacare hat geschrieben:Auch mir sind die Hintergründe nicht bekannt, kann auch nur spekulieren. Die Zerstörung des Regenwaldes sehe ich da eher nachrangig, diese kleinen Löcher wachsen schneller zu als den Goldgräbern lieb ist.
Ureinwohner, die am Rande der Zivilisation leben, sind inzwischen sehr geschäftstüchtig, manche der Häuptlinge fahren einen fetten SUV, bezahlt von den Goldgräbern, die dafür schürfen dürfen.
Vielleicht haben die den vereinbarten Preis nicht bezahlt. Das ahnden die Indios dann nach ihren eigenen Gesetzen.


Ich würde eher auf Verletzung der Gastfreundschaft und der Hausregeln tippen, evt. wollte ja einer mit der Häuptlingstochter durchbrennen :shock:

Gato :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5505
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: 6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon Itacare » So 20. Nov 2016, 22:12

Na dann forsch' mal lieber nach, ob Deine Angebetete keine Häuptlingstochter ist :mrgreen:
Schwierig, alles Spekulation eben, wenn sich sogar die Behörden vor Ort die Zähne ausbeissen.
Aufeinandertreffen zweier Kulturen, die Garimpeiros kennen das Risiko.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5503
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 950 mal
Danke erhalten: 1482 mal in 1013 Posts

Re: 6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon angrense » So 20. Nov 2016, 23:16

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Auch mir sind die Hintergründe nicht bekannt, kann auch nur spekulieren. Die Zerstörung des Regenwaldes sehe ich da eher nachrangig, diese kleinen Löcher wachsen schneller zu als den Goldgräbern lieb ist.
Ureinwohner, die am Rande der Zivilisation leben, sind inzwischen sehr geschäftstüchtig, manche der Häuptlinge fahren einen fetten SUV, bezahlt von den Goldgräbern, die dafür schürfen dürfen.
Vielleicht haben die den vereinbarten Preis nicht bezahlt. Das ahnden die Indios dann nach ihren eigenen Gesetzen.


Ich würde eher auf Verletzung der Gastfreundschaft und der Hausregeln tippen, evt. wollte ja einer mit der Häuptlingstochter durchbrennen :shock:

Gato :roll:


ähm.... hattest du nicht was mit einem indianischen fischersmädel? :?:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: 6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon GatoBahia » Mo 21. Nov 2016, 00:34

angrense hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:...


Ich würde eher auf Verletzung der Gastfreundschaft und der Hausregeln tippen, evt. wollte ja einer mit der Häuptlingstochter durchbrennen :shock:

Gato :roll:


ähm.... hattest du nicht was mit einem indianischen fischersmädel? :?:


Hab aber die Finger von anderen Schätzen gelassen :idea:

Gato :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5505
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: 6 Goldgräber von Ureinwohnern im Amazonas getötet

Beitragvon Takeo » Do 24. Nov 2016, 00:50

SpiegelOnline hat geschrieben:... die Männer hätten zuvor ein gutes Verhältnis zu den Ureinwohnern gehabt, sich manchmal zum Essen getroffen.


...das ist mir neu! Dass Yanomamis 'essen', ich dachte immer dass sie nur 'saufen'... egal... wahrscheinlich haben die sich alle zum 'essen' getroffen' und dann im Vollsuff ein Streiterei angefangen, die mit der Ermordung dieser Goldgräber einherging. Natürlich sind Selbige den spirituellem Fusel härtester gangart natürlich auch nicht abgeneigt. Also: ein Bericht für's örtliche Käseblättchen!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts


Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]