7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon dimaew » Mi 2. Dez 2009, 02:02

Einfache Frage: Lohnt sich das?
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon supergringo » Mi 2. Dez 2009, 11:44

Ilha Grande: 2 bis 3 Tage, Rio de Janeiro 2 bis 3 Tage, Angra dos Reis 1/2 Tag, ggf. noch Paraty, Ubatuba, ...

Ich beziehe das auf einen Gesamtspielraum von 7 Tagen.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon dimaew » Mi 2. Dez 2009, 11:50

Danke SG. Das Angebot des Reisebüros in Bauru ist: Ilha Grande als "Stützpunkt". Da wir mit dem Auto hinfahren, auf der Hin- und Rückfahrt je eine Übernachtung in Caraguatatuba. Auto muss dann in Angra stehen bleiben. Rentiert es sich, einen Tag nach Rio zu fahren (wohl eher mit öffentlichen Verkehrsmitteln, bin zwar schon in Rio gefahren, muss aber nicht sein)?
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon supergringo » Mi 2. Dez 2009, 12:03

Wenn Ihr Ihr die Standards auf dem Reisezettel habt, dann ja. Ich empfehle eine Übernachtung im 180°. Macht einen Hubschrauberflug! Lasst Euer Auto stehen, weniger wegen dem Verkehr, das Parken ist manchmal das Problem.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon supergringo » Mi 2. Dez 2009, 12:06

Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon dimaew » Mi 2. Dez 2009, 12:16

Danke SG. KLar, nur die Standards. Wir haben (mal wieder) Besuch und da gehört Rio schon zum "must be". Diesmal will meine Tochter aber nicht alleine mit dem Besuch nach Rio, sondern wir wollen alle zusammen hin, also Papa, Mama und drei "Kinder" (Kinder sind erwachsen). Meine Tochter wird wohl zwischenzeitlich die Reiseführerin machen, die ist jedes Jahr mal da, ich war aber das letzte Mal vor über 20 Jahren in Rio.
Meine Frau hat inzwischen auch schon vorgeschlagen, wenigstens einmal in Rio zu übernachten.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon supergringo » Mi 2. Dez 2009, 13:21

Klingt super. Dann verlass Dich auf eine Deiner Töchter, die wird Euch schon die Pfade zeigen, die sie sie zeigen will. Naheliegend sind die Standards. Aber der Hubschrauberfug wäre das nicht.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon skywalker » Do 3. Dez 2009, 00:40

dimaew hat geschrieben:Das Angebot des Reisebüros in Bauru ist: Ilha Grande als "Stützpunkt". Da wir mit dem Auto hinfahren, auf der Hin- und Rückfahrt je eine Übernachtung in Caraguatatuba. Auto muss dann in Angra stehen bleiben. Rentiert es sich, einen Tag nach Rio zu fahren (wohl eher mit öffentlichen Verkehrsmitteln, bin zwar schon in Rio gefahren, muss aber nicht sein)?


ilha grande ist nett, es gibt ein dorf, wo praktisch alle hotels und restaurants sind. von dort gibt es diverse ausflüge mit boot, am besten etwas mit schnorcheln. sehr empfehlenswert ist wandern, je nach kondition gibt es diverse routen. unbedingt verlängertes wochenende und ferien vermeiden, da dann das recht kleine hauptdorf abraao überfüllt ist. am besten spontan entscheiden, wann man weg möchte.
angra hat im prinzip garnichts zu bieten, es sei denn man hat ein boot dort oder ein wochenendgrundstück.

wenn das auto sowieso in angra steht, dann solltest ihr damit auch nach rio, kann man ja dort auch abstellen. ansonsten bus von angra (regelmäßige verbindungen) oder von mangaratiba (nur 2 busse täglich, dafür deutlich kürzer). einzige busfirma ist costaverde.

eine übernachtung in rio ist etwas knapp. von angra ist es eine strecke etwa 3-4 stunden+ stau und in rio gibt es viel zu sehen/tun. alles weitere ist dann vom geldbeutel und den eigenen vorstellungen abhängig. es ist nicht unbedingt nötig oder sinnvoll in einer der überfüllten und überteuerten bettenburgen in copacabana oder ipanema abzusteigen, aber deine tochter wird da schon bescheid wissen. ansonsten frag halt nochmal mit deinen vorstellungen nach.
Benutzeravatar
skywalker
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 15:38
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei skywalker bedankt:
supergringo

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon dimaew » Do 3. Dez 2009, 11:12

Danke, skywalker! Wenn Übernachtung in Rio, dann wahrscheinlich wieder im "Stammhotel" in Barra de Tijuca. Wir lassen uns aber jetzt vom Reisebüro noch andere Alternativen sagen. Reisezeit ist Mitte Januar. Ich würde ja schon gerne die Insel Ilha Grande ein bißchen erkunden, aber bist Du schon mal mit zwei Mädels im Alter von 20 Jahren und einem Jungen im Alter von 17 Jahren gewandert? Wenn, dann höchstens bis zum Strand, aber auch nur, wenn der nicht weiter als 200 Meter entfernt ist :mrgreen:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: 7 Tage Ilha Grande, Abstecher nach Rio

Beitragvon supergringo » Do 3. Dez 2009, 13:31

Barra ist eigentlich nicht wirklich Rio de Janeiro. Und weit weg vom "Schuss". Aber Du hast wenigstens die Chance, Deine Kinder günstig (teuer) zu verkuppeln. Zudem ist es dort verhältnismäßig sicher.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]