7 wochen brasil ab 22.01.2011

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon brasil007 » Mo 20. Dez 2010, 20:14

ola brasilfreaks und gringos!

ich habe 7 wochen vor brasil zu erkunden,es ist das erste mal
für mich südamerika,nach 5 jahren asien,ich will mal was anderes
sehen.

start in rio(ca. 3-4 tage),habe da ne kleine pousada in santa theresa
gefunden ueber freunde.....

danach ist alles offen,wuerde aber gerne folgen stationen machen:

curritiba-morretes(gebirgsbahn)

dann weiter ins pantanatal

von dort weiter nach savador,recife und natal



abschluss sollte foz de iguacu(brasil-argentinische seite) und sao paulo(couchsurfing) werden...
rueckflug:12.maerz in rio de janeiro!

wenn ich das pantanaltal mache,ist es lohneswert den amazonas auch noch zu besuchen?

das ganze alles mit bus,wenn zeitnot 1-2 fluege!

bin fuer tips dankbar! :mrgreen:
cheers,martin
Benutzeravatar
brasil007
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Sep 2010, 21:04
Wohnort: wien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon brasil007 » Mo 20. Dez 2010, 22:04

impfungen wie folgt:

tollwut,gelbfieber,cholera,hep a&b,typhus,dipth/tetanus,polio
Benutzeravatar
brasil007
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Sep 2010, 21:04
Wohnort: wien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon cabof » Mo 20. Dez 2010, 22:09

Herzlich willkommen im Forum. Interessante Punkte hast Du Dir rausgesucht, wirst sicher gute Ratschläge bekommen. Den ersten von mir:

Curitiba-Bahnfahrt ist ganz okay, danach am besten von dort aus zu den Wasserfällen und dann rauf ins Pantanal.... und dann weiter in

den Amazonas oder NO Brasilien. Viel Glück und gute Reise. Berichte mal!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9830
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon ManausTip » Mo 20. Dez 2010, 22:55

www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon brasil007 » Mo 20. Dez 2010, 23:03

@cabof

welche wasserfaelle meinst du denn genau dort?
ja nach curritiba würde ich eh gerne ins pantanatal fahren......

sicher werde öfter berichten!

ist das machbar,in der kurzen zeit,mein programm?

muito,obrigado!
Benutzeravatar
brasil007
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Sep 2010, 21:04
Wohnort: wien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon cabof » Di 21. Dez 2010, 08:06

Hallo, ja es ist organisatorisch besser von Curitiba aus mit dem Bus (10 Stunden ca.) zu den Iguacu-Wasserfällen zu fahren (Länderdreieck AR/PY/BR) und von dort aus die Reise fortzusetzen
anstatt von Nord-Brasilien wieder zurück zu den Wasserfällen. Ob 7 Wochen ausreichen... eher ja, es gibt Reisegruppen die machen ganz Brasilien in 14 Tagen.... wenn ich Deine Reise machen
würde, dann kalkulierte ich die letzten 2 Wochen irgendwo am Strand zu verbringen um zu relaxen, kann ganz schön schlauchen. Du wirst von den Eindrücken erschlagen. Brazil is wonderful!
Zu den Details werden die Forumsfreunde sicher auch kommen alsda wäre die Sprache, die Kosten, Unzulänglichkeiten im Ablauf - aber das alles macht Brasilien zu einer Abenteuerreise im
positiven Sinne. Ich wünsche Dir viel Spaß, eine PN kommt noch nach.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9830
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon Slater01 » Di 21. Dez 2010, 11:45

Also wenn du nach Mato Grosso gehst, kannst du eigentlich Pantanal und Amazonas direkt verbinden. Es gäbe dort auch noch die Chapada dos Guimarães (Nationalpark). Damit du ein paar Ideen hast. findest du auf der Seite "pantanal-pocone.net" die verschiedensten Touren.
Ich selbst war mal etwas südlicher in Bonito. Ist ein Tourikaff. Aber von da aus kannst du ebenfalls die verschiedensten Touren machen. Vor allem wenn du schnorcheln willst, gibst dort Wahnsinnsmöglichkeiten. Kleiner Tip. Rio da prata! Unglaublich, was da alles herumschwimmt!
Wegen deinem Trip im allgemeinen. Überbrückst du die einte oder andere Strecke mit dem Flieger kannst du in 7 Wochen viel machen. Aber nur mit Bus werden auch 7 Wochen für dein Programm ein ziemlicher Stress bedeuten!
Übrigens kannst du sowohl in Iguacu wie im Pantanal als auch im Amazonas in den Dschungel und Sumpf. Alle drei Regionen sind eine Reise wert, aber ich denke irgendwann wirst du die Nase von den Moskitos gestrichen voll haben.
Ich persönlich würde dir ausserdem einen etwas längeren Stopp in Salvador und ev. auch in Fortaleza/Natal empfehlen.
Salvador ist selbst absolut sehenswert und von da aus kannst du der Küste entlang entweder Richtung Süden Moro de Sao Paulo, Ilheus) oder nach Norden (Praia Forte) oder ins Landesinnere nach Chapada Diamantina. In Fortaleza und Natal sind die Strände ein Traum.
Ok, hoffe konnte dir ein paar Ideen vermitteln. Viel Spass!
Benutzeravatar
Slater01
 
Beiträge: 134
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:13
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 71 mal in 40 Posts

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon brasil007 » Di 21. Dez 2010, 19:58

fluege sind nur im notfall geplant,weil um die karnevalzeit werden die flugpreise sicher explodieren,deshalb eher bus,wenn ich nicht alles schaffe,was solls,nen guten überblick werde ich sicher bekommen,und wenn alles passt i'm sure to come back......

ja die kosten sind sicher totally anders als in asien ist eh klaro,vorallem rio wird teurer als erwartet,aber da bin ich eh nur 3 tage ca.!

dann werde ich von dort nach curritiba mit dem bus,und nach morretes mit da bahn,und dann nach iguacu......

amazonas werde ich eh net schaffen,aber ich glaube wenn ich das pantanatal schaffe,passt ads auch!

recife und natal will ich FIX!
udn salvador sowieso...

carneval vermutlich in sao paulo?

budget fuer 7 wochen sind 3500€!
das muss sich ausgehen.............................

bin fuerw eitere tips dankbar!

schmuck zuhause lassen(gelten da auch silberringe)oder ist das alles eher auf rolex und goldschmuck bezogen???????


thx martin
VORFREUDE STEIGT!!!!!!
Benutzeravatar
brasil007
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Sep 2010, 21:04
Wohnort: wien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon cabof » Mi 22. Dez 2010, 00:21

Es versteht sich von selbst keine Begehrlichkeit zu wecken und den Weihnachtsschmuck zu Hause lassen. Die gleichen Maßnahmen die Du in Asien walten läßt gelten auch für Brasilien.
Dein Budget dürfte reichen, wenn Du möglichst in Hostels, Motels oder Pousadas (Guesthouses) absteigst. Wenn Du mit Rucksack reist, kannst Du von den Flughäfen oder Busstationen
öffentliche Vekehrsmittel in die Stadt benutzen, mit Koffer ist das so eine Sache, es gibt Drehkreuze und die Busse sind voll, also wenig Platz. Taxifahrten sind relativ teuer, Rio/Sao Paulo
und Salvador besonders - das geht ins Geld. Hast Du ein paar Vokabeln portg. drauf? Hilft ungemein, -
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9830
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: 7 wochen brasil ab 22.01.2011

Beitragvon brasil007 » Mi 22. Dez 2010, 01:46

also moment nach asien hab ich immer alles oben,und brauch keine sorge zu haben......
rolex hab ich eh nie oben.......

ich glaube programm wird wie folgt aussehen:

flug in rio(3 tage rio)
dann nach curritiba-dann mit da bahn nach morretes
mit dem bus zurueck.----
von curritiba nach iguacu,2-3 tage(bras. und argentinische seite)
dann ab ins pantanatal(+nationalpark),amazonas brauch ich dann wohl nimma

salvador,recife,natal,pipa zum auschillen


back to sao paulo(carnaval)
und zum schluss 1 tag nochmals rio.....

back to vienna!

und das ganze in 7 wochen!
#
ein paar phrasen kann ich auf portug.,werde noch bissl was lernen....
english kann ich ganz gut!
Benutzeravatar
brasil007
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Sep 2010, 21:04
Wohnort: wien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]