70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Beitragvon Berlincopa » Do 14. Mär 2013, 14:52

Anbei die Liste der 70 brasilianischen Autoren, die zur Frankfurter Buchmesse im Herbst kommen sollen, wo Brasilien in diesem Jahr Gastland ist. Welche Autoren könnt Ihr empfehlen?

http://oglobo.globo.com/blogs/prosa/posts/2013/03/14/brasil-anuncia-escritores-da-feira-de-frankfurt-489717.asp
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Beitragvon zagaroma » Do 14. Mär 2013, 15:13

Das ist einfach: Paulo Coelho natürlich. Wunderschöne Bücher.

Aber mehr aus Ignoranz, da ich von den anderen so gut wie niemanden kenne. :mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

Re: 70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Beitragvon Berlincopa » Do 14. Mär 2013, 15:35

zagaroma hat geschrieben:Das ist einfach: Paulo Coelho natürlich. Wunderschöne Bücher.

Aber mehr aus Ignoranz, da ich von den anderen so gut wie niemanden kenne. :mrgreen:



Ja danke, wobei mir gerade dieser Herr besonders zuwider ist; kann mit dieser Art Erbauungsliteratur nichts anfangen
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: 70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Beitragvon zagaroma » Do 14. Mär 2013, 15:41

Über Geschmack kann man nicht streiten.

Wen würdest Du dann empfehlen?
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

Re: 70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Beitragvon Berlincopa » Do 14. Mär 2013, 15:58

zagaroma hat geschrieben:Über Geschmack kann man nicht streiten.

Wen würdest Du dann empfehlen?




Kenne ja auch keinen (außer dem von Dir Genannten), daher meine Frage hier. Würde auch ganz gerne auf portugiesisch lesen, von daher sollte es möglichst nicht zu kompliziert sein.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: 70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Beitragvon zagaroma » Do 14. Mär 2013, 16:30

Ich denke mal, die in Frankfurt präsentierten Autoren sind übersetzt? Ziemlich unwahrscheinlich, dass sie dort in Originalsprache angeboten werden, oder?

Warten wir halt mal die Besprechungen ab, vielleicht kommt da ein guter Tipp.

Anfangs habe ich mir hier an der Zeitschriftenbude die ganz billigen Krimis gekauft, deren Wortschatz die 500 Vokabeln nicht überschreitet. Das ist eine gute Übung, aber ich konnte ja schon Italienisch und hatte deshalb nie grosse Schwierigkeiten, Portugiesisch zu lesen. Verstehen und Sprechen ist da schon ein anderer Hut.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

Re: 70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Beitragvon cabof » Do 14. Mär 2013, 16:31

zagaroma hat geschrieben:Über Geschmack kann man nicht streiten.

Wen würdest Du dann empfehlen?



Lemi.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
frankieb66

Re: 70 brasilianische Autoren zur Buchmesse Frankfurt

Beitragvon rave_66 » Do 14. Mär 2013, 21:15

Hm,

Paulo Coelho ist der Bekannteste; kann ich aber auch wenig anfangen.

Habe aus der Liste was von Bernardo Carvalho gelesen...schrecklich
Patricia Melo kann ich sehr empfehlen (Krimis).
Paulo Lins ist der "Urheber" von Cidade de Deus.
Joao Ubaldo Ribeiro...sehr gut.

Die anderen 65 kenne ich leider auch nicht. Liege damit aber scheinbar über dem Schnitt. :shock:

Gelesen habe ich schon: da Cunha und R.Fonseca. Die sind nicht auf der Liste.

VG rave_66
Trabalho não mata. Mas vagabundagem nem cansa.
Benutzeravatar
rave_66
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 11:33
Wohnort: Hofheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 28 mal in 14 Posts

Folgende User haben sich bei rave_66 bedankt:
Berlincopa


Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]