80% der Brasilianer befürchten Folter

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Brazil53 » Mi 14. Mai 2014, 08:05

Brasil é o país com mais medo de tortura policial

Pesquisa feita em 21 nações mostra que 80% dos brasileiros temem agressões ao serem presos


Amnesty International hat 21.000 Menschen in 21 Ländern befragt, ob sie befürchten, dass die Polizei nach einer Verhaftung auch Folter einsetzt.

In Brasilien haben 80% der Befragten Angst vor Folter,
in Mexiko sind es 64%,
Türkei, Pakistan und Kenia 58%,
Kanada 21%
Australien 16%
UK 15%

36% der Befragten halten Folter manchmal für notwendig
in China und Indien sogar 74%
Am wenigsten waren die Griechen und Argentinier mir 12% und 15% für Folter.

Auch in Brasilien stimmten nur 19% zu, dass Folter akzeptabel ist, wenn es dem Schutz der Öffentlichkeit dient.

http://diariosp.com.br/noticia/detalhe/67628/brasil-o-pas-com-mais-medo-de-tortura-policial

Kann es sein, dass dieses immer noch Auswirkungen aus der Zeit der Militärdiktatur sind. Meine Freundin hat mich mehrfach gewarnt meinen Mund zu halten, wenn ich der Polizei begegne. Sie sagte: Ich hätte keine Ahnung, was alles passieren kann...
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon moni2510 » Mi 14. Mai 2014, 10:44

da muss man zumindest in Rio nicht an die Diktatur denken, da reicht es, was täglich so passiert. Bisher grösstenteils "versteckt" in de Favelas, bei den Protesten 2013 auf der Strasse und jeden Tag diese Kleinigkeiten. Wenn die z.B. einen Dieb festsetzen, wird der in der Regel erstmal niedergeknüppelt anstatt in einfach festzunehmen etc. etc.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2943
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 297 mal
Danke erhalten: 749 mal in 513 Posts

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Jacare » Mi 14. Mai 2014, 11:14

Jeder will ein sicheres Brasilien, gelle. Nur eine Medaille hat immer zwei Seiten. Keiner redet von den Bullen, die im Dienst draufgehen.

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Brazil53 » Mi 14. Mai 2014, 16:06

Jacare hat geschrieben:Jeder will ein sicheres Brasilien, gelle. Nur eine Medaille hat immer zwei Seiten. Keiner redet von den Bullen, die im Dienst draufgehen.

Gruss
Jacare


Richtig, hier geht es um die Frage, warum haben die Brasilianer so eine Angst vor der Polizei? 8 von 10 Menschen, das könnte ich mir mehr in Nordkorea vorstellen.
Da kann ja etwas nicht stimmen!
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Colono » Mi 14. Mai 2014, 16:25

Ich trau mich nicht dazu was konkretes zu schreiben. Habe zuviel Angst dass mich dann die bis nach Deutschland berüchtigte brasilianische Todesschwadron BOPE zu Hause abholt. [-o<
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2178
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 593 mal
Danke erhalten: 659 mal in 484 Posts

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Colono » Mi 14. Mai 2014, 18:22

Nun mal meinen vorhergehenden Shitstorm beiseite.

Ich erinnere mich gerade an eine Live-Schaltung im Sensations-TV als die von mir genannte Polizei-Einheit im Rahmen der Favela-Reinigung einen Pick-Up mit flüchtenden Drogenbossen jagte. Als der junge Beamte im Helikopter mit dem Finger am Abzug wohlwissend seiner Verantwortung zögerte um diesem Abschaum den Garaus zu machen, ging mir zu allererst durch den Kopf: "Mensch schiess doch endlich".

Wem ist es damals nicht auch so ergangen?
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2178
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 593 mal
Danke erhalten: 659 mal in 484 Posts

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Brazil53 » Mi 14. Mai 2014, 18:36

colono, das mag ja alles so sein.
Wenn man sieht, wie zögerlich der junge Polizist in dem Helikopter war, den Abzug zu betätigen, dann frage ich mich immer noch, warum die restlichen 79% der befragten Brasilianer die Befürchtung haben, dass sie gefoltert werden, falls sie mal in Polizeigewahrsam kommen?
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Cheesytom » Mi 14. Mai 2014, 19:15

Der hat nur nicht abgedrückt, weil er gefilmt wurde, ein klarer Fehler..
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Colono » Mi 14. Mai 2014, 19:23

Brazil53 hat geschrieben:colono, das mag ja alles so sein.
Wenn man sieht, wie zögerlich der junge Polizist in dem Helikopter war, den Abzug zu betätigen, dann frage ich mich immer noch, warum die restlichen 79% der befragten Brasilianer die Befürchtung haben, dass sie gefoltert werden, falls sie mal in Polizeigewahrsam kommen?

Wenn du hier in Brasilien in den Knast gehst, dann muss wirklich die Kacke am Dampfen sein (o bicho pegou a policia chegou). Vielleicht haben die meisten davon nur davor Angst.

Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn sie Drogendealer, Kindermörder etc. richtig in die Mangel nehmen.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2178
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 593 mal
Danke erhalten: 659 mal in 484 Posts

Re: 80% der Brasilianer befürchten Folter

Beitragvon Itacare » Mi 14. Mai 2014, 20:04

Colono hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:colono, das mag ja alles so sein.
Wenn man sieht, wie zögerlich der junge Polizist in dem Helikopter war, den Abzug zu betätigen, dann frage ich mich immer noch, warum die restlichen 79% der befragten Brasilianer die Befürchtung haben, dass sie gefoltert werden, falls sie mal in Polizeigewahrsam kommen?

Wenn du hier in Brasilien in den Knast gehst, dann muss wirklich die Kacke am Dampfen sein. Vielleicht haben die meisten davon nur davor Angst.

Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn sie Drogendealer, Kindermörder etc. richtig in die Mangel nehmen.


Je unwahrscheinlicher die Sanktionen gegen die Folterer, desto geringer deren Hemmschwelle. Desto wahrscheinlicher Folterung und die Angst der Bevölkerung davor.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5135
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 855 mal
Danke erhalten: 1304 mal in 908 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]