Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon Takeo » Mi 23. Sep 2009, 23:55

stanley hat geschrieben:So....muss jetzt den Pfusch der Bras. Handwerker beseitigen. Damit verdiene ich gerade mein Geld.


Moçada... lá vêm o alemão... sprichst Du mit Denen eigentlich auch english? Wundere Dich nicht warum bei Deiner Abreise sooo viele Leute am Flughafen stehen um sich auch zu versichern dass Du auch tatsächlich weg bist... umpfa umpfa umpfa... und jetzt gehen wir wieder mit Bananen schmeissen, da wo der alemão nicht mehr da ist!!!

Du bist rihlie betta in zse geregelten Bundesrepublik of Görmenie aufgehoben, und das Männlein solltest Du auch direkt mitnehmen... da wo die Leute (ähh MitbürgerInnen) keine Mauern brauchen, wo alle Handwerker noch richtig echte Deutttsche Qualitätsarrrbeit verrichten, wo die Kinder 5-sprachig aufwachsen (sie können im Religionsunterricht sogar zwischen dem Christentum und dem Islam wählen... man muss ja die Minderheiten berücksichtigen!!!), der Verkehr ist gut geregelt, im Fernsehprogarmm läuft keine blöde Xuxa, sondern eine wichtigere Talkshow über Schlaganfall oder Afghanistan, es herrscht noch (oder schon!) echte Chancengleichheit für Alle - auch für Türken und Kurden, ganz klar; Wirtschaftsflüchtlinge und Asylanten kommen auch säuberlichst in Wohnkontainerghettos und sind noch 'selbst Schuld' an ihrer Misere... wuchernde Favelas lässt man in der Bundesrepublik nämlich nicht zu - dafür sorgt schon das Ordnungsamt, das Baumant und die Stadtverwaltung... die Müllabfuhr fährt an geregelten Tagen unseren säuberlichst getrennten Müll (ausser Styropor, das ist in der Müllverordnung nicht vorgesehen...) zur Müllverwertung, die Läden öffnen nur zu gaaanz bestimmten Zeiten und halten das Ladenschlussgesetz ein, und überhaupt ist alles wunderschön, funktioniert und noch richtig sauber und geplegt... made in Germany! Deine Freundin wird uns Deutsche und natürlich Dich so richtig bewundern... "I'm proud to be German"... ...ach ja, und Deutsch brauchen wir auch nicht zu sprechen - wer nämlich was auf sich hält redet englisch, deutsch ist nämlich zur zeit nicht besonders "hip"... =D>
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Folgende User haben sich bei Takeo bedankt:
lia+andre

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon dimaew » Do 24. Sep 2009, 00:49

Takeo, das Ladenschlussgesetz in Deutschland gibts in der Form, die Dir vorschwebt nicht mehr.

... und sei doch nicht so verbissen. Wenn Du Dich wegen jedem einzelnen so aufregst, der nicht Deiner Meinung ist, kommst Du doch gar nicht mehr zum geregelten arbeiten. :wink:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon Männlein » Do 24. Sep 2009, 01:38

Takeo hat geschrieben:
stanley hat geschrieben:So....muss jetzt den Pfusch der Bras. Handwerker beseitigen. Damit verdiene ich gerade mein Geld.


Moçada... lá vêm o alemão... sprichst Du mit Denen eigentlich auch english? Wundere Dich nicht warum bei Deiner Abreise sooo viele Leute am Flughafen stehen um sich auch zu versichern dass Du auch tatsächlich weg bist... umpfa umpfa umpfa... und jetzt gehen wir wieder mit Bananen schmeissen, da wo der alemão nicht mehr da ist!!!

Du bist rihlie betta in zse geregelten Bundesrepublik of Görmenie aufgehoben, und das Männlein solltest Du auch direkt mitnehmen... da wo die Leute (ähh MitbürgerInnen) keine Mauern brauchen, wo alle Handwerker noch richtig echte Deutttsche Qualitätsarrrbeit verrichten, wo die Kinder 5-sprachig aufwachsen (sie können im Religionsunterricht sogar zwischen dem Christentum und dem Islam wählen... man muss ja die Minderheiten berücksichtigen!!!), der Verkehr ist gut geregelt, im Fernsehprogarmm läuft keine blöde Xuxa, sondern eine wichtigere Talkshow über Schlaganfall oder Afghanistan, es herrscht noch (oder schon!) echte Chancengleichheit für Alle - auch für Türken und Kurden, ganz klar; Wirtschaftsflüchtlinge und Asylanten kommen auch säuberlichst in Wohnkontainerghettos und sind noch 'selbst Schuld' an ihrer Misere... wuchernde Favelas lässt man in der Bundesrepublik nämlich nicht zu - dafür sorgt schon das Ordnungsamt, das Baumant und die Stadtverwaltung... die Müllabfuhr fährt an geregelten Tagen unseren säuberlichst getrennten Müll (ausser Styropor, das ist in der Müllverordnung nicht vorgesehen...) zur Müllverwertung, die Läden öffnen nur zu gaaanz bestimmten Zeiten und halten das Ladenschlussgesetz ein, und überhaupt ist alles wunderschön, funktioniert und noch richtig sauber und geplegt... made in Germany! Deine Freundin wird uns Deutsche und natürlich Dich so richtig bewundern... "I'm proud to be German"... ...ach ja, und Deutsch brauchen wir auch nicht zu sprechen - wer nämlich was auf sich hält redet englisch, deutsch ist nämlich zur zeit nicht besonders "hip"... =D>


Hallo Taki

Genau das alles wollte ich für Brasilien vorschlagen . Da Du als Brasilianer zumindest aber als halber Brasilianer uns Estrangeiros gegenüber den Vorzug hast und das Land ja genauestens und die Leutchen ebenfalls kennst . Sollst Du gerne den Vorzug haben und das alles umsetzen hier .Und so lasse ich dir mit deinen Guten Vorschlägen gerne den Vortritt.
Aufi Taki packen wir eh ich meine packe es mal an .
Ich wünsche dir viel Erfolg
:D :D :D
PS . Taki nicht mit Bananen schmeissen . Besser ist sie gerade zu biegen . Wenn es dann aber unbedingt eine Beschäftigung sein muß wäre die doch vieleicht aus dem Spruch abzuleiten " Auf auf ihr Affen der Wald wird jetzt gefegt "
Ach übrigens wieso wird die Freundin uns Deutsche so richtig bewundern . Du zählst dich doch nicht etwa dazu ??
Küssi bis denne
Zuletzt geändert von Männlein am Do 24. Sep 2009, 01:52, insgesamt 1-mal geändert.
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon Westig » Do 24. Sep 2009, 01:49

dimaew, ist ja richtig.

Da hat er nun gerade an anderer Stelle recht gute Beiträge in sachlicher Form abgeliefert, und dann kommt wieder diese insgesamt triste Verbissenheit. Das kann ja nicht daran liegen, dass einige hier ihn permanent lächerlich machen und z.B. als "Taki" und anderswie benennen. So was sollte man nicht Ernst nehmen.

Obwohl: man kann sich manchmal ganz schön ärgern über den Takeo, vor allem wenn er einen als eurozentrischen Hängematten-Touristen bezeichnet, der ausschließlich von Morenas und von der Verlängerung des Touristenvisums träumt.

Wie auch immer: eigentlich sollte man etwas mehr über Takeo erfahren; er muss sich ja nicht gleich outen und hier Hemd und Hose lassen.

Wer tausend(e) Beiträge zu und über Brasilien schreibt, viele davon gut, sachlich richtig und angebracht, und wer als (wahrscheinlich auch) deutscher Staatsbürger sich bei jeder Gelegenheit dermaßen verbissen über deutsche Gegebenheiten auslässt, (auch da hat er ja zumindest teilweise inhaltlich Recht, z.B. mit seinem letzten Beitrag, wenn man auch über die von ihm immer wieder gewählte Form diskutieren kann...), sollte eigentlich ein wenig mehr von sich preisgeben.

Niemand will ja in diesem Forum ein Psychogramm über Leute anstellen, die mal oder auch grundlegend anderer Meinung sind als man selbst. Aber dieser offensichtlich hochintelligente Takeo ist (zumindest mir) ein Rätsel.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon BeHarry » Do 24. Sep 2009, 01:54

Dieser Thread scheint schon mehr zum Mobbing als zu einer Diskussion abggeglitten zu sein !
Zügelt mal Eure Worte, ihr redet schliesslich mit un d über Menschen, mit einer Seele, und einem bisschen Gefühl !
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 133 mal
Danke erhalten: 122 mal in 99 Posts

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon lia+andre » Do 24. Sep 2009, 01:57

BeHarry hat geschrieben:Dieser Thread scheint schon mehr zum Mobbing als zu einer Diskussion abggeglitten zu sein !
Zügelt mal Eure Worte, ihr redet schliesslich mit un d über Menschen, mit einer Seele, und einem bisschen Gefühl !

ho ho und das aus deiner feder (Federhalter)!!!!
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

Folgende User haben sich bei lia+andre bedankt:
dimaew, Westig

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon Timao » Do 24. Sep 2009, 02:06

Irgend ein Member sagte mal hier vor laengerer Zeit das dieses Forum dazu da ist um sich auszutoben, da hat er wohl recht.

Wir hauen hier unseren ganz Frust nach Lust und Laune raus und manchmal machts sogar Spass.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon Westig » Do 24. Sep 2009, 02:19

lia+andre hat geschrieben:
BeHarry hat geschrieben:Dieser Thread scheint schon mehr zum Mobbing als zu einer Diskussion abggeglitten zu sein !
Zügelt mal Eure Worte, ihr redet schliesslich mit un d über Menschen, mit einer Seele, und einem bisschen Gefühl !


So zügelt sich BeHarry der mit und über Menschen mit einer Seele und Gefühl redet: :

"ich wusste nicht, dass Euch Kirchenbeiträge in Deutschland vom Arbeitslosengeld abgezogen werden.
Das erklärt Deinen Widerwillen gegen die Kirchen natürlich".

"Ne, der ist bestimmt nur so'n kleine Mitläufer, wie Du.
Ist auch viel zu dumm dazu, ein grosses Tier zu werden".

"Was ist das denn? Lass den doch erstmal eine sprache richtig lernen ! Und lesen und schreiben.
Ihr überfordert das arme Kind total, setzt das voll unter Druck. Kinder brauchen auch freiraum, nicht nur Büffeln und so. der bricht Euch sonst irgendwann weg, nimmt dann drogen, und zum Schluss erhängt er sich !"

"hihi, Frau Bischoff antwortet für die Jünger. damit die Schäfliein sich bloss nicht verirren, was" ?

"wenn ich jedoch trotzdem so die eine oder andere von Euch verloren Seelen retten kann, dann umso besser".


___________________________________

Besserwisserisches Gehabe und brutale Sprache meint zu Recht Dimaew.
Kein weiterer Kommentar.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon Männlein » Do 24. Sep 2009, 02:35

Westig hat geschrieben:dimaew, ist ja richtig.

Da hat er nun gerade an anderer Stelle recht gute Beiträge in sachlicher Form abgeliefert, und dann kommt wieder diese insgesamt triste Verbissenheit. Das kann ja nicht daran liegen, dass einige hier ihn permanent lächerlich machen und z.B. als "Taki" und anderswie benennen. So was sollte man nicht Ernst nehmen.

Obwohl: man kann sich manchmal ganz schön ärgern über den Takeo, vor allem wenn er einen als eurozentrischen Hängematten-Touristen bezeichnet, der ausschließlich von Morenas und von der Verlängerung des Touristenvisums träumt.

Wie auch immer: eigentlich sollte man etwas mehr über Takeo erfahren; er muss sich ja nicht gleich outen und hier Hemd und Hose lassen.

Wer tausend(e) Beiträge zu und über Brasilien schreibt, viele davon gut, sachlich richtig und angebracht, und wer als (wahrscheinlich auch) deutscher Staatsbürger sich bei jeder Gelegenheit dermaßen verbissen über deutsche Gegebenheiten auslässt, (auch da hat er ja zumindest teilweise inhaltlich Recht, z.B. mit seinem letzten Beitrag, wenn man auch über die von ihm immer wieder gewählte Form diskutieren kann...), sollte eigentlich ein wenig mehr von sich preisgeben.

Niemand will ja in diesem Forum ein Psychogramm über Leute anstellen, die mal oder auch grundlegend anderer Meinung sind als man selbst. Aber dieser offensichtlich hochintelligente Takeo ist (zumindest mir) ein Rätsel.


Hallo @Westig

Warum willst du unbedingt ein Psychogramm von Taki . Hilft es dir irgendwie weiter ? Also ich brauche so was nicht . Mir genügt das das was ich bisher von Taki weiß auch ohne weiter gehendes Psychogramm . Und wenn man seine Beiträge liest dann findet man hin und wieder mal eine Bemerkung oder einen Hinweis die zu einem Bild führen .
Du schreibst über die Anrede Taki solle man nicht beachten oder so ähnlich . Muß er ja auch nicht Das ist von mir in Anlehnung an seine Anrede Robi die er gerne benutzt gewählt worden . Klinkt doch beser als Takeo ganz ehrlich lange nicht so hart in der deutschen Aussprache .
Wesig ich habe ihm ja mal den Vorschlag gemacht er soll uns Estrangeiros doch das Bild lassen das sich sicherlich jeder von Brasilien gemacht hat . Er kann das ehe nicht ändern selbst mit vielen klugen Worten nicht . Immer nach dem Motto Murks bleibt Murks Loch bleibt Loch und Korruption bleibt auch durch viele Wortverdrehungen und Betrachtungsweisen Korruption .So einfach ist das Ganze

Bis denne und neulich
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Abgedunkelte Scheiben an KFZ in Brasilien

Beitragvon ESMERALDAS » Do 24. Sep 2009, 03:33

stanley hat geschrieben:... Mobile Objekte kann man ja nun nicht einmauern. Ein Cabriolet hab ich hier auch noch nicht gesehen.


... dabei fällt mir auf, dass es hier im BFN immer mal wieder Dampfplauderer gibt, die ihre 1000 Beiträge schreiben und dann auf nimmerwiedersehen verschwinden. BeHarry gehört sicherlich auch dazu. Aber mit einem Cabrio hat sich doch mal der Donesteban hier gezeigt. Nu isser weg. Lag das an den nicht vorhandenen getönten Scheiben oder was anderes hat ihn weggefegt?
EU AJUDO A CONSTRUIR UM BRASIL MELHOR !
Benutzeravatar
ESMERALDAS
 
Beiträge: 293
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:57
Wohnort: Global Playa
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 49 mal in 34 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]