Abteilung "Good News"

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Beitragvon Tudacudaduda » Mo 16. Apr 2007, 16:19

brasilblog hat geschrieben:Weil ich da Mensch sein kann, und nicht das sein muss, was 30 Jahre Deutschland (leider) aus mir gemacht haben: Jemand der erst einmal vergleicht, ob der andere auch mithalten kann.


So ein Schmarren! Standen sie an deiner Wiege in Deutschland schon mit 'ner Knarre im Anschlag da, um dich auf "Erfolgskurs" zu trimmen? Wenn du nur in Brasilien "Mensch sein kannst", dann stimmt mit dir aber etwas nicht. Mir scheint auch, du lügst dir da selbst was in die Flasche... äh... Tasche.
Benutzeravatar
Tudacudaduda
 
Beiträge: 235
Registriert: So 28. Jan 2007, 16:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Meus cinco centavos para algo que vale mais

Beitragvon Careca » Mo 16. Apr 2007, 21:42

brasilblog hat geschrieben:Selbstbetrug ???????

Nein. Das meine ich nicht. Denn mit Betrug hat das nichts zu tun.

----------******----------

brasilblog hat geschrieben:Genau das versuche ich ja. Differenzierte Berichterstattung. Keine Pauschalierung, sondern das Einbringen persönlicher Erfahrungen. Ich weiss zwar nicht, wie ich es noch deutlicher formulieren soll, aber anscheinend kommt es nicht an.

Ich muss da bei mir noch was zu den "Expats" von mir ergänzen. Es muss freilich "einige viele Expats" heißen (... was quantitativ noch immer recht diffus ausgedrückt ist, aber um mal in die Nähe der Bennenung einer Zahl zu kommen - wie es manche immer so vorschieben - will ich es auch mal versuchen ...)

brasilblog hat geschrieben:Ein Forum ist ein Meinungsaustausch. Leider.

Das ist es. Ich komme mit meiner Meinung und gehe mit der Meinung eines anderen Schreibers. Das ist Meinungsaustausch, wie ihn manche am liebsten sehen. Nicht immer, aber immerhin. Und das macht Foren IMHO manchmal so hinreißend unerquicklich.

brasilblog hat geschrieben:Es gab mal ein Beispiel Kinderspielplatz. Da hieß es, in Brasilien gibt es keine Kinderspielplätze. Ich sagte, dass stimmt nicht. Ich habe keine Ahnung hieß es. Ich habe Fotos gemacht und hier reingestellt. Dann war zu dem Thema plötzlich Ruhe. Kein Mucks.

In jedem von uns steckt ein wenig Von der Leyen und Walter Mixa. Aber niemand möchte wirklich für immer mit einen der beiden tauschen. Denn niemand möchte auf ewig so sein wie einen der beiden: kinderreich (weil mehr als zwei Kinder in Deutschland einen Schritt in die Armut Deutschlands bedeuten) oder zölibatär (weil man dann so wenig Sex mit erwachsenen Frauen insbesonders haben könnte, was bekanntermaßen ja auch nur ein Vorurteil ist ...).

brasilblog hat geschrieben:Hier im Forum hat jemand als ziemlich neues Mitglied geschrieben, wie gut ihm der Urlaub gefallen hat. ... Wie zu erwarten war, wurde er gleich darüber aufgeklärt, dass alles nur Lug und Trug und falsches Spiel war und er sich als Touri nicht solchen Illusionen hingeben soll. ... Ich weiss nicht, ob das die feine Art ist. ...

Naja. Zuminstens ist es das angekratzte Ego einzelner, die sich in ihrer Position nur darüber definieren, wie tief sie andere nach unten verschieben können ... ich schrieb "einzelner" und nicht "aller". Und keine Sorge, Butter bei die Fische geben und Namen nennen werde ich nicht..
Das Forum hat mit offenen Erfahrungsaustauschen jeder legalen Art begonnen. Offen und aufgeschlossen. So sollte es IMHO auch weitergehen. Ein Ort, wo jeder seine Erfahrungen ohne Angst vor Demütigungen anderer posten kann. Aber verschiedene haben hier schon heftiges Lehrgeld gezahlt. Denn es kann ja der Frömmste nie in Frieden mit nem anderen leben, wenn es eben jenem Frömmsten partout nicht gefallen will ...

brasilblog hat geschrieben:P.S.:Wie hier über teilweise über die brasilianische Mentalität und die Menschen als solche gesprochen wird, dass nimmt schon unterschwellig rassistische Züge an. Aber die Herrenrasse will ja nur aufklären ....
Es wird immer Berater mit hohen Ansprüchen an eigenes Salär und eigener Autorität geben, die den Eskimos in Alaska Tipps gegen die große Kälte geben, aber selber unfähig sind, ein Bier estupidamente gelada zu bekommen, weil sie meinen, dass Bier per se keine Intelligenz habe und ...
aber das ist ein anderes Thema für einen neuen thread ...
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]