Abweisung am Flughafen

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon frankieb66 » Do 7. Feb 2013, 10:35

Na, dann herzlichen Glückwunsch, Rossoneri! So viel Dusel hat nicht jeder ...

Zum vorläufigen Reisepaß: Ich bin im Dezember mit einem solchen in Brasilien eingereist und die PF hat sehr wohl meine vorhandenen Daten (basierend auf dem alten Paß) im Computer gefunden (ohne groß zu suchen!). Aber ich habe auch keine computer-verwirrendem Buchstaben im Namen ;)

Und zur Strafe wg. Überziehung: wahrscheinlich musstest du deshalb nix zahlen weil du damals kulanterweise noch unter die alte 180-Tage-Regelung gefallen bist (Einreise vor der Umstellung, aber es hat auch schon ähnlich gelagerte Fälle gegeben wo keine Verlängerung mehr genehmigt wurde, nachzulesen in einem der Foren). Und die jetzigen 90 Tage sind wahrscheinlich deshalb problemlos möglich, weil sie dich ja wegen der computer-verwirrendem Buchstaben im Namen nicht "zuordnen" konnten ...

Dass dich die LH ohne Rückflugticket einfach so mitgenommen hat, verwundert mich jedoch sehr. Abgesehen davon sind One-Way-Flüge ja nicht unbedingt günstiger, sondern ganz im Gegenteil: oft sogar teurer als Hin- und Rückflug. Ausnahme: Condor.

Schick uns ein Hochzeitsfoto!

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 969 mal
Danke erhalten: 852 mal in 621 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon cabof » Do 7. Feb 2013, 11:04

PS - ein Foto von der Braut genügt... obrigado e bom dia e bom casamento.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9844
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon rossoneri » Do 7. Feb 2013, 13:48

Ich bin nicht sicher, ob die Sache mit dem Flug falsch rübergekommen ist. Ich bin im letzten Jahr von Brasilien nach Deutschland geflogen (das war der Hinflug) und nun wieder zurück. Diese beiden Flüge wurden also zusammen gekauft.

Ich bin jedenfalls froh, dass alles so gut geklappt hat bisher. Welche Gründe dazu geführt haben kann ich nicht genau sagen, aber da ich ja nun wieder hier bin ist es eigentlich egal ;)

Jetzt wird bald geheiratet und dann sehen wir mal weiter. Wir haben einige Pläne für die Zukunft und hoffen, dass sich das alles in unserem Sinne und mit Erfolg umsetzen lässt.

Dazu eine Frage: nach der Hochzeit kann ich "irgendwann" eine Arbeitserlaubnis beantragen. Wie sieht es aber mit einem eigenen Geschäft aus? Kann ich ein Unternehmen quasi ohne Arbeitsgenehmigung gründen oder muss ich erst darauf warten? Bzw. gibt es andere rechtliche Einschränkungen, die das vorerst (also nach der Hochzeit) verhindern?

Danke
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon Frankfurter » Do 7. Feb 2013, 13:58

Mein ganz ehrlicher Rat:

Suche Dir einen wirklichen Fachmann vor Ort. Überall legen die Leute die Vorgaben anders aus. Alles ist möglich. Es wird eben Deine Beharrlichkeit auf die Probe gestellt.

Alle anderen Angaben hier im Forum können/werden nicht mit Deinen Vorgaben überein stimmen. Daher immer wider andere Ergebnisse.
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon moni2510 » Do 7. Feb 2013, 14:15

Arbeitserlaubnis: Permanecia mit Hochzeitspapieren bei der PF beantragen. Mit Protocolo und SINCRE zum Arbeitsministerium und Arbeitsbuch holen... und los...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 775 mal in 528 Posts

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon sefant » Do 7. Feb 2013, 17:14

Aber dann auch weiterhin auf Holz klopfen. Wie schon geschrieben, hinterher tanzt du mit der Hochzeitsurkunde bei der PF an fürs Protocolo und die machen da dann einen genauen Abgleich und stellen sich quer...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon Gregor5 » Do 25. Apr 2013, 13:03

Mir gefällt ds Forum hier immer und immer besser. Die Infos hier haben mir sogar sehr geholfen :)
Benutzeravatar
Gregor5
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 16. Apr 2013, 20:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon cabof » Do 25. Apr 2013, 15:41

Klar, wir sind ja auch die Brasilien-Kompetenz schlechthin, hier bekommst Du auch Antworten und Infos die Du eigentlich garnicht erwartest... aber die sind ehrlich gemeint.... wenn auch manchmal ein wenig überspitzt geschrieben.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9844
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1395 mal
Danke erhalten: 1467 mal in 1231 Posts

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon Trem Mineiro » Do 25. Apr 2013, 19:29

Es wurde ja schon geschrieben, dass man die Arbeisterlaubnise sofort mit dem Protokoll für die Permanencia und einem Statusauszug der PF, genannt S.I.N.C.R.E, beantragen kann und innerhalb einer Woche bekommt.

Ein Firma/Unternehmen kannst du auch ohne Arbeitserlaubnis gründen, Chefs arbeiten in Brasilien anscheinend nicht :D , aber im Ernst, eine Firmengründung dauert länger als die Arbeitserlaubnis.
Ich hab zum Beispiel hier 2 Jahre als Berater, angestellt bei einer Deutschen Firma, Beratung bei Brasilianischen Firmen gearbeitet, dafür brauchte ich zwar eine Visum (Perma aufgrund von Heirat) aber keine Arbeitserlaubnis. Jetzt hab ich einen Beratervertrag, angesteltl bei unserer brasilianischen Tochter, dafür bracuhte ich nun aber eine Arbeitserlaubnis (und Arbeitsbuch)

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Abweisung am Flughafen

Beitragvon rossoneri » Mo 13. Mai 2013, 00:31

Trem Mineiro hat geschrieben:Es wurde ja schon geschrieben, dass man die Arbeisterlaubnise sofort mit dem Protokoll für die Permanencia und einem Statusauszug der PF, genannt S.I.N.C.R.E, beantragen kann und innerhalb einer Woche bekommt.

Ein Firma/Unternehmen kannst du auch ohne Arbeitserlaubnis gründen, Chefs arbeiten in Brasilien anscheinend nicht :D , aber im Ernst, eine Firmengründung dauert länger als die Arbeitserlaubnis.
Gruß
Trem Mineiro

Sorry, war länger nicht hier und hatte diesen Beitrag noch gar nicht gesehen. Bei mir wirds jetzt ernst. Hochzeit in einer Woche und danach gehts für 2 Wochen nach Deutschland, wo ich hoffentlich ein paar Dinge in der Botschaft erledigen, um Zeit zu sparen.

Ist denn eine Firmengründung immer so langatmig? Ich will lieber selbständig arbeiten und hoffe eigentlich, dass die Bürokratie hier im Süden nicht zu umfangreich ist. Was ich bisher bzgl der Hochzeit erlebt habe ist absolut im Rahmen. Ich will eine Firma im Bildungsbereich gründen, wonach es hier definitiv Nachfrage zu geben scheint. Für eine solche Firma sollten ja einige Hürden wie bspw. bei einem Restaurant (Hygienevorschriften) wegfallen und die Sache beschleunigen.

Naja, ich lass mich überraschen und hoffe, dass alles gut wird :)

Grüße
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]