Änderung Einreisebestimmungen 90 oder 180 Tage

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Änderung Einreisebestimmungen 90 oder 180 Tage

Beitragvon moni2510 » Mi 19. Dez 2012, 21:36

Sedex International nach DE, weniger als eine Woche, vergleichbar mit einem deutschen Einschreiben. Waren Kuendingungen, hat alles reibungslos geklappt. E-Plus und co. wollten eine schriftliche Kuendigung.

Ich gebe allerdings Klaus recht, Dokumente (vorallem die beglaubigten/ueberbeglaubigten etc.) verschicke ich auch nur mit Fedex, kostet zwar deutlich mehr. Dafuer Muenchen-Rio in drei Tagen und immer nachverfolgbar.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Änderung Einreisebestimmungen 90 oder 180 Tage

Beitragvon Taschi-Tasch » Mi 19. Dez 2012, 22:01

amazonasklaus hat geschrieben:Ob Du die Post zur Verantwortung ziehen kannst? Eigentlich müsstest Du doch wissen, welche Dienstleistung zu welchen Konditionen Du bei der Post gekauft hast.

Wenn ich wichtige Dokumente verschicke möchte, die innerhalb von wenigen Tagen garantiert beim Empfänger ankommen müssen, würde ich immer einen Kurierdienst wie FedEx benutzen. Klar, das kostet mehr als die paar Euros bei der Post, aber das Billige kommt halt so wie hier manchmal am teuersten.


Tja... Hinterher ist man immer schlauer. Aber trotzdem danke für den Hinweis.

Das Konsulat wollte einen frankierten Umschlag haben. Und kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Mitarbeiter vom Konsulat täglich zu diversen Zustellern läuft... Also habe ich eine DHL )oder Post) Leistung gewählt. Die Dame vom Postschalter nannte es die einzige Möglichkeit fertig frankiert an jemanden zuzustellen: Ein internationales Einschreiben, was nur 10 Tage bräuchte...
Benutzeravatar
Taschi-Tasch
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 12. Dez 2012, 17:02
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Änderung Einreisebestimmungen 90 oder 180 Tage

Beitragvon Taschi-Tasch » Mi 19. Dez 2012, 22:03

cabof hat geschrieben:Einschreiben DE - BR ist jetzt nach 4 Wochen und 1 Tag angekommen. Die deutsche Post kann nichts dafür - nach 2-3 Tagen liegt die Post
in Rio / SP, der Verzug liegt in Brasilien - ankreiden muß man der Deutschen Post, das sie sich den falschen Partner in Brasilien u.a.
Ländern ausgesucht hat... die funktionieren einfach nicht - Beamtentum - hast es ja bei der PF erlebt, mit solchen Leuten ist kein
"Staat" zu machen, draußen sind tausende, fähige Leute die Arbeit suchen und die alten Knalltüten aus alten Zeiten hocken rum bis zur
Rente.


Das Einschreiben ist heute auch bei mir eingetroffen. Genau nach vier Wochen und einem Tag... Verdächtig...
Benutzeravatar
Taschi-Tasch
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 12. Dez 2012, 17:02
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Änderung Einreisebestimmungen 90 oder 180 Tage

Beitragvon t-daddy » Do 20. Dez 2012, 12:47

Taschi-Tasch hat geschrieben:
t-daddy hat geschrieben: Anfang Januar zur PF gehen, (vorher entsprechendes GRU-101 ausdrucken und R$67 bei Correio oder Bank bezahlen) und die Verlängerung um 90 Tage beantragen

Wenn ich Anfang 2013 wieder zur PF gehe, was soll ich da nachfragen? Was ist die GRU-101? Und die R$67 sind wofür? Muss ich außerdem noch was mitbringen? Kann ich irgendwas vorbereiten?



Hallo Taschi-Tasch,
wenn Du zur PF gehst, solltest du immer etwas vorbereitetes mitbringen. Die Details findest du auf der Internet-Site der PF. Die Seite für Visaverlängerung findest du hier:
http://www.dpf.gov.br/servicos/estrangeiro/prorrogacao-de-prazo-de-estada-de-turista-e-viajante-a-negocios-temporario-ii-1/prorrogacao-de-prazo-de-estada-de-turista-e-viajante-a-negocios-temporario-ii
Dort sind 2 Links versteckt (suche nach clique aqui oder obtido aqui) wo du zum einen das Antragsformular 'Requerimento de Prorrogacao de Prazo' (RPP), das du runterladen, ausfüllen, ausdrucken und mitnehmen solltest, zum anderen eben den Link zu GRU (Guia de Recolhimento da União) (dann FUNPOL, dort Punkt 3,estangeiros) wo du einige deiner persönlichen Daten erfassen musst, in dem Feld 'Unidade Arrecadadora:' die Dienststelle der PF auswählst und nachdem du auf die Lupe geklickt hast, in dem neuen Fenster 'PEDIDO DE PRORROGACAO DE PRAZO DE ESTADA' angeklickt hast, wodurch auch der Preis von 67 R$ in das Feld Total Valor eingetragen wird. Dann eben diesen (wohl früher mal) GRU-101 betitelten Einzahlungsbeleg (gerar Guia) ausdrucken kannst.
Damit zu einer Banco oder Correiro und die 67R$ Taxa für die Verlängerung des Visa berappen. Der Beleg wird dort quittiert und den legst du bei der PF zusammen mit dem RPP vor.
Nachdem du jetzt schon dort warst, hat sich der Anfang Januar-Termin ja eigentlich erledigt, aber versuchs trotzdem noch mal. Neues Jahr - neues Glück. :)
Benutzeravatar
t-daddy
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 22:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Folgende User haben sich bei t-daddy bedankt:
Taschi-Tasch

Re: Änderung Einreisebestimmungen 90 oder 180 Tage

Beitragvon sefant » Fr 21. Dez 2012, 14:08

moni2510 hat geschrieben:Sedex International nach DE, weniger als eine Woche, vergleichbar mit einem deutschen Einschreiben. Waren Kuendingungen, hat alles reibungslos geklappt. E-Plus und co. wollten eine schriftliche Kuendigung.

Ich gebe allerdings Klaus recht, Dokumente (vorallem die beglaubigten/ueberbeglaubigten etc.) verschicke ich auch nur mit Fedex, kostet zwar deutlich mehr. Dafuer Muenchen-Rio in drei Tagen und immer nachverfolgbar.


Das brasilianische Einschreiben kann man wirklich in die Tonne kloppen. Wenn man Prioridade wählt sollen es ca 6 Werktage sein, aber am Ende werden es meistens 12 Werktage und mehr. Das letzte Einschreiben hat mal wieder alleine 8 Tage von BH nach Rio gebraucht...

In der Gegenrichtung genau das gleiche erlebt, nach wenigen Tagen ist es in Rio und hängt dann da über Wochen fest. Als Höhepunkt mal ein Maxibrief mit kleinem DP-Kabel, Geschenksendung mit 8 Euro taxiert und nach fast 2 Monaten lag dann ein Zettel im Kasten bzgl. der sendung und 35R$ Zollgebühren... :roll:
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Änderung Einreisebestimmungen 90 oder 180 Tage

Beitragvon frankieb66 » Fr 21. Dez 2012, 17:37

sefant hat geschrieben:Das brasilianische Einschreiben kann man wirklich in die Tonne kloppen. Wenn man Prioridade wählt sollen es ca 6 Werktage sein, aber am Ende werden es meistens 12 Werktage und mehr. Das letzte Einschreiben hat mal wieder alleine 8 Tage von BH nach Rio gebraucht...

Brasilia - Blumenau lezte Woche: 3 Tage. ("versprochen" waren 3-5 Werktage). Kosten für 100g Dokumente im DIN A4-Umschlag als (einfaches) Einschreiben: 4,50 R$.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Änderung Einreisebestimmungen 90 oder 180 Tage

Beitragvon sefant » Fr 21. Dez 2012, 19:36

Meins ist ein dickerer A4 Umschlag, hat 32 Reais gekostet bis nach Deutschland. Mal sehen wielange es jetzt noch von Rio bis nach Münster braucht...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]