Ärger in Brasilien bedroht argentinische VW-Filiale

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Ärger in Brasilien bedroht argentinische VW-Filiale

Beitragvon Fudêncio » Fr 1. Sep 2006, 14:50

Ärger in Brasilien bedroht argentinische VW-Filiale

BUENOS AIRES, 1. September 2006 -

Die Probleme in Brasilien könnten für Autobauer Volkswagen (VW) ein baldiges Nachspiel in Argentinien haben. Der zu Redaktionsschluß herrschende Streik im größten Produktionswerk der Wolfsburger in Brasilien könnte schon in den nächsten Tagen zu Engpässen beim Nachschub auf dem lokalen Markt sorgen. Damit wären auch die starken Umsätze der argentinischen Volkswagen-Tochter bedroht. Ein Großteil der in Argentinien verkauften VW-Modelle – Fox, Gol, Golf– stammen aus den VW-Werken in Brasilien. Der Fox wird in dem bestreikten Anchieta-Werk (Sao Paolo) produziert.

Die argentinische Tageszeitung La Nación zitiert Quellen aus dem Unternehmensumfeld von VW-Argentina, die erklären, dass der Vorrat an Autos das Verkaufsvolumen des laufenden Monats gerade noch deckt. Schon in der kommenden Woche müsse aber über Alternativen nachgedacht werden.

Die argentinische VW-Niederlassung gehört unter ihrem Verantwortlichen, dem ehemaligen österreichischen Bundeskanzler Viktor Klima, zu den Gewinnern des Sektors.
Seit 2003 meldet VW Argentina jährliche Absatzrekorde. Die Wolfsburger besetzen 20,6 Prozent des lokalen Marktes.



Verkaufsrenner ist das Modell Gol, das für zehn Prozent des gesamten Segments verantwortlich zeichnet. 2005 brachte das Unternehmen in Argentinien 83.934 Einheiten auf den Markt. Zusätzliche 55 Prozent kamen seit Jahresanfang dazu. Dank einer Investition von 100 Millionen US-Dollar produziert VW Argentina seit Januar in Argentinien auch das Familienmodell Suran. Der Umsatz stieg bis Juli um 12,8 Prozent.

Das gute Abschneiden wirkt sich auch für Geschäftsführer Viktor Klima zunehmend positiv aus. Einem Bericht des Handelsblatts von Anfang August zufolge will die Leitung in Wolfsburg, dem ehemaligen Regierungschef Kompetenzen für die gesamte Region Lateinamerikas überantworten.

Komplizierter ist das Bild in Brasilien. Die Aufwertung der lokalen Münze – Real – zwang Volkswagen dazu, den Export aus dem südamerikanischen Land um 20 Prozent zu senken. Für das laufende Geschäftsjahr sagen die Prognosen Ausfuhren um 160.000 Einheiten voraus. 2005 gingen in Brasilien 614.200 VW-Modelle vom Band.

Nachdem die Unternehmensführung am Dienstag rund 1.800 Kündigungsschreiben an Mitarbeiter der Fabrik Anchieta verschickte, trat das Werk in den Streik. In der größten der fünf brasilianischen Fabriken VWs arbeiten 12.400 Mitarbeiter. Der deutsche Autohersteller hatte im Vorfeld angekündigt, dass er bis 2008 im Rahmen einer Umstrukturierung rund 6.000 der insgesamt 22.000 Arbeiter entlassen werden müsse.

http://www.argentinienaktuell.com/newsD ... ction_id=4
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Vinhedense » Fr 1. Sep 2006, 14:55

Zitat:
Nachdem die Unternehmensführung am Dienstag rund 1.800 Kündigungsschreiben an Mitarbeiter der Fabrik Anchieta verschickte, trat das Werk in den Streik. In der größten der fünf brasilianischen Fabriken VWs arbeiten 12.400 Mitarbeiter. Der deutsche Autohersteller hatte im Vorfeld angekündigt, dass er bis 2008 im Rahmen einer Umstrukturierung rund 6.000 der insgesamt 22.000 Arbeiter entlassen werden müsse.

siehe, auch in Brasilien ist man davor nicht sicher - immer einen Arbeitsplatz zu haben. Nachteil hier, es gibt keine Stütze vom Staat.....
keine Arbeit = Armut, hunger..Elend... und ruckzug fällt man vom Mittelstand in die Amrutsgrenze... und ein neues leben in der Favela. :cry:
"....dumm ist der, der dummes tut...." zitat Forrest Gump
Benutzeravatar
Vinhedense
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 21. Okt 2005, 17:00
Wohnort: Vinhedo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]