AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon Legion1911 » Do 19. Feb 2009, 15:50

Offizielle Daten der UNO (WHO/PAHO) für das Jahr 2007

Brasilien 2007:
559954 Fälle von Dengue
458487 Fälle von Malaria
22724 Fälle von AIDS (11.7 per 100000, Bevölkerung von 194.228.000)
13 Fälle von Gelbfieber

http://new.paho.org/hq/index.php?option ... 08&Itemid=
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon Westig » Do 19. Feb 2009, 17:01

Brasilien gehört seit Jahren weltweit zu den Ländern mit den höchsten Anstrengungen seitens der Gesundheitsbehörden und zahlreicher Nichtregierungsorganisationen , sowie mit sehr hohen Erfolgsquoten, in Bezug auf VIH-AIDS. Mehr als 85 % der Infizierten haben in Brasilien (zumeist kostenlosen oder hoch subventionierten) Zugang zur erforderlichen Medikation. In den vergangenen 10 Jahren ist die Sterblichkeitsrate um ca. 50 % gesunken, und in den letzten 4 Jahren ist die Anzahl der stationär behandelten Erkrankten um mehr als 60 % zurückgegangen.

Dennoch sind die genannten OPS-Zahlen anzuzweifeln: es gibt Quellen, die von weitaus höheren Zahlen sprechen. Nach Latin America Statistics Summary / AVERT HIV-AIDS-Information lag die Anzahl der Infizierten 2007 bei knapp 750.000, und die der Todesfälle bei 15.000.

Das brasilianische Gesundheitsministerium spricht von 630.000 Infizierten (2008), von denen ca. 255.000 nichts über ihre Infektion wüßten. Dem Gesundheitsministerium bereitet insbesondere die Tatsache Sorge, dass die Anzahl der infizierten Frauen deutlich zugenommen habe.

(http://www.spanish.xinhuanet.com/spanis ... 816777.htm)
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon Legion1911 » Do 19. Feb 2009, 17:06

Westig hat geschrieben:Das brasilianische Gesundheitsministerium spricht von 630.000 Infizierten (2008), von denen ca. 255.000 nichts über ihre Infektion wüßten. Dem Gesundheitsministerium bereitet insbesondere die Tatsache Sorge, dass die Anzahl der infizierten Frauen deutlich zugenommen habe.

(http://www.spanish.xinhuanet.com/spanis ... 816777.htm)


Ja...
22724 Fälle von AIDS bedeutet 22724 NEUE Fälle von AIDS in 2007.
Die Alten fälle der Vorjahre bleiben natürlich Infiziert oder sterben.
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon Takeo » Do 19. Feb 2009, 17:13

AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien....

Banken, gewaschenes Geld, Korruption und Neonazis in der Schweiz!

Legion, Du hast einen an der Waffel!!! Am besten Du schliesst Dich in deiner Bude ein und kommst nie mehr dort 'raus... Brasilien ist zu gefährlich für Dich!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon Legion1911 » Do 19. Feb 2009, 17:20

Takeo hat geschrieben:AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien....

Banken, gewaschenes Geld, Korruption und Neonazis in der Schweiz!

Legion, Du hast einen an der Waffel!!! Am besten Du schliesst Dich in deiner Bude ein und kommst nie mehr dort 'raus... Brasilien ist zu gefährlich für Dich!!!


Was soll das? Nur weil ich ein paar Statistiken bringe die zur Information dienen?
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon Bastos » Do 19. Feb 2009, 17:56

Takeo hat geschrieben:AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien....

Banken, gewaschenes Geld, Korruption und Neonazis in der Schweiz!

Legion, Du hast einen an der Waffel!!! Am besten Du schliesst Dich in deiner Bude ein und kommst nie mehr dort 'raus... Brasilien ist zu gefährlich für Dich!!!


Zumindest hat er ja all die gefährlichen Dinge in einer gut lesbaren Schriftgrösse in diesem Thread gepostet =D> :D
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Folgende User haben sich bei Bastos bedankt:
dietmar

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon dietmar » Do 19. Feb 2009, 19:29

Allerdings gehört meiner Meinung nach die Statistik mindestens um Tuberkolose ergänzt, die mittlerweile sogar in Rio (Favelas) anzutreffen ist. Weitaus weniger verbreitet sind Chagas und Leishmaniose, allerdings auch nicht zu verachten. Und Hepatitis (fragt mich nicht welches) soll zumindest im Amazonas massiv auf dem Vormarsch sein.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon Itacare » Do 19. Feb 2009, 20:47

Die Cerebrale Dinarrhoe wurde auch noch vergessen. Breitet sich rasant aus, und bisher weder Gegenmittel noch Impfstoff in Sicht!

Wer hierauf antwortet, leidet vermutlich bereits daran!
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5391
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1416 mal in 978 Posts

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon dietmar » Do 19. Feb 2009, 20:57

Siehst du, dass ist jetzt wieder so ein Fall. Was soll ich jetzt mit so einem Beitrag machen. Meinen habe ich erst gemeint, die Zahlen sind erschreckend.

Was soll ich tun? Wenn ich deinen Beitrag lösche, schreit die eine Seite von Zensur. Wenn ich stehen lasse, bemängelt die andere Seite, dass man keinerlei vernünftige Diskussion führen kann. Ich bins leid. Aber zum Glück gibts ja noch den roten Knopf.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: AIDS, Dengue, Gelbfieber und Malaria in Brasilien

Beitragvon Itacare » Do 19. Feb 2009, 22:56

Deinen Beitrag habe ich ernst genommen, das ist nicht das Problem. Sorry wenn das falsch rüber kam. Aber:

Seit im Thread „Im BFN macht´s keinen Spaß mehr“ richtigerweise zur Ordnung gerufen wurde, melden und beschweren sich dort Leute, die angeblich schon jahrelang mitgelesen haben und verschwinden dann genau so wieder in der Versenkung.

Können / konnten die überhaupt alles mitlesen, wenn sie keine Mitglieder waren? Verstehen die, dass da manch alte Hasen dabei sind, die sehr wohl wissen wovon sie reden und wie sie sich zur Wehr setzen müssen?

Eine andere Kategorie schlägt mit großen Buchstaben oder seitenlangen Fragezeichen ohne Ahnung von der Materie um sich, dupliziert und ahmt Threads nach und stellt Revolvergeschichten oder Statistiken ohne jeglichen Hintergrund ein.

Und das alles in der Gewissheit, dass keiner mehr was dazu sagen darf weil dem sonst der admin die rote Karte zeigt?

Ist das jetzt der neue Sinn an der Sache? Lasse mich da gerne belehren.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5391
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1416 mal in 978 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]