Air Europa

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Re: Air Europa

Beitragvon Ralfou » Mo 24. Aug 2015, 10:47

Darfst Du damit auch das Gemeinde-Gebiet von Ilhéus verlassen?

Ich miete in Porto Seguro immer bei AVIS am Flughafen, bei den meisten anderen Vermietern darf man das Município von PS nicht verlassen. Ich zahle ohne Klimaanlage auch immer so 50 - 60 R$ pro Tag bei 3 - 5 Wochen Gesamtmietzeit. Dachte, Du hättest mit AC gebucht, dann wäre das ein unschlagbarer Preis gewesen...
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 255
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 120 mal in 74 Posts

Folgende User haben sich bei Ralfou bedankt:
Brazil53

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Air Europa

Beitragvon Ralfou » Mo 24. Aug 2015, 11:02

@Brazul53: Selbstverständlich gibt es einen Nachschlag, wenn Du das Auto beschädigst. AVIS ist bei Kratzern recht kulant, sobald Du aber z.B. den Rückspiegel zerstörst oder einen Steinschlag hast, musst Du nachzahlen. Selbstbeteiligung hast Du meistens, gegen Aufpreis durchaus ausschließbar. Achte darauf, in welchen Stadtgebieten Du das Auto fahren darfst, die kleinen örtlichen Verleiher erlauben oft nur das Fahren im Gebiet der jeweiligen Gemeinde. Z.B. AVIS erlaubt die Fahrt in ganz Brasilien. Ich habe eine Business Gold Card von miles&More, da ist auch eine Vollkasko-Versicherung für Mietwagen mit drin, mit 230 Euro Selbstbeteiligung. Damit spare ich mir die brasilianische Kasko (LDW), sind bei AVIS immerhin 28 R$ pro Tag, bei 2.000 R$ Selbstbeteiligung.

Wenn Du was am Auto beschädigst, kannst Du es auch selbst reparieren lassen, z.B. einen Steinschlag oder kleinere Sachen. Das kostet oft nicht viel Geld, und wenn Du Glück hast merkt der Vermieter es nicht, dann sparst Du Dir die Diskussionen und die deutlichen höheren vom Vermieter berechneten Kosten.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 255
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 120 mal in 74 Posts

Folgende User haben sich bei Ralfou bedankt:
Brazil53

Re: Air Europa

Beitragvon Itacare » Mo 24. Aug 2015, 20:38

Wir mieten bei Lider seit ca. 15 Jahren, die kennen uns und wissen, wo meine Frau her kommt.
SB 1.200.- Reais, wie immer, mit dem Ei bei Übernahme einige Fotos geschossen, ich kenne die meisten Tricks.
Wenn was passiert ist, bügelt der Mechaniker meines Vertrauens das in Itapetinga filetinho für wenige Mäuse wieder hin.
ac würde geschätzt 5 - 10 Reais mehr pro Tag kosten, ich mag es nicht, da hat aber jeder seine eigene Meinung.
Was mich an einem Auto in Bahia interessiert, sind gute Bremsen, Reifen und Stoßdämpfer, der Rest, Leistung etc., Nebensache.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 858 mal
Danke erhalten: 1308 mal in 912 Posts

Re: Air Europa

Beitragvon Ralfou » Mo 24. Aug 2015, 22:02

Ich mag AC auch nicht besonders bzw. brauche es persönlich ist, wir mussten es dieses Mal aber leider nehmen, da zu spät reserviert und die Auto ohne AC schon ausgebucht waren. Bei AVIS macht das gut 20 R$/Tag Unterschied. War dann ganz nett, da wir, um die nächste Stadt zu kommen, immer ca. 40 Km Staubpiste fahren müssen. Hat mein ein Auto vor sich und kann nicht überholen, schluckt man bei offenem Fenster ganz schön viel Staub - macht echt keinen Spaß. Und wenn die Kindern nölen, wurde die AC halt auch angeworfen. C'est la vie.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 255
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 120 mal in 74 Posts

Folgende User haben sich bei Ralfou bedankt:
Elsass

Re: Air Europa

Beitragvon Itacare » Mi 26. Aug 2015, 21:47

Dauert noch bis ich vom Rückflug berichten kann. Bis dahin - gesehen in der Nähe von Trancoso.

image.jpg
Ein Strick sagt mehr als tausend Worte


:mrgreen: :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 858 mal
Danke erhalten: 1308 mal in 912 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Brazil53, Colono, Urs

Re: Air Europa

Beitragvon Itacare » Mo 14. Sep 2015, 13:10

Wir sind seit gestern zurück in D.

Hatte am 10.09.15 nochmals unsere Buchungen für die Rückflüge in checkmytrip geprüft.
Überraschung! IOS-SSA „confirmed“, SSA-MAD und MAD–MUC „have cancelled“.

Telefonate von Brasilien aus (halbstündige automatische Ansagen der Servicenummern anhören) wollte ich mir nicht antun, deshalb mehrere mails an opodo geschrieben was das soll, und man sich doch bitte drum kümmern möge. Jedes Mal nur die gleiche, automatisierte Antwort erhalten. Danke für die großartige Hilfe, opodo.

Auch eine Mail an air europa geschrieben. Antwort kam heute! Man hätte die Rückflüge am 09.09.15 storniert, opodo hätte uns entsprechend informieren müssen. Wie die Leute sich das vorstellen…….?? Zum Warum jedenfalls keine Angaben.

Beunruhigt hat mich das nicht sonderlich, wir hatten Flüge, die im Januar bestätigt und zu keinem Zeitpunkt uns gegenüber storniert worden waren. Hatte auch vom 10. bis 12.09.15 mehrmals bei air europa gecheckt, dass noch Flüge für den 12.09.15 Tag buchbar waren, es waren immer genügend Plätze frei.

Deshalb flogen wir erstmal gut gewappnet mit EG 261/2004 und ANAC 141/2010 und mit 7 Stunden Zeit bis zum Anschlussflug von IOS nach SSA.
Dort beim Einchecken einiges hin und her, alles in sehr ruhigem Ton und mit großer Hilfsbereitschaft seitens des ae-Personals, am Ende wurden wir wohl aufgrund der eindeutigen Gesetzeslage auf unsere ursprünglichen Flüge gebucht, jeweils angenehme 4 Sitzplätze nebeneinander.

Nur zur Information, falls mal jemandem mit bestätigtem Ticket tatsächlich die Beförderung verweigert wird: in so einem Fall unbedingt eine schriftliche Bestätigung mit Angabe des Grundes von der Airline verlangen. Diese könnte sonst theoretisch behaupten, die Beförderung wäre kein Problem gewesen, aber man sei niemals am Flughafen erschienen, wofür man dann beweispflichtig wäre.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 858 mal
Danke erhalten: 1308 mal in 912 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Brazil53, Regina15

Re: Air Europa

Beitragvon Reviersport » Mo 14. Sep 2015, 16:37

Kann Itacare nur bestätigen: bei Opodo stimmt im System irgendwas nicht.
Wir hatten für meine Nichte bestätigte Flüge von FRA nach GIG und zurück mit TAM. Bei einem Versuch, auf der TAM Seite nähere Informationen über den Flugplan zu bekommen, wurde uns angezeigt, das der Code nicht mehr gültig sei. Bei TAM angerufen und mitgeteilt bekommen, das die Buchung gecancelt worden wäre. (von uns nicht). Der Preisunterschied zwischen TAM und Opodo lag bei knapp 150 Euro. Ich vermute, das TAM zu dem Preis das Ticket nicht abgeben wollte. Eine Information seitens Opodo fand nie statt. Wär natuerlich ne schoene Kacke gewesen, 250 zum Airport zu fahren und dann festzustellen, das der Flug nicht mit der Nichte abgeht.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 497
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 322 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: Air Europa

Beitragvon Itacare » Mo 14. Sep 2015, 17:14

Die Version, die opodo mir vor dem Hinflug schilderte, war die, dass man das Geld sofort am 19.01.15 weiter geleitet und die Tickets ausgestellt hatte.
Dann sei eine Aufforderung seitens air europa gekommen, opodo solle entweder bis 21.01.15 die Tickets ausstellen oder man werde die Flüge stornieren.
Da die Tickets zu diesem Zeitpunkt bereits ausgestellt waren, dachte man bei opodo, dies hätte sich mit der Aufforderung überschnitten und reagierte nicht weiter darauf.

Ob dies so stimmt oder nicht, entzieht sich zugriffslos meiner Kenntnis.

Gemäß Gesetz war die air europa jedenfalls in der Zwangslage, da bei ausgestellten Tickets – egal ob direkt von der Airline oder von hierfür autorisierten Agenten – bei Problemen immer die Airline in Anspruch genommen wird.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 858 mal
Danke erhalten: 1308 mal in 912 Posts

Re: Air Europa

Beitragvon Colono » Mo 14. Sep 2015, 19:51

Itacare hat geschrieben:Gemäß Gesetz war die air europa jedenfalls in der Zwangslage, da bei ausgestellten Tickets – egal ob direkt von der Airline oder von hierfür autorisierten Agenten – bei Problemen immer die Airline in Anspruch genommen wird.

Mein minderjaehriger Sohn fliegt alleine kurz vor Weihnachten ebenfalls mit der AE fuer 2 Wochen nach Muenchen. Meine Frau und ich sind entsprechend besorgt. Gekauft haben wir das Ticket bei eDestinos. Wie sollen wir vorsorgen dass unserem Bub das nicht ebenfalls passiert bzw. dass er uns nicht gar in Deutschland strandet?
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2187
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 597 mal
Danke erhalten: 660 mal in 485 Posts

Re: Air Europa

Beitragvon Itacare » Mo 14. Sep 2015, 20:31

Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Gemäß Gesetz war die air europa jedenfalls in der Zwangslage, da bei ausgestellten Tickets – egal ob direkt von der Airline oder von hierfür autorisierten Agenten – bei Problemen immer die Airline in Anspruch genommen wird.

Mein minderjaehriger Sohn fliegt alleine kurz vor Weihnachten ebenfalls mit der AE fuer 2 Wochen nach Muenchen. Meine Frau und ich sind entsprechend besorgt. Gekauft haben wir das Ticket bei eDestinos. Wie sollen wir vorsorgen dass unserem Bub das nicht ebenfalls passiert bzw. dass er uns nicht gar in Deutschland strandet?


Wenn ihr ein Ticket für ihn habt, ist die AE in der Pflicht. Da rauszukommen, wäre insgesamt teurer als das Ticket wert ist, lies mal nach bei der ANAC.

So oft kommt das jetzt glaub ich auch nicht vor, sonst wären die schon pleite.

Würd mir da keinen Hals machen, hab ich auch nicht, war nur lästig.

Hab eben nur befürchtet, dass wir erst viel später weg- und damit viel später in D angekommen wären. Nicht auszumalen, wie meine 24 kg Filet da gelitten hätten :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 858 mal
Danke erhalten: 1308 mal in 912 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Flug-Infos

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]