aktuelle Sicherheitslage in Rio

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon pejowi » So 15. Jan 2017, 19:51

GatoBahia hat geschrieben:Hab ich da was verpasst, was soll denn an der Copa so toll sein :shock:


Die Menschenmenge, aber .... die gibt es auch am Ballermann :)
tudo bem
Benutzeravatar
pejowi
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 21:33
Wohnort: München (Recife, der geplatzte Traum)
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 45 mal in 25 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon GatoBahia » So 15. Jan 2017, 19:59

pejowi hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Hab ich da was verpasst, was soll denn an der Copa so toll sein :shock:


Die Menschenmenge, aber .... die gibt es auch am Ballermann :)


Die ham wir in Porto da Barra auch wenns drauf ankommt, aber fehlt wohl das Schicki-Micki :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4842
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon angrense » So 15. Jan 2017, 22:02

Takeo hat geschrieben:Angrense, du hast mich falsch verstanden... es gab oder gibt hier wirklich 'ne Pousada mitten in der favela. Und die werben eben damit so richtig mitten drin in der wahren Favela zu wohnen... damit man nach dem urlaub so 'richtig' dazugehört eben, (zumindest glaubt man das), egal... Botafogo ist natürlich keine favela, und wenn ich die Kohle h6atte würde ich auch lieber im Copacabana Palace mit Blick auf's Meer und Schampus im Eisfach und Pó auf'm Silbertablet... Sozialkritik kann mich mal!

(obwohl... meinen letzten Geburtstag hab' ich genau so mit meiner (richtigen) Frau in einem Super Luxus Motel verbracht...egal...)


naja, wer in favela hostels oder pousadas möchte, dem ist auch nicht mehr zu helfen. der kann auch gleich nach aleppo... gibt dort halt keine morros mit super ausblick. naja, selbst an der copacabana gibt es genügend arrastões! :idea:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon Takeo » Mo 16. Jan 2017, 01:11

GatoBahia hat geschrieben:Hab ich da was verpasst, was soll denn an der Copa so toll sein :shock:

PS: Ach so, nur die Nobelabsteige #-o


Ja Gato... wir haben Dich doch verstanden, Dein Bahia ist natürlich auch gaaanz toll!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon GatoBahia » Mo 16. Jan 2017, 19:44

Takeo hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Hab ich da was verpasst, was soll denn an der Copa so toll sein :shock:

PS: Ach so, nur die Nobelabsteige #-o


Ja Gato... wir haben Dich doch verstanden, Dein Bahia ist natürlich auch gaaanz toll!!!


Jo, fast so toll wie der Ballermann :shock:

PS: Weißt du was uns hier noch fehlt :?: Ein Blockwart der die Funkdisziplin überwacht #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4842
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon GatoBahia » So 22. Jan 2017, 11:55

Wie der aktuelle Mordfall an der Sängerin zeigt sind häufig die eigenen Angestellten oder eben andere Leute denen man evt. vertraut darin verwickelt :shock: Das gibt doch zu denken :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4842
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon Saelzer » So 22. Jan 2017, 12:05

GatoBahia hat geschrieben:Wie der aktuelle Mordfall an der Sängerin zeigt sind häufig die eigenen Angestellten oder eben andere Leute denen man evt. vertraut darin verwickelt :shock: Das gibt doch zu denken :idea:

Mich wundert eher, dass es so selten passiert, kommt doch das meiste "Personal" aus den Favelas, bzw. wohnt dort.
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon cabof » So 22. Jan 2017, 12:35

Die größten Verbrecher sitzen in den Chefetagen und in den Parlamenten. Mit einem Federstrich rauben die ein ganzes Volk aus.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
GatoBahia, Regina15, Saelzer

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon GatoBahia » So 22. Jan 2017, 12:36

Saelzer hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Wie der aktuelle Mordfall an der Sängerin zeigt sind häufig die eigenen Angestellten oder eben andere Leute denen man evt. vertraut darin verwickelt :shock: Das gibt doch zu denken :idea:

Mich wundert eher, dass es so selten passiert, kommt doch das meiste "Personal" aus den Favelas, bzw. wohnt dort.


Sind zum guten Teil bessere und ehrlichere Menschen als die Schlitzohren die einem sonst so über den Weg laufen :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4842
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
cabof, Reviersport

Re: aktuelle Sicherheitslage in Rio

Beitragvon cabof » So 22. Jan 2017, 20:40

Ich sage mal so. Nicht jeder/jede der/die in einer Favela lebt ist auch kriminell. [-X
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]