Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon pedrinho2405 » Sa 6. Sep 2014, 15:01

BrasilJaneiro,

quero te encontra so uma vez no brasil pesoalmente meu amigo.

Podemos escrever em portuguese sem problemas.


abracos meu amigo
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon pedrinho2405 » Sa 6. Sep 2014, 15:15

BrasilJaniero,

es ist mir schon klar, das Männer von Deiner Intelligenz, solche Arbeiten wie Zeitungen austragen (das man auch mit 13 schon machen darf) nicht kennen.

Dann noch zu meinen Großeltern mütterlicherseits, die genau wie Du anscheinend richtig Geld haben.

Meine Großeltern sind genau wie Du Menschen, die andere verurteilen, ohne sie zu kennen.
Meine Erzeugerin hat sich das Hirn weggesoffen und wurde daraufhin enterbt. Und da die Kinder als auch ich
von so einer Mutter ja auch nichts taugen können (wird einfach mal angenommen) stößt man die Kinder dazu gleich mit ab.
Hab also meine Großeltern mütterlicherseits nie kennengelernt. Wie schon erwähnt, sind Menschen wie auch Du anscheinend einer bist. Und klar würdest Du von deiner Mutter so sicher net reden, weil Du nie so eine hattest wie ich oder mußtest Du auch täglich Schnapsflaschen ausleeren damit Du und nicht deine jüngeren Brüder eins auf die Mütze bekommen wenn sie jeden Tag besoffen war. Also halt einfach mal die Fresse wenn Du keine Ahnung hast.

Sorry an alle anderen für den Kraftausdruck.

So nun zu meinen Schreibfehlern. Ich bin schnelles Schreiben gewohnt hab aber von PC auf Laptop umgestellt und komm mit der kleinen Tastatur nicht ganz zurecht, also mach Dir um meine Bildung keine Gedanken. Bin einfach oft zu faul zu korrigieren oder merks ab und an einfach nicht.
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 6. Sep 2014, 18:56

pedrinho2405 hat geschrieben: es ist mir schon klar, das Männer von Deiner Intelligenz, solche Arbeiten wie Zeitungen austragen (das man auch mit 13 schon machen darf) nicht kennen.


Ach so, Zeitungen austragen. :^o

pedrinho2405 hat geschrieben:Dann noch zu meinen Großeltern mütterlicherseits, die genau wie Du anscheinend richtig Geld haben.


Sehr symphatisch deine Großeltern. =D>

pedrinho2405 hat geschrieben:Meine Großeltern sind genau wie Du Menschen, die andere verurteilen, ohne sie zu kennen.


Da haben sie bei dir auch nicht so Unrecht. :lol:

pedrinho2405 hat geschrieben:Meine Erzeugerin hat sich das Hirn weggesoffen und wurde daraufhin enterbt.


Bist du nach dem "Hirn weggesoffen" geboren? :mrgreen: Wo ist der Pflichtteil geblieben? :idea: :?: :^o

pedrinho2405 hat geschrieben:Und da die Kinder als auch ich von so einer Mutter ja auch nichts taugen können (wird einfach mal angenommen) stößt man die Kinder dazu gleich mit ab.


Dafür gibt es ein Jugendamt. Deine (fiktive) Großmutter wird nicht so blöde gewesen sein und deine Brüder und dich auf eigene Kosten durchgefüttert haben. Da hätte ich aber die anderen Großeltern auf Unterhalt verklagt. Macht auch das Jugendamt. :^o

pedrinho2405 hat geschrieben:Hab also meine Großeltern mütterlicherseits nie kennengelernt.


So, so, so. Woher kennst du dann das Verhalten und die Einstellung zu dir von deinen Großeltern? :^o

pedrinho2405 hat geschrieben: Wie schon erwähnt, sind Menschen wie auch Du anscheinend einer bist. Und klar würdest Du von deiner Mutter so sicher net reden, weil Du nie so eine hattest wie ich oder mußtest Du auch täglich Schnapsflaschen ausleeren damit Du und nicht deine jüngeren Brüder eins auf die Mütze bekommen wenn sie jeden Tag besoffen war.


Wer seine Mutter so öffentlich beleidigt kann kein Verständnis verlangen. Ich durfte keine Schnapsflaschen ausleeren. :( Hat es dir denn geschmeckt?


pedrinho2405 hat geschrieben:Also halt einfach mal die Fresse wenn Du keine Ahnung hast.


Das bestimmt hier kein newbie, der weder Kinderstube noch Respekt zeigt.

pedrinho2405 hat geschrieben:So nun zu meinen Schreibfehlern. Ich bin schnelles Schreiben gewohnt hab aber von PC auf Laptop umgestellt und komm mit der kleinen Tastatur nicht ganz zurecht, also mach Dir um meine Bildung keine Gedanken. Bin einfach oft zu faul zu korrigieren oder merks ab und an einfach nicht.


Blablabla du kleiner Troll.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 6. Sep 2014, 19:12

pedrinho2405 hat geschrieben:

Dann nochmal kurz zu meiner Oma.


Hattest du mal eine "brasilianische Oma" mit der du ins Pantanal reisen wolltest. So vor ungefähr zwei Jahren. :?: :idea:
Zuletzt geändert von BrasilJaneiro am Sa 6. Sep 2014, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon pedrinho2405 » Sa 6. Sep 2014, 19:43

BrasilJaneiro,

bevor ich jetzt meinen Anstand wirklich vergesse, brech ich hier lieber ab.

Eu te falo de novo gostaria te ver pesoalmente pra ver que tu tem essa coragem na minha frente tambem.
Pessoas como voce conheci muitas na minha vida. Nao quero saber oque as pessoas perto de voce tao pensando de voce.
Uma coisa eu sei nunca comecou uma briga na minha vida mas voce estaria a primeira pessoa que consege uma tapa na tua cara sem pensar. Mas essa coragem voce nao tem.

Agora melhor eu termino essa conversa ou vou perder a minha criacao.

Vielen Dank all den anderen, für Eure netten Beiträge und Antworten zu meinem Problem.

Wünsch Euch alles Gute egal wo Ihr auch seid.

E tu me amigo me dar uma chance pra te encontrar por favor voce nao vai escecer esse encontro.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon pedrinho2405 » Mi 10. Sep 2014, 13:18

Hallo Leute,

da viele von Euch sicher ein Happy End mögen, möchte ich dieses Kapitel auch so abschließen.

Ich mußte gestern Abend so ein bissl darüber schmunzeln, wie primitiv doch erwachsene Menschen werden können ( meine Wenigkeit eingeschlossen ) wegen einer Nichtigkeit, wegen ein paar, vielleicht unüberlegt geschriebenen Worte.

Auch mach ich mir so meine Gedanken über BrasilJaneiro, dem es entweder die Tastatur verbogen hat oder er mein letztes Angebot zu ernst genommen hat :-). Hatte ihm ja angeboten seinen Makler anzurufen um mehr über ihn zu erfahren (BrasilJaneiro hat ja freundlicherweise in seinem Post die ganzen Daten hier geschrieben).
Würde so etwas nie machen, weil ich mich nie in private oder auch geschäftliche Dinge anderer einmischen würde.

Also hier meine Friedenspfeife Cara. Vamos escecer tudo ? und schreiben in Zukunft einfach sachlich, auch wenn wir mit dem anderen nicht ganz einverstanden sind. :-)

Aber so ein churrasco mit einem carne bem gostosa (picanha) und einem serveja bem gelada könntest evtl. schon mal springen lassen (kleines Späßle zum Abschluss)

Das wars von meiner Seite aus zu diesem Thema, also Akte wird geschlossen :-).

Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 10. Sep 2014, 13:58

pedrinho2405 hat geschrieben:
da viele von Euch sicher ein Happy End mögen, möchte ich dieses Kapitel auch so abschließen.


=D>

pedrinho2405 hat geschrieben:Ich mußte gestern Abend so ein bissl darüber schmunzeln, wie primitiv doch erwachsene Menschen werden können ( meine Wenigkeit eingeschlossen ) wegen einer Nichtigkeit, wegen ein paar, vielleicht unüberlegt geschriebenen Worte.


:idea: Auch dem Dümmsten geht mal ein Lichtlein auf! :!:

pedrinho2405 hat geschrieben:Auch mach ich mir so meine Gedanken über BrasilJaneiro, dem es entweder die Tastatur verbogen hat oder er mein letztes Angebot zu ernst genommen hat :-). Hatte ihm ja angeboten seinen Makler anzurufen um mehr über ihn zu erfahren (BrasilJaneiro hat ja freundlicherweise in seinem Post die ganzen Daten hier geschrieben).
Würde so etwas nie machen, weil ich mich nie in private oder auch geschäftliche Dinge anderer einmischen würde.


Es wäre schön wenn du dort mal anrufen könntest, weil ich mir nicht sicher bin ob diese imobiliária so wie du ein fake bist. Hast mal wieder nicht richtig gelesen! :wink:

pedrinho2405 hat geschrieben:Also hier meine Friedenspfeife Cara. Vamos escecer tudo ? und schreiben in Zukunft einfach sachlich, auch wenn wir mit dem anderen nicht ganz einverstanden sind. :-)


:^o

pedrinho2405 hat geschrieben:Aber so ein churrasco mit einem carne bem gostosa (picanha) und einem serveja bem gelada könntest evtl. schon mal springen lassen (kleines Späßle zum Abschluss)


Du wirst leider in deiner favela deine Reis und Bohnen Gerichte weiter schlürfen dürfen. Picanha hättest du wohl gerne. [-X

pedrinho2405 hat geschrieben:Das wars von meiner Seite aus zu diesem Thema, also Akte wird geschlossen :-).


:ola:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon pedrinho2405 » Mi 10. Sep 2014, 14:19

Hallo mein Allerbester,

ich werde Dich jetzt nimmer beachten, nein nein [-X .

Mein erster Eindruck von Dir stimmt wohl doch.

Alles Liebe für Dich :lol:
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 10. Sep 2014, 14:25

pedrinho2405 hat geschrieben:Hallo Leute,

da viele von Euch sicher ein Happy End mögen, möchte ich dieses Kapitel auch so abschließen. :lol:


Bitte Wort halten!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Alleinerziehender Papa auswandern mit Kind und Oma

Beitragvon zagaroma » Mi 10. Sep 2014, 21:29

imgres.jpg
imgres.jpg (6.54 KiB) 269-mal betrachtet


#-o [-X [-o< :oops: :? :shock: :twisted: :roll: :cry: :!:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1962
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1184 mal in 638 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
frankieb66

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]