Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon matze » Mi 22. Sep 2010, 18:59

liebe leute,
lebe seit jahren in brasilien,fliege jetzt urlaubsmässig nach deutschland und würde gerne gleich auch meinen reisepass dort verlängern lassen. frage: geht das,obwohl ich keinen festen wohnsitz mehr in deutschland habe? oder muss ich zwingend hier in brasilien zum konsulat?
Benutzeravatar
matze
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 23:27
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon dimaew » Mi 22. Sep 2010, 19:12

Zuständig für die Beantragung ist grundsätzlich die Gemeinde des letzten Wohnsitzes. Die machen das auch, sofern sie noch Deine Daten haben. Wenn sie die allerdings nicht mehr haben, ist es wohl am Einfachsten den Pass hier beim nächstgelegenen Konsulat zu beantragen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
matze

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon ana_klaus » Mi 22. Sep 2010, 20:52

Pässe werden nicht mehr verlängert.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon dimaew » Mi 22. Sep 2010, 20:59

ana_klaus hat geschrieben:Pässe werden nicht mehr verlängert.

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Stimmt, es zieht niemand daran, das Format bleibt. :wink: Aber ich denke, es war klar, dass Matze meinte, einen neuen zu beantragen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon ana_klaus » Do 23. Sep 2010, 06:53

da ich keine Kristallkugel in der Hand habe, beantwortete ich lediglich die Frage nach der Verlängerung.

Zur Beantragung eines neuen Passes ist es so wie beschrieben. Ist der Antragsteller noch in D. gemeldet, ist die ausstellende Behörde, das Bürgerbüro des Wohnsitzes, zuständig. Wenn nicht, ist der Antrag beim zuständigen Konsulat zu stellen.

http://www.wer-weiss-was.de/theme125/ar ... 08672.html

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon Tuxaua » Do 23. Sep 2010, 12:11

Das Problem hatte ich dieses Jahr auch, nur dass ich den neuen Pass hätte in Brasília beantragen müssen (von Manaus nur lockere 2 Flugstunden entfernt :roll: ), da der deutsche Konsul hier keinen Scanner für die Fingerabdrücke hat.

Lösung: in D zum Bürgerbüro, anmelden, neuen Pass per Express beantragen, abmelden. War alles in einer Woche erledigt.
Inwieweit es hilfreich war, dass das in meiner Geburtsstadt erfolgte, kann ich nicht sagen, evtl. eine Geburtsurkunde verfügbar haben, ich benötigte nur meinen deutschen Pass.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon dimaew » Do 23. Sep 2010, 15:26

ana_klaus hat geschrieben:da ich keine Kristallkugel in der Hand habe, beantwortete ich lediglich die Frage nach der Verlängerung.

Zur Beantragung eines neuen Passes ist es so wie beschrieben. Ist der Antragsteller noch in D. gemeldet, ist die ausstellende Behörde, das Bürgerbüro des Wohnsitzes, zuständig. Wenn nicht, ist der Antrag beim zuständigen Konsulat zu stellen.

http://www.wer-weiss-was.de/theme125/ar ... 08672.html

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Sorry Klaus, nun sei doch nicht gleich immer so miesepetrig. Es ist nicht jeder User immer so wortgewandt, dass er oder sie genau auszudrücken vermag, was er oder sie nun exakt wissen will. Wenn man bemerkt, dass die Frage vielleicht nicht ganz das trifft, was eigentlich gewollt ist, darf man ruhig schon mal die Frage ein wenig auslegen und die passende Antwort geben.

Im Übrigen helfen die Bürgerbüros in aller Regel auch dann noch, wenn man nicht mehr gemeldet ist, wenn aber die Meldedaten noch vorhanden sind. Eigene Erfahrung vom April diesen Jahres. Wie lange die Meldedaten aufbewahrt werden, kann ich allerdings nicht genau sagen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon Tuxaua » Do 23. Sep 2010, 15:55

dimaew hat geschrieben:Im Übrigen helfen die Bürgerbüros in aller Regel auch dann noch, wenn man nicht mehr gemeldet ist, wenn aber die Meldedaten noch vorhanden sind.
Hatte ich auch angefragt.
Es wäre auch möglich, den Pass ohne Anmeldung in D zu beantragen, nur hätte dazu eine, Achtung Amtsschimmel, "Passausstellungsverhinderungsgrundanfrage" gestellt werden müssen, welche vom Bürgerbüro zentral nach Frankfurt, von dort zu den jeweiligen deutschen Botschaften im Ausland und zurück läuft. Mehraufwand: rund 100 Teuros und 2-3 Montate Zeit #-o
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon Elsass » Fr 24. Sep 2010, 07:27

Tuxaua hat geschrieben:Das Problem hatte ich dieses Jahr auch, nur dass ich den neuen Pass hätte in Brasília beantragen müssen (von Manaus nur lockere 2 Flugstunden entfernt :roll: ), da der deutsche Konsul hier keinen Scanner für die Fingerabdrücke hat.

Lösung: in D zum Bürgerbüro, anmelden, neuen Pass per Express beantragen, abmelden. War alles in einer Woche erledigt.
Inwieweit es hilfreich war, dass das in meiner Geburtsstadt erfolgte, kann ich nicht sagen, evtl. eine Geburtsurkunde verfügbar haben, ich benötigte nur meinen deutschen Pass.
Die einmalige Anmeldung kann fundamentale Auswirkungen auf die Steuerpflicht haben, falls man noch mal beabsichtigt nach DE zurueck zukommen. Aus eingeschraenkter Steuerpflicht wird dann ganz schnell uneingeschraenkte fuer die Zeit, hat mir mal ein Steuerberater erklaert.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Als Resident Reisepass in Deutschland beantragen

Beitragvon Tuxaua » Fr 24. Sep 2010, 14:04

Da hast du sicher recht, deshalb:
Tuxaua hat geschrieben:... in D zum Bürgerbüro, anmelden, neuen Pass per Express beantragen, abmelden. War alles in einer Woche erledigt...
Ob sich aus den 5 Tagen, in denen ich angemeldet war, eine uneingeschränkte Steuerpflicht ergibt, bezweifele ich.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Nächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]