Als Techniker in Sao Paulo - Fragen zu Gehalt und Kosten

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Als Techniker in Sao Paulo - Fragen zu Gehalt und Kosten

Beitragvon Lucky2020 » Di 28. Jun 2011, 20:46

Takeo hat geschrieben:... aber genau wegen solchen Rechnungen und auch wegen der technologischen Angleichungen sind Expats ein Auslaufmodell (obwohl ich sogar Brasilianer kennen, die als Expats in der Schweiz arbeiten!). ...

Egal, Nele liest hier ja sowieso nicht mehr... ...


Hi

Ja so in etwa. Die TOP Expats posten hier sowieso nicht, weil sie anderes zu tun haben. In der IT gibts heute weniger Expats, aufgrund des WEBs und Videokonferenzen usw., hier ist die einfache Regel: ein Inder kost etwa 1/6tel eines deutschen je nach dem, also wenn der die halbe LEistung bringt rechnet sich das. Sogesehen gibts noch paar expats, wenn sie günstiger sind z.b. aus OSteuropa. Allerdings auch hier teilweise rückläufig mangels erfolg.

Mal sehen, ich hatte von Beginn zweifel, da eigentlich kaum ein argument genannt wurde, warum das klappen soll zB. besonder Qualifikation. Aber mal sehn evt. meldet sich Nele nochmal.

ciao :cool:
Benutzeravatar
Lucky2020
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 3. Mai 2011, 16:37
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Als Techniker in Sao Paulo - Fragen zu Gehalt und Kosten

Beitragvon cabof » Mi 29. Jun 2011, 07:18

In meiner Zeit, 70iger und 80iger Jahre, wurden die "unbequemen" Führungskräfte erst einmal ins Ausland abgeschoben - was heute
abgeht weiß ich nicht, kann mir nur vorstellen, das die absolute Spitze in Brasilien aus Deutschen besteht, alles was darunter
ist kommt aus den brasil. Reihen, weil billiger. Ich kann mich an einen Repräsentanten einer deutschen Bank in Rio erinnern,
null Funktion, Präsenz zeigen ebenso an einen Versicherungsmenschen.... wollte denen den Rückumzug anbieten, im Falle.... nööö
bin gut drin und kein Bedarf.... (ich war damals in den Transportbranche tätig) und allgemein hieß es: 1st Manager German und
der Rest aus brasil. Reihen.... wohlgemrkt: 80iger Jahre.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Als Techniker in Sao Paulo - Fragen zu Gehalt und Kosten

Beitragvon dimaew » Mi 29. Jun 2011, 12:13

und heute ist es vielfach umgekehrt, cabof.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]