Alten PC an neuen Laptop anschließen!!

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Alten PC an neuen Laptop anschließen!!

Beitragvon RonaldoII » Di 4. Apr 2006, 20:12

Oi zusammen,

ich habe einen alten PC (windows 98;pIII 450mhz) mit einen Monitor, den ich gerne an einen Toshiba Laptop (m40 265;windows XP) anschließen möchte!!!Geht das??? Also sozusagen soll der PC einfach nur über den LCD des Notebooks laufen und bei Gebrauch entsprechend auf den laptop umgeschaltet werden!!!! Ich hoffe ihr wisst, wie ich das haben will???!!!!!



Ate Logo
RonaldoII
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon W124 » Di 4. Apr 2006, 21:36

Das wird wohl schwierig sein.

Beide auf einen externen Monitor geht. Du willst, wenn ich es richtig verstehe, aber das interne LCD vom externen Gerät aus nutzen. Eventuell gibt es eine Busschnittstelle, falls diese dokumentiert ist. Ansonsten kannst du da nicht viel machen.

Aber falls jemand schon einmal gebastelt hat ....
würde mich auch interessieren.

Was mir jetzt noch einfällt ist der Weg über Firewire, aber das haben die alten Kisten noch nicht.
PC1 ---> Firewire --> Laptop mit Capture-Programm (Kino z.B.) --> LCD

Mit Camcorder geht sowas ja auch.
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Versuch mal anders!!!!

Beitragvon RonaldoII » Di 4. Apr 2006, 21:57

Bis jetzt läuft es so

1 Mein Pc ----> Ausgabe des Bildes am Monitor
2. Mein Laptop muss ich getrennt nutzen und steht im anderen Raum!!!
___________________________________________________-

So stell ich mir das vor!!!!

PC ----> es läuft die Ausgabe des Bildes auf dem Bildschrim des Laptops!!!

Bei hoher CPU Belastung stelle ich mittels Software in XP einfach auf den Laptop um!!!

Beispiel:

PC + laptop = 1 Ausgabebildschirm ( klar, der laptop läuft ja sowieso über das LCD)

Ate logo
RonaldoII
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Beitragvon W124 » Di 4. Apr 2006, 22:59

??? Bei hoher CPU Belastung stellst du einfach auf den Bildschirm des Laptops um, wie geht das? Und was hat es damit zu tun? Verstehe ich jetzt doch nicht.

Wenn es dir nur darum geht, eine Darstellung auf dem Laptop zu bekommen, dann nimm eine Client-Server-Software wie VMware, NX, etc. Damit gehst du über dein Netzwerk.

Oder möchtest du Streamen, geht mit VLC z.B. --> http://www.videolan.org/vlc/

Damit habe ich selbst schon von meinem (Linux-)Rechner auf den (XP-)Rechner meiner Frau gestreamt.
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Kuddel » Mi 5. Apr 2006, 07:52

Moin,
Du kannst beide Rechner unabhängig von einander laufen lassen aber nur vom Laptop aus bedienen.
Dafür benutzt man z.B. Ultra VNC.
http://ultravnc.sourceforge.net/

Auf deinem PC Läuft ein Server und im Laptop der Viever.
Beide Geräte sind über Ethernet miteinander verbunden.

Dann kannst du vom Laptop aus deinen PC bedienen und nutzt dabei den Monitor und die Tastatur vom PC. Daten kannst du im eigenen Netz über die Windowsfreigabe austauschen. Steht einer der Recher in einem anderen Netzt geht das auch über den in VNC integrierten FTP Server.

Wenn den PC „Wake up over Ethernet“ ermöglicht könnte der rechen sogar im Keller stehen, du könntest ihn vom Laptop aus ein und ausschalten.

Aber jeder der Rechner arbeitet unabhängig. Du kannst nicht einen Aufgabe von beiden Gemeinsam erledigen lassen.
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:27
Wohnort: Sylt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Beitragvon Largon » Mi 5. Apr 2006, 09:01

Mit einer vernünftigen Netzwerkverbindung und Maxivista ist das kein Problem

http://www.maxivista.com/de/
Benutzeravatar
Largon
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:07
Wohnort: Hessen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon W124 » Mi 5. Apr 2006, 16:38

maxivista ......

Das liebe ich immer an diesen Winteuer-Anwendungen, 30 Tage mit eingeschränkter Funktionalität, und dann ist Feierabend.
Nimm da lieber die Open Source Lösung vom Kuddel.
abraços
Benutzeravatar
W124
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 30. Nov 2004, 20:29
Wohnort: Alemanha - Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Obrigado!!!

Beitragvon RonaldoII » Do 6. Apr 2006, 21:38

Oi zusammen,

erstmal vielen Dank für die Tipps!!!Habe gestern zumindest ein wenig gebastelt und zumindest konnte ich die Ausgabe/Grafik vom Laptop auf den (Röhren)Monitor zaubern....einfach FN und F5 auf den Laptop gleichzeitig drücken und ratzfatz hätte ich die Grafik auch auf den Monitor, aber...... genau umgekehrt, wie ich das eigentlich NICHT haben will!!!!Es soll die einzige Möglichkeit sein, was mir eigentlich völlig unlogisch erscheint!!!

Die Idee das ich ein Netzwerk einrichten soll hatte ich eigentlich nicht!!!!Ich überlege nun ob ich das mal ausprobieren soll???? Hierbei gibt es mehrere Probleme...

1. Vertragen sich überhaupt 2 unterschiedliche Betriebssysteme(win 98 und win XP ?
2. Die Bildschirmeinstellung sind völlig unterschiedlich: der Laptop hat einen 15,4 Zoll LCD (1280X800) und der Monitor ist ein 15 Zoller (glaub ich mit 800X600)
3. Hab eh schon wegen der scheiß T-online Software genug Ärger!!! Der PC fährt desöfteren nicht richtig runter :twisted: !!!!Beim Läppi funzt alles super, weil die T-online Software auch nicht drauf ist..HEHE!!!!
4. Ein Netzwerk hab ich noch nie eingerichtet und ich weiß auch nicht wie das schützen soll um nicht gehackt zu werden!!!???

Mal schauen...ein jeitinho fällt mir schon ein!!!! Ich muss mir die Tage mal bei maxivista alles in Ruhe durchlesen!!!! Bin halt kein PROFI im IT Bereich!!!Obrigado schon mal für weitere Tipps

Ate logo
RonaldoII
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts


Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]