Amazonas oder Pantanal?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon amazonasklaus » Mo 23. Jul 2012, 12:27

Sony hat geschrieben:klaus, welche alternativen hat man denn im amazonas? ich stolpere immer wieder über manaus... gibts da noch eine andere gute stadt, von der aus man starten kann?

Manaus ist als Startpunkt schon nicht schlecht, weil die Stadt aus anderen Teilen des Landes leicht per Flugzeug erreichbar ist. Somit gibt es auch eine gute touristische Infrastruktur. Andere, kleinere Städte sind genauso interessant, aber man kommt fast nur über Manaus dorthin.

Sony hat geschrieben:und sehe ich das richtig, dass sich für den anfänger eine lodge mit eintagesausflügen am ehesten empfiehlt? hab nämlich fast nichts zu mehrtägigen trekkingtouren durch den amazonas gefunden?

Eine gute Alternative zu einem Lodge-Aufenthalt könnte ein mehrtägiger Bootstrip mit einem "barco regional" sein, zum Beispiel von Manaus zu den Anavilhanas. Bei so einer 3-Tage/2-Nächte-Tour ist die erste Übernachtung auf dem Boot und die zweite vielleicht im Rahmen einer Trekkingtour im Wald.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Sony

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon Sony » Mo 23. Jul 2012, 21:10

danke!
wie ist das mit den lodges eigentlich? sind die teil eines pakets, das man in manaus bucht? oder bucht man die separat und wohnt dann dort und bucht dann vor ort die touren bei den lodge-betreibern?

der von dir beschriebene bootstrip mit trekking wäre etwas, das man direkt in manaus bucht und ohne zwischenstop von dort startet, oder?
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon amazonasklaus » Mo 23. Jul 2012, 21:38

Sony hat geschrieben:wie ist das mit den lodges eigentlich? sind die teil eines pakets, das man in manaus bucht?

Genau, Du buchst das gewünschte Paket bei der Lodge Deiner Wahl. Das Paket beinhaltet den Transfer von und nach Manaus, Unterkunft, Verpflegung und Ausflüge.

Sony hat geschrieben:der von dir beschriebene bootstrip mit trekking wäre etwas, das man direkt in manaus bucht und ohne zwischenstop von dort startet, oder?

richtig, los gehts ab Manaus. Die Buchung ist in Manaus am einfachsten, abet Du kannst freilich auch schon vorher über das Internet reservieren. Es gibt diverse Anbieter, die z.B hier im Überblick zusammengefasst sind:

http://ecoviagem.uol.com.br/brasil/amazonas/manaus/agencia-turismo-viagem

Wenn Du ein wenig googlest, findest Du wahrscheinlich noch etwas umfassenderes und aktuelleres.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Sony

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon Sony » Di 24. Jul 2012, 13:04

entschuldige bitte, wenn ich nochmal nachfrage, mir ist es noch immer nicht ganz klar...

bucht man schon in manaus eine tour, die auch gleich die lodge mitenthält?
oder bucht man zuerst eine lodge (so wie ein hotel) und wohnt dort und dann von der lodge aus eine tour?
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon frankieb66 » Di 24. Jul 2012, 13:41

Sony hat geschrieben:entschuldige bitte, wenn ich nochmal nachfrage, mir ist es noch immer nicht ganz klar...

bucht man schon in manaus eine tour, die auch gleich die lodge mitenthält?
oder bucht man zuerst eine lodge (so wie ein hotel) und wohnt dort und dann von der lodge aus eine tour?

sowohl als auch ... einfach mal Gooooooooooooooooogeln ... allerdings sind manche Angebote nicht ganz günstig ... und so eine Lodge bucht man dann auch nicht erst in Manaus, sondern schon im voraus, z.B. via Internet. Ihr müsst eure Reise ja sowieso schon bis ins Detail planen wegen eurem Airpass (da müssen die Strecken schon vor Reiseantritt fix gebucht werden. ok, klar kann man später noch umbuchen, das kostet dann aber ordentlich $$$)

Immer wieder empfohlen wird z.B. die "Amazon EcoPark Jungle Lodge" (http://www.amazonecopark.com.br/), ist gehobener Standard. Leider sind auf der Seite derzeit keine Preise zu sehen weil die gerade im Umbau ist, aber kannst ja per email erfragen ...

Und: versuch mal mit dem Schuster Wolfi Kontakt aufzunehmen, war früher mal ein aktiver User in beiden Foren. Der kennst sich aus und spricht deutsch. http://www.iguanaturismo.webs.com/
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
Sony

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon Clause2 » Di 24. Jul 2012, 18:16

Müsste ich mich entscheiden, würde ich den Pantanal bevorzugen, wegen:
keine Malariagefahr, vielfältigere Angebote, mehr und v.a. größere Tiere, angenehmeres Klima, nicht ganz so überlaufen wie die Lodges (?).
In jedem Fall würde ich erst vor Ort buchen, da günstiger. Das Programm ist im Prinzio eh immer das Selbe.
Am allerschönsten fand ich Bonito plus Aufenthalt in einer Lodge...
Benutzeravatar
Clause2
 
Beiträge: 49
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:13
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei Clause2 bedankt:
Sony

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon Sony » Mi 25. Jul 2012, 08:26

ah, im pantanal wohnt man auch in lodges?! wie war das bei dir, bist du von den lodges dann jeweils auf eintägige touren aufgebrochen?

ich dachte, dort bucht man das programm gleich in er nächstgrößeren stadt (zb campo grande).

und ist die landschaft im pantanal halbwegs schön (ich kenn nur die fotos mit den seerosen)? nicht dass es dort zwar tiere gibt, aber die landschaft ist eine enttäuschung...
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon Clause2 » Mi 25. Jul 2012, 18:56

Was man unter einer schönen Landschaft versteht ist natürlich individuell sehr verschieden und hängt natürlich auch von der Reisezeit ab... Ich fands sehr schön. Schau doch einfach mal nach ein paar Bildern im Netz.
Lodges war das falsche Wort - Fazenda müsste es heißen.
Ich war drei Tage auf einer Fazenda (Sao Francisco) mit üblichem Programm: Piranhas fischen, Vögel beobachten, Ausritt mit Pferden, Tiere suchen (Affen, Schlangen, Wasserschweine, Jacare, Tucan, Faultier,...), baden neben Jacares. Nachtausflug um Jacares zu beobachten und zu fangen (kleine). Du siehst das Programm unterscheidet sich unwesentlich von dem im Amazonas (dort kommt noch Schwimmen mit Delfinen und Besuch bei Ribeirinhos dazu).
In Bonito hat man ne feste Unterkunft und macht dann Tagesausflüge (schnorcheln in Flüssen (überragend!), Höhlen besuchen, Papageien anschauen,...).
Viel Spaß auf jeden Fall schon einmal!
Benutzeravatar
Clause2
 
Beiträge: 49
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:13
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei Clause2 bedankt:
Sony

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon Clause2 » Do 26. Jul 2012, 13:38

Korrektur: Hab eben nochmals nachgeschaut. Das Ding hieß nicht Sao Francisco sondern war (zumindest in der Nähe von) Pousada Passo do lontra. Scheint aber, dass die sich inzwischen verstärkt aufs Fischen konzentrieren... Grüße
Benutzeravatar
Clause2
 
Beiträge: 49
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:13
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei Clause2 bedankt:
Sony

Re: Amazonas oder Pantanal?

Beitragvon Sony » Mi 1. Aug 2012, 13:24

hi,
ich hab mir eure tipps sehr zu herzen genommen und mit meiner freundin drüber gesprochen. da wir uns bezüglich amazonas und pantanal nicht einigen können, überlegen wir, ob sich beides ausgeht. ich würde euch gerne eine mögliche tour sagen und wäre an eurer meinung interessiert, ob das zuviel/zu anspruchsvoll ist. was die flüge betrifft, können wir mit einem tampass 1-4 destinationen zu einem preis machen oder 5 destinationen, das kostet dann etwas mehr. also das programm sieht so aus.

1. tag anreise in rio
2. tag rio
3. tag rio
4. abreise nach und ankunft in iguacu
5. iguacu
6. abreise nach und ankunft in campo grande
7. tour durchs pantanal
8. tour durchs pantanal
9. tour durchs pantanal
10. tour durchs pantanal
11. abreise nach und ankunft in manaus
12. tour durch amazonas/lodge
13. tour durch amazonas/lodge
14. tour durch amazonas/lodge
15. tour durch amazonas/lodge
16. tour durch amazonas/lodge
17. abreise nach und ankunft auf ilha grande oder barra grande oder boipeba
18. strand
19. strand
20. strand
21. strand
22. strand
23. rückkehr nach rio
24. abflug


was haltet ihr davon?
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]