Amazonas Trip ursprünglich, einfach für ca. 8 Tage

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Amazonas Trip ursprünglich, einfach für ca. 8 Tage

Beitragvon Giulie » So 12. Aug 2007, 17:55

Hallo Brasil Fans,
ich war letztes Jahr 4 Tage im Amazon Village, was sehr, sehr gut gefallen hat! Die Lodge hatte nur Notstromagregate, war sehr natürlich in die Umgebung eingebettet, mit Hängematten auf der Veranda, es gab weder Fernsehr noch Radios sondern einfach nur Natur pur. Das war fantastisch! Wir möchten im Januar wieder in den Amazonas, jedoch etwas länger, für 8 Tage! Die 4 Tage waren einfach zu wenig! Wir suchen eine Lodge mit ungefähr solchen Anforderungen:
abseits von Manaus, wo man wirklich KEIN Empfang mehr hat mit Handy, wo die Bäume noch nicht abgeholzt wurden, wo keine Touristenströme sind, und auch kein Luxus sondern einfach wild und verträumt. Wir möchten auch nicht jeden Tag Ausflüge unternehmen sondern einfach mal einen Tag lang in der Hängematte herumgammeln und abschalten, und die Geräusche geniessen.

Wir hatten den letzten Amazonas-Aufenthalt bei Brasa in Zürich gebucht, es war wirklich super, jedoch auch teuer. Pro Person kosteten diese 4 Tage über 600 Franken! Es waren alle Ausflüge, Essen, Transfers etc. inklusive, trotzdem finde ich es relativ teuer, oder liege ich da falsch? Brasa meinte, wenn wir länger bleiben wollen, müssen wir das Packet einfach verdoppeln, also den doppelten Preis bezahlen, wo wieder alle Ausflüge drin enthalten sind, die wir aber gar nicht doppelt machen möchten. Es wäre sinnvoller, wenn wir selber entscheiden könnten vor Ort, was wir machen möchten und was nicht, und das dann buchen. Kennt jemand einen Anbieter, der Lodges für diese Vorstellungen anbietet? Wenn die Ausflüge schon inbegriffen sind, ist auch kein Problem, aber wir möchten nicht für 1 Woche Amazonas pro Person fast 1300 Franken bezahlen, das ist sehr viel finde ich. Ich bin Euch sehr dankbar für Eure Tips!
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

manaus

Beitragvon bruno strahm » So 12. Aug 2007, 18:22

trete in kontakt mit jean paul doessegger, er ist reiseleiter in manaus, und kennt sich aus.er ist schweizer, und spricht mehrere sprachen. sein e-mail: jeanpaul @vivax.com.br
sag ihm deine wuensche, und er offeriert dir einen aufenthalt nach deinem geldbeutel.

bruno strahm,manaus
Benutzeravatar
bruno strahm
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 20:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Peino » Do 16. Aug 2007, 21:11

Servus...

Habe in der letzten Woche einen Trip in Manaus gemacht...war super und vorallem richtig günstig....andere Touris haben fast den doppelten Preis bezahlt.
Waren 5 Tage unterwegs... das typische Programm inkl. Delfinschwimmen, eine freie Übernachtung in Manaus vorab und 2 Bettzimmer in der Lodge für R$ 600/Person.

Einfach mal bei Jack melden: tropicalconsulting@yahoo.com

Bei einer Reise von mehr als 5 Tagen...was bei Euch wohl der Fall wäre, würde er wohl auch einen Trip mit eigenem Boot organisieren und noch mehr Amazonasfeeling bieten!!!
Benutzeravatar
Peino
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 21:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Amazonas Trip ursprünglich, einfach für ca. 8 Tage

Beitragvon |SONY| » Fr 7. Mär 2008, 21:24

hi Giulie @all,

habe mir per gebeco eine rundreise gegönnt wo ich das erste mal auch im amazonas village landen werde_so gott will. du schreibst: Notstromagregate. heißt, damit kann ich mein handy oder andere sachen wieder aufladen !? muss ich notfalls einen adapter mitnehmen ? wenn ja wie heißt dieser ?

ist das tatsächlich richtig im dschungel ? wie ist hier der handy empfang = 0 ?

vielen dank
sony
Benutzeravatar
|SONY|
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 18:57
Wohnort: Der Norden ruft
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Amazonas Trip ursprünglich, einfach für ca. 8 Tage

Beitragvon |SONY| » Do 1. Mai 2008, 14:32

hallo zusammen,

samstag geht es nun endlich los mit der gebeco rundreise "Die Vielfalt Brasiliens". kann mir bitte noch jemand folgende fragen beantworten:

wie weit sind die wasserfälle (iguacu) entfernt zu itaipu kraftwerk ? kann ich das kraftwerk evtl. mit einem taxi besuchen auch mit sehr wenig port. sprache ?

habe ich empfang mit einem deutschen handy im amazonas (amazonas village lodge) ?

warum schreibt gebeco in seinen unterlagen das man dollars mitnehmen soll und es schwierig ist mit mastercard geld zu bekommen ! in den letzten ca. 6 jahren in FOR konnte ich problemlos an "fast" jedem automaten mit der ec-cash geld ziehen ?

vielen dank
sony
Benutzeravatar
|SONY|
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 18:57
Wohnort: Der Norden ruft
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Amazonas Trip ursprünglich, einfach für ca. 8 Tage

Beitragvon dietmar » Do 1. Mai 2008, 19:25

|SONY| hat geschrieben:wie weit sind die wasserfälle (iguacu) entfernt zu itaipu kraftwerk ? kann ich das kraftwerk evtl. mit einem taxi besuchen auch mit sehr wenig port. sprache ?


ca. 20 Kilometer würde ich mal schätzen, da auf der anderen Seite der Stadt.
Geht problemlos mit Taxi oder Bus (Umsteigen am TTU)
Wenn du Itaipu (I-tei-puh) sagen kannst, reicht das .... :D

(im Moment schifft es aus Eimern bei 13-15 Grad)
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Amazonas Trip ursprünglich, einfach für ca. 8 Tage

Beitragvon amazonasklaus » So 25. Mai 2008, 08:14

|SONY| hat geschrieben:habe ich empfang mit einem deutschen handy im amazonas (amazonas village lodge) ?


Mit Roaming von D. nach Brasilien gibt es normalerweise keine Probleme. Mittlerweile ist die GSM-Abdeckung im allgemeinen recht gut. Im Bundesstaat Amazonas gibt es Mobilfunkabdeckung in den größeren Städten und Gemeinden. Das heißt aber auch, dass flächenmäßig wahrscheinlich um die 90% von Amazonas nicht abgedeckt sind. Ich würde mich daher nicht auf Handyempfang in der Lodge verlassen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts


Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]