Angeln in Brasil

Tipps & Hilfen zu Freizeitaktivitäten und Hobbies (Surfen, Angeln, Tauchen, Mountainbiking, Foto- & Videobearbeitung, etc.) sowie Treffpunkt für Auto- & Elektronikfreaks und Do-It-Yourself-Spezialisten

Angeln in Brasil

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 31. Jul 2007, 08:47

Habe schon immer gehört, daß man in Mato Grosso do Sul gut angeln kann. War da schon jemand und kann etwas dazu beitragen? Möchte mit einer Angelgruppe ein Tripp nach BR machen. Gibt es sonst gute Tipps. Nur ernst gemeinte, da es sich hier um Profis handeln tut.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4678
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 723 mal in 566 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Di 31. Jul 2007, 09:23

paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Cuco » Di 31. Jul 2007, 09:59

@BrasilJaneiro

...informiert Euch vorher besonders gut über die Schonzeiten...

Ich glaube zwischen Dezember und Februar darfst Du im Pantanal z.B. überhaupt nicht angeln...

Die brasilianischen Umweltbehörden verstehen bei diesem Thema deutlich weniger Spass, als die Deutschen !!!

Kann ziemlich teuer und unangenehm werden...

:wink:

Cuco
Benutzeravatar
Cuco
 
Beiträge: 272
Registriert: So 28. Nov 2004, 20:10
Wohnort: Ostfildern
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 31. Jul 2007, 19:35

Severino hat geschrieben:Das Thema hatte wir erst vor kurzem:
6358/angeln-in-brasilien/
7144/angel-meisterschaft-in-vitoria-es/


Danke für die Info, aber ich kann nicht das ganze Forum durchstöbern bis ich zufällig an die Infos komme. Ging so schneller.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4678
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 723 mal in 566 Posts

Angeln im Pantanal

Beitragvon Martin » Di 31. Jul 2007, 21:08

Mato Grosso do Sul und auch Mato Grosso teilen sich das Pantanal, nunja ein Teil gehört noch zu Boliven und Paraguay, aber das lasse ich jetzt mal außer acht :-)
das Pantanal ist eins der besten Angelreviere weltweit, noch !!!!!!

Wie schon erwähnt sind die Schonzeiten zu beachten. Im Pantanal beginnt die Piracema (Schonzeit) Mitte Oktober und endet i.d.R. am 28 Februar. Den "Angelschein" gibst vor Ort und kostet für 1 Monat ca 10-15 Euro, kommt auf den Bundesstaaat an. Weiter ist zu beachten, daß Fische, welche ein Mindestmaß unterschreiten wieder in den Fluß zurück müssen, also nix mit Trophähe

Persönlich kenne ich nur den nördlichen Teil des Pantanal und kann ihn ruhigen Gewissens empfehlen. Wann wollt ihr denn hin ?
Schon mal dran gedacht mit einem "Barco-Hotel" zum angeln zu fahren ?

googgel mal ein bisschen nach

Caceres/ FIP
Porto Jofre
Pantanal /Pescaria

und das gibts zu fangen

Gruß martin
Dateianhänge
pacu.jpg
Mindestgröße 45 cm
Fang 53 cm
pacu.jpg (31.43 KiB) 3010-mal betrachtet
piraputa.jpg
Mindestgröße 30 cm
Fang 33 cm
piraputa.jpg (22.97 KiB) 3010-mal betrachtet
pintado.jpg
Mindestgröße 90 cm
kein Fang bisher :-(
pintado.jpg (16.39 KiB) 3010-mal betrachtet
dourado.jpg
Mindestgröß 65 cm
Fang 81 cm, war das aufregenste Angelerlebnis bis heute,
dourado.jpg (21.99 KiB) 3010-mal betrachtet
cachara.jpg
Mindestgröße 85 cm
Fang 93 cm , 14,8 Kg
cachara.jpg (16.25 KiB) 3011-mal betrachtet
Benutzeravatar
Martin
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 15. Mär 2005, 18:58
Wohnort: Lübeck/Cuiaba
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon Africa » Di 31. Jul 2007, 21:20

Was sagt eigentlich die Polizei, wenn die Fische freiwillig ins Boot huepfen, obwohl Angelverbot besteht?

Bild

Hier der Link: http://youtube.com/watch?v=-3fKOPZRMUY
Africa
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Angeln im Pantanal

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 1. Aug 2007, 08:03

Martin hat geschrieben:Mato Grosso do Sul und auch Mato Grosso teilen sich das Pantanal, nunja ein Teil gehört noch zu Boliven und Paraguay, aber das lasse ich jetzt mal außer acht :-)
das Pantanal ist eins der besten Angelreviere weltweit, noch !!!!!!

Wie schon erwähnt sind die Schonzeiten zu beachten. Im Pantanal beginnt die Piracema (Schonzeit) Mitte Oktober und endet i.d.R. am 28 Februar. Den "Angelschein" gibst vor Ort und kostet für 1 Monat ca 10-15 Euro, kommt auf den Bundesstaaat an. Weiter ist zu beachten, daß Fische, welche ein Mindestmaß unterschreiten wieder in den Fluß zurück müssen, also nix mit Trophähe

Persönlich kenne ich nur den nördlichen Teil des Pantanal und kann ihn ruhigen Gewissens empfehlen. Wann wollt ihr denn hin ?
Schon mal dran gedacht mit einem "Barco-Hotel" zum angeln zu fahren ?

googgel mal ein bisschen nach

Caceres/ FIP
Porto Jofre
Pantanal /Pescaria

und das gibts zu fangen

Gruß martin


Eigentlich im brasilianischen Hochsommer. Aber wenn die Schonzeit bis zum 28. Februar geht, dann etwas später.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4678
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 723 mal in 566 Posts

Beitragvon Martin » Do 2. Aug 2007, 16:34

Hochsommer ist nicht ganz so gut, erstens ist Schonzeit und zweitens ist Hochsommer = Regenzeit. Das bedeutet, daß das Pantanal wie eine Badewanne vollläuft und sich die Fische dementsprechend verteilen.

Beste Zeit ist August bis Oktober, aber schon ab Mai steigt die Chance eine erfolgreiche Angeltour zu machen erheblich. Die schwächsten Monate sind der März und April, und meine persönlichen Erfahrungen wurden jeweils Anfang März gemacht und ganz so schlecht waren die sicher nicht, wobei ich nicht gerade vom Anglerglück verwöhnt bin. :(

Es sei noch angemerkt, daß entsprechendes Gerät gebraucht wird, also Rollen welche 200 m 50er Monofile aufnehmen können und die entprechend starken Ruten dazu. Und ganz wichtig sind 50cm lange Stahlvorfächer, wenns denn ein Dourado werden soll :-)


Gruß Martin
Benutzeravatar
Martin
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 15. Mär 2005, 18:58
Wohnort: Lübeck/Cuiaba
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon didi » Do 2. Aug 2007, 18:37

hallo,
petri heil kann ich da nur wuenschen, ich selbst angle eigentlich nur vor der kueste (wenn wir mal treiben, oder auf reede sind).
die dorade (auch goldmakrele) auf dem bild wurde 40 sm querab von rio von mir gefangen.
gruss didi
didi
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 00:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Wieso eigentlich nicht Amazonas

Beitragvon bruzundanga » Do 2. Aug 2007, 21:50

Im Amzonasgebiet gibt es auch sehr professionelle Angebote.

Tucunaré mit

[url]Amazon Prince[/url]

ist mit Sicherheit ein Toperlebnis, nur billig wirds nicht sein.
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Nächste

Zurück zu Freizeit, Hobby, Heimwerken

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]