Ansichten zur deutschen Sozialgesetzgebung u.a.

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Ansichten zur deutschen Sozialgesetzgebung u.a.

Beitragvon dimaew » Do 5. Aug 2010, 20:42

Ich kann durchaus verstehen, dass jemand, der nach 30 Jahren Chef sein sich schwer damit tut, Unrecht zu haben. Aber jemand, der des Deutschen mächtig ist, sollte durchaus in der Lage sein, deutsche Gesetze lesen (nicht unbedingt verstehen) zu können. Ich denke, Weiteres ist zu dem Unsinn, den Du schreibst, nicht zu sagen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was man als Deutscher im Ausland über Deutsche Sozialgesetz

Beitragvon taschenlampe » Do 5. Aug 2010, 20:53

dimaew hat geschrieben:Ich kann durchaus verstehen, dass jemand, der nach 30 Jahren Chef sein sich schwer damit tut, Unrecht zu haben. Aber jemand, der des Deutschen mächtig ist, sollte durchaus in der Lage sein, deutsche Gesetze lesen (nicht unbedingt verstehen) zu können. Ich denke, Weiteres ist zu dem Unsinn, den Du schreibst, nicht zu sagen.



Hast du schonmal einen Psichater besucht ?
gruss taschenlampe
Benutzeravatar
taschenlampe
 
Beiträge: 111
Registriert: So 1. Aug 2010, 17:44
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Was man als Deutscher im Ausland über Deutsche Sozialgesetz

Beitragvon dimaew » Do 5. Aug 2010, 20:55

taschenlampe hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Ich kann durchaus verstehen, dass jemand, der nach 30 Jahren Chef sein sich schwer damit tut, Unrecht zu haben. Aber jemand, der des Deutschen mächtig ist, sollte durchaus in der Lage sein, deutsche Gesetze lesen (nicht unbedingt verstehen) zu können. Ich denke, Weiteres ist zu dem Unsinn, den Du schreibst, nicht zu sagen.



Hast du schonmal einen Psichater besucht ?
gruss taschenlampe


Ich wüßte nicht, zu welcher Berufsgruppe jemand mit einer solchen Bezeichnung gehören sollte. Oder meintest Du etwa einen Psychiater? :lol: :lol:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Was man als Deutscher im Ausland über Deutsche Sozialgesetz

Beitragvon amazonasklaus » Do 5. Aug 2010, 20:59

Solche Psi-Chater trifft man hier im Forum auch gelegentlich an.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Was man als Deutscher im Ausland über Deutsche Sozialgesetz

Beitragvon dimaew » Do 5. Aug 2010, 21:04

amazonasklaus hat geschrieben:Solche Psi-Chater trifft man hier im Forum auch gelegentlich an.


Wenn man gerade nichts Besseres zu tun hat, macht es aber doch auch manchmal Spaß, sich mit solchen, excellent gebildeten Menschen zu unterhalten - und sei es nur virtuell.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Was man als Deutscher im Ausland über Deutsche Sozialgesetz

Beitragvon taschenlampe » Do 5. Aug 2010, 21:09

dimaew hat geschrieben:
taschenlampe hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Ich kann durchaus verstehen, dass jemand, der nach 30 Jahren Chef sein sich schwer damit tut, Unrecht zu haben. Aber jemand, der des Deutschen mächtig ist, sollte durchaus in der Lage sein, deutsche Gesetze lesen (nicht unbedingt verstehen) zu können. Ich denke, Weiteres ist zu dem Unsinn, den Du schreibst, nicht zu sagen.



Hast du schonmal einen Psichater besucht ?
gruss taschenlampe


Ich wüßte nicht, zu welcher Berufsgruppe jemand mit einer solchen Bezeichnung gehören sollte. Oder meintest Du etwa einen Psychiater? :lol: :lol:

Da hast du recht,leider falsch geschrieben,ich beziehe mich also auf Deine Richtigstellung.
Warst Du schonmal da,und was hat er gesagt?
Gruss taschenlampe
Benutzeravatar
taschenlampe
 
Beiträge: 111
Registriert: So 1. Aug 2010, 17:44
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Was man als Deutscher im Ausland über Deutsche Sozialgesetz

Beitragvon dimaew » Do 5. Aug 2010, 21:34

Nein, ich war noch nicht bei einem Psychiater und ich wüßte auch nicht, wieso ich einen aufsuchen sollte. Mir geht es nämlich recht gut. Leider kann ich Dir daher auch nicht sagen, was ein Psychiater zu mir sagen würde. "Guten Tag", nehme ich an, oder wie man hier zu sagen pflegt "Bom dia/boa tarde, como vai?".
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Ansichten zur deutschen Sozialgesetzgebung u.a.

Beitragvon dimaew » Do 5. Aug 2010, 21:41

[Mod]Ich möchte die interessante Diskussion zum Thema Psychiater und andere möglicherweise in Frage kommender Berufsgruppen, die bei legasthenischer Unpässlichkeit in Anspruch genommen werden können, nicht unterbrechen. Sie hat aber ja im Grunde nichts mit der Frage der Anwendbarkeit der deutschen Sozialgesetze auf im Ausland lebende Deutsche zu tun, deshalb habe ich sie mal abgetrennt und hierhin verschoben. Die Diskussion bleibt natürlich öffentlich und für jedermann einsehbar und kommentierbar.[/Mod]
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts


Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]