Appartement kaufen Salvador/Stella Maris

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Appartement kaufen Salvador/Stella Maris

Beitragvon buzios11 » Di 4. Jul 2017, 09:29

Ich hab im Internet preiswerte Appartements ( umgerechnet ca 50.000 € ) gefunden.
Wer kann mir Tips geben, damit ich nix falsch mache ?
In Deutschland kommen ja noch ca 10 % Kaufnebenkosten hinzu ( Notar,Steuer,Makler)- wie sieht das in Brasil aus?
Worauf muss ich beim Kaufvertrag achten?
Wie bekomme ich das Geld nach Brasil transferiert, weiss nicht ob man einfach so 50.000 € auf ein bradesco-Konto oder so überweisen kann.
Vielleicht hat ja einer von Euch sowas schon durchgezogen.

LG
Benutzeravatar
buzios11
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 13:25
Bedankt: 66 mal
Danke erhalten: 18 mal in 12 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Appartement kaufen Salvador/Stella Maris

Beitragvon GatoBahia » Di 4. Jul 2017, 17:00

buzios11 hat geschrieben:Ich hab im Internet preiswerte Appartements ( umgerechnet ca 50.000 € ) gefunden.
Wer kann mir Tips geben, damit ich nix falsch mache ?
In Deutschland kommen ja noch ca 10 % Kaufnebenkosten hinzu ( Notar,Steuer,Makler)- wie sieht das in Brasil aus?
Worauf muss ich beim Kaufvertrag achten?
Wie bekomme ich das Geld nach Brasil transferiert, weiss nicht ob man einfach so 50.000 € auf ein bradesco-Konto oder so überweisen kann.
Vielleicht hat ja einer von Euch sowas schon durchgezogen.

LG


Erscheint mir zu billig, besser erst mal vor Ort vergleichen [-X :^o #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4646
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Appartement kaufen Salvador/Stella Maris

Beitragvon ptrludwig » Di 4. Jul 2017, 18:48

buzios11 hat geschrieben:Ich hab im Internet preiswerte Appartements ( umgerechnet ca 50.000 € ) gefunden.
Wer kann mir Tips geben, damit ich nix falsch mache ?
In Deutschland kommen ja noch ca 10 % Kaufnebenkosten hinzu ( Notar,Steuer,Makler)- wie sieht das in Brasil aus?
Worauf muss ich beim Kaufvertrag achten?
Wie bekomme ich das Geld nach Brasil transferiert, weiss nicht ob man einfach so 50.000 € auf ein bradesco-Konto oder so überweisen kann.
Vielleicht hat ja einer von Euch sowas schon durchgezogen.

LG

Den Kauf am besten über einen Makler abwickeln, die Kosten sind überschaubar. Wichtig ist das die Papiere stimmen. Das Geld am besten in bar mitnehmen und hier tauschen, bei der Summe kannst du einen guten Kurs aushandeln.
ptrludwig
 
Beiträge: 734
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 257 mal
Danke erhalten: 130 mal in 99 Posts

Folgende User haben sich bei ptrludwig bedankt:
buzios11, Itacare

Re: Appartement kaufen Salvador/Stella Maris

Beitragvon Itacare » Di 4. Jul 2017, 22:44

ptrludwig hat geschrieben:Den Kauf am besten über einen Makler abwickeln, die Kosten sind überschaubar. Wichtig ist das die Papiere stimmen. Das Geld am besten in bar mitnehmen und hier tauschen, bei der Summe kannst du einen guten Kurs aushandeln.


Beim Makler stimme ich jedenfalls zu, die eingetragenen können sich da keine Fehler leisten und werden die Papiere entsprechend prüfen. Häufig trägt der Verkäufer alleine die Maklerkosten, ist nicht unüblich. Falls es sich um einen Privatverkauf handelt, dann eben, vor allem für Gringos zu empfehlen, einen Anwalt nehmen, der ist ggf. auch in der Pflicht. Kosten kann man vorher erfragen, sollten sich bei der genannten Summe bei 2-3 % bewegen, das ist es wert.
Wenn dann alles blitzsauber ist, kann man auch überweisen. Cash können vielleicht Eingeweihte händeln, aber ansonsten, erst mit 50 T€ und dann mit ca. 200 TR$ rumlaufen, da sollte man sich schon auskennen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5276
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 894 mal
Danke erhalten: 1375 mal in 952 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
buzios11

Re: Appartement kaufen Salvador/Stella Maris

Beitragvon nonato » Mi 5. Jul 2017, 00:06

Der Immobilienmarkt ist in letzter Zeit insgesamt stark abgekühlt. Viel steht leer und die Baufirmen sitzen auf einem großen Bestand unverkaufter (oder verkaufter und vom Käufer wieder zurückgegebener) Wohnungen. So ist es nicht allzu überraschend, dass es in dieser Situation günstige Angebote gibt. Andererseits gibt es auch viel Schrott in allen Preisklassen und besonders im Low-Cost-Segment. Bevor ich mein Haus gekauft habe, habe ich viele Immobilien angesehen. Das meiste war Mist und häufig passte die Beschreibung nicht zum Objekt. Ich würde mich auf eine längere Suche einstellen.
Pior do que tá não fica.
Benutzeravatar
nonato
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 25. Nov 2010, 20:42
Wohnort: Caxias do Sul / Nürnberg
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 37 mal in 31 Posts

Folgende User haben sich bei nonato bedankt:
buzios11, Regina15, Urs


Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]