Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lassen

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon Vinho » Di 19. Apr 2011, 14:31

cabof hat geschrieben:Ich bezeichne diese Firmen als "Fertigungsnomaden" dort wo sie eine günstige und subventionierte Produktionsstätte
finden schlagen die auf, ist der Vetrag abgelaufen ziehen diese weiter....


Möglich, aber nicht unbedingt zwangsweise. Der "neue" Standort muss schon kräftig Vorteile bieten, wenn sich die Investition in den Bau einer neuen Fabrik und die Schulungen rechnen sollen. Auch subventioniertes kostet erstmal Geld... Je mehr die Weltwirtschaft zusammenwächst, umso kleiner werden die monetären Unterschiede hier. Ich meine, welches Land / welche Region es in den nächsten paar Jahren nicht schafft, etwas an Land zu ziehen, wird es immer schwerer haben. Bleibt noch der Vorteil der Marktnähe und der Geschwindigkeit die Märkte bedienen zu können. Hier dürfte BR bei Apple gepunktet haben - denn "billiger" als in Taiwan dürfte die Fertigung wahrscheinlich nicht werden.

Und auch reine Montagefabriken bringen Jobs, Know-How Transfer und Wertschöpfung ins Land...
Besser am Anfang so etwas, als "Nichts" im Bereich Tablets.

Just my 5 cents.
Benutzeravatar
Vinho
 
Beiträge: 27
Registriert: So 20. Feb 2011, 11:04
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon Itacare » Mi 20. Apr 2011, 10:32

Mit einer Fertigung in B könnten vor allem die horrenden, mittelalterlichen Einfuhrzölle umgangen werden.
Sonst würde sich keine Sau für eine Fertigung von Elektronik in B interessieren. Kostenmäßig auf dem Weltmarkt keine Chance.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon nonato » Mi 20. Apr 2011, 12:00

Itacare hat geschrieben:Mit einer Fertigung in B könnten vor allem die horrenden, mittelalterlichen Einfuhrzölle umgangen werden.

Sind die Komponenten, die in der Fabrik zusammengesteckt werden sollen, denn lokal in Brasilien erhältlich? Oder gibt es darauf keine Importsteuern?
Pior do que tá não fica.
Benutzeravatar
nonato
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 25. Nov 2010, 20:42
Wohnort: Caxias do Sul / Nürnberg
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 37 mal in 31 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon Itacare » Mi 20. Apr 2011, 15:38

Mir wäre nicht bekannt, dass es in B eine nennenswerte Halbleiterfertigung gäbe.
Aber wenn ein Großteil der Wertschöpfung in B stattfindet, kann man für die Komponenten geringere Zölle aushandeln. Wir natürlich nicht, Apple schon.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon Vinho » Mi 20. Apr 2011, 16:17

Och, doch, ich denke auch wir könnten da was aushandeln. Wir müssten nur ebenfalls eine Investion in Höhe von X Mio garantieren und ein paar Tausend direkte und indirekte Arbeitsplätze schaffen... :mrgreen:

Und ob das dann über die Zölle geht, oder als Steuergutschrift für die nächsten Jahre ist eigentlich egal. Wichtig ist nur, daß das Gesamtpaket "unterm Strich" passt.
Benutzeravatar
Vinho
 
Beiträge: 27
Registriert: So 20. Feb 2011, 11:04
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon cabof » Mi 20. Apr 2011, 17:36

Was der Chinese alles so treibt, 100 Millionen und 600 Arbeitsplätze in Bedburg-Erft für eine Baumaschinenfertigung,
was die aushandeln rechnet sich immer, - weiß der Geier was hinter diesen Geschäften steckt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9977
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon Itacare » Do 21. Apr 2011, 08:06

cabof hat geschrieben:Was der Chinese alles so treibt, 100 Millionen und 600 Arbeitsplätze in Bedburg-Erft für eine Baumaschinenfertigung,
was die aushandeln rechnet sich immer, - weiß der Geier was hinter diesen Geschäften steckt.


Vermutlich die Absicht, alles was produzuert wird nach China zu liefern. Die haben nicht im Ansatz die Technologie, Zulieferer, Fachpersonal etc. um das derzeit in ähnlicher Qualität in China zu fertigen. Wenn sie dann alles im Griff haben, ziehen sie sich zurück.
Brasilien hätte auch keine Autofabriken, wenn nicht internationale Hersteller mit dem gesamten know how dahinter stehen würden.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon cabof » Do 21. Apr 2011, 09:10

Ja, die alte Indstriegeschichte... wäre da nicht Daimler und Otto gewesen...
und m.E. hat Brasilien gepennt als sie den Alkohol-Motor herausgebracht haben,
wären es die Amerikaner gewesen würde heute die Welt Alkohol tanken....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9977
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon nonato » Do 21. Apr 2011, 18:42

Itacare hat geschrieben:Mir wäre nicht bekannt, dass es in B eine nennenswerte Halbleiterfertigung gäbe.
Aber wenn ein Großteil der Wertschöpfung in B stattfindet, kann man für die Komponenten geringere Zölle aushandeln. Wir natürlich nicht, Apple schon.

Das kann jeder und sogar ohne Verhandlungen: Zona Franca de Manaus.
Pior do que tá não fica.
Benutzeravatar
nonato
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 25. Nov 2010, 20:42
Wohnort: Caxias do Sul / Nürnberg
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 37 mal in 31 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]