Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lassen

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lassen

Beitragvon Vinho » Mi 13. Apr 2011, 12:52

Anscheinend ist der Plan schon ziemlich weit gediehen, es sollen schon Teile von China nach Brasilien unterwegs sein...

http://www.macnotes.de/2011/04/12/apple-konnte-ipad-2-demnachst-in-brasilien-fertigen-lassen/
Benutzeravatar
Vinho
 
Beiträge: 27
Registriert: So 20. Feb 2011, 11:04
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon MESSENGER08 » Do 14. Apr 2011, 18:03

Alles schön und gut, nur billiger wird das iPad deshalb noch lange nicht!!! :twisted: :twisted: :twisted:

Ist doch das selbe mit dem Benzin, da ist doch Brasilien nun auch schon Selbstversorger, und betont dies bei jeder passenden /unpassenden Gelegenheit. Trotzdem wird immer noch Erdöl importiert und auch das Benzin wird weiterhin nach Weltmarktpreisen verkauft, damit die arme PETROBRAS ja keinen Verlust macht.
Nur komisch das andere Erdölproduzenten wie z.B. Venezuela, Sudi Arabien und weitere arabische Länder in Ihren Ländern es sich anscheinend leisten können Benzin zum Herstellerpreis verschleudern können. Selbst in den USA, die ja nun wirklich Lichtjahre von der Selbstversorgung entfernt sind, sind Benzin und Ethanol viel billiger als in Brasiland!!! :twisted: :oops:

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon cabof » Do 14. Apr 2011, 19:38

Das ist doch die Sache wie wir sie in den Foren diskutieren.... die Wirtschaft
resp. Regierung schotten sich ab um die Inlandsprodukte - quasi Monopolstatus -
zu saftigen Preisen zu verhökern, ich bleibe dabei, 90% was ich in Brasilien
angefasst habe (im Urlaub) ist teurer als bei uns in DE, na ja beim Benzin sind
es ein paar Centavos weniger..... Elektrosachen sind im Bezug auf früher erheblich
preiswerter geworden, liegen aber immer noch über dem deutschen Preisniveau und
ich weiß im Moment nicht, ob es auch die neueste Technik ist die im Moment ange-
boten wird, bei Compis hinkten die hinterher....denke da nur an die 15" Bild-
schirme, die waren bei uns schon lange vom Markt und der Flachbildschirm hielt
Einzug.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9741
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1386 mal
Danke erhalten: 1444 mal in 1213 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon ptrludwig » Do 14. Apr 2011, 20:27

MESSENGER08 hat geschrieben:Alles schön und gut, nur billiger wird das iPad deshalb noch lange nicht!!! :twisted: :twisted: :twisted:

Ist doch das selbe mit dem Benzin, da ist doch Brasilien nun auch schon Selbstversorger, und betont dies bei jeder passenden /unpassenden Gelegenheit. Trotzdem wird immer noch Erdöl importiert und auch das Benzin wird weiterhin nach Weltmarktpreisen verkauft, damit die arme PETROBRAS ja keinen Verlust macht.
Nur komisch das andere Erdölproduzenten wie z.B. Venezuela, Sudi Arabien und weitere arabische Länder in Ihren Ländern es sich anscheinend leisten können Benzin zum Herstellerpreis verschleudern können. Selbst in den USA, die ja nun wirklich Lichtjahre von der Selbstversorgung entfernt sind, sind Benzin und Ethanol viel billiger als in Brasiland!!! :twisted: :oops:

:cool:

Naja wenn ich mir die Zunahme der Autos anschaue und dann die maroden und viel zu wenigen Straßen dagegen setze ist Benzin noch viel zu billig. Brasilien wäre gut beraten mehr auf den öffentlichen Verkehr zu setzen.
ptrludwig
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 257 mal
Danke erhalten: 129 mal in 98 Posts

Folgende User haben sich bei ptrludwig bedankt:
dimaew

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon cabof » Sa 16. Apr 2011, 20:38

Kennt jemand den Gesamtsteueranteil des brasil. Benzins? In DE sind es ja mehr als 80 Euro-Cents - übrigens liegt
der Preis zu Beginn der Osterferien bei gut 1,60 € .....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9741
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1386 mal
Danke erhalten: 1444 mal in 1213 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon travelexpert » Mo 18. Apr 2011, 00:19

Der einzige Grund für eine Produktion in Brasilien: Steuern/Zölle sparen.
Und sonst garnichts! Welche Zulieferteile gibt es in Brasilien? Touch-Display? Semiconducter? Billige Arbeitskräfte/Nebenkosten? ... Da sieht es doch ganz schlecht aus in Brasilien.

Wenn Brasilien im Vergleich zu Asien (nicht nur China) wettbewerbsfähig wäre, würden doch die Motos in Argentinien, UY oder PY aus Brasilien kommen. Tun sie aber nicht. Die CG kommt aus China. Bereits vor 10 Jahren gab es in den Nachbarländern eine brasilianische und eine aus Fernost zu kaufen. Der Unterschied: Aus Manaus waren teurer und schlechter.
Benutzeravatar
travelexpert
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 12. Jul 2005, 23:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 14 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon Maniac73 » Mo 18. Apr 2011, 00:34

Im Endeffekt ist es Allen klar, dass die Produktion in China/Taiwan/Korea immer billiger sein wird.
Dafür sorgen die Hersteller automatisch. Das spielen die Zölle&Steuern weniger große Rollen.
Auch bei wenig Zoll bekommt ein brasilianischer Monteur von/für Apple 400€/Monat, während ein Chinese weniger als 100€ bekommt - maßstabstbezogen, Zahlen frei erfunden!
Benutzeravatar
Maniac73
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 00:26
Wohnort: Leipniz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon cabof » Mo 18. Apr 2011, 18:58

Ich bezeichne diese Firmen als "Fertigungsnomaden" dort wo sie eine günstige und subventionierte Produktionsstätte
finden schlagen die auf, ist der Vetrag abgelaufen ziehen diese weiter.... bestes Beispiel war doch Nokia...
Irgendwo habe ich gelesen es sollen 100.000 Arbeitsplätze entstehen, mit Familie wären das gut eine halbe Million
Menschen die bewegt würden.... gibt es Werkswohungen oder was?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9741
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1386 mal
Danke erhalten: 1444 mal in 1213 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon Itacare » Mo 18. Apr 2011, 21:30

cabof hat geschrieben:Ich bezeichne diese Firmen als "Fertigungsnomaden" dort wo sie eine günstige und subventionierte Produktionsstätte
finden schlagen die auf, ist der Vetrag abgelaufen ziehen diese weiter.... bestes Beispiel war doch Nokia...
Irgendwo habe ich gelesen es sollen 100.000 Arbeitsplätze entstehen, mit Familie wären das gut eine halbe Million
Menschen die bewegt würden.... gibt es Werkswohungen oder was?


Das sind immer solche Hochrechnungen.....nach dem Motto, wo eine Fabrik entsteht, da ziehen Leute zu, da werden auch Häuser und Wohnungen gebraucht, also braucht man auch Maurer... und Bäcker.. Tankstellen, Ärzte, Supermärkte..mal sehen ob die auch wirklich gebaut wird oder in der Schublade endet wie so vieles andere.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5217
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1342 mal in 936 Posts

Re: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lass

Beitragvon cabof » Di 19. Apr 2011, 05:54

Das ist meine "gefühlte" Meinung aus den 70iger Jahren in Rio. Bauprojekte wie die Brücke nach Niteroi und die Metro
es zog tausende Menschen an, die Arbeiten waren beendet und das Resultat waren gestrandete Arbeiter, ohne Job und mit
großen Familien und daraus resultierend....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9741
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1386 mal
Danke erhalten: 1444 mal in 1213 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]