Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon Josie34 » So 22. Jun 2014, 18:14

Ich habe jetzt die letzten 30 min mal quer gelesen und konnte folgendes herausfinden:
Mit Heirat ist es normal, dass man früher oder später die Arbeitserlaubnis bekommt, das kann schnell gehen oder eben bürokratisch langsam.

Was ist ohne Heirat? Z.B.wenn ich plane ein Hilfsprojekt zu gründen oder mich selbständig machen will? Muss ich da z.B.beweisen, dass ich Kapital habe?

Danke
Josie
Benutzeravatar
Josie34
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 11:08
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon Regina15 » So 22. Jun 2014, 18:48

ja, du musst und auch noch Leute d.h. Brasiliander einstellen!
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 833
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
Josie34

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon Josie34 » So 22. Jun 2014, 18:59

Regina15 hat geschrieben:ja, du musst und auch noch Leute d.h. Brasiliander einstellen!


aber ich muss nicht heiraten?
Benutzeravatar
Josie34
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 11:08
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon Regina15 » So 22. Jun 2014, 19:18

Wenn du genug Knete hast nicht!
Dafür musst du aber mehr oder weniger fließend portugiesisch können. Es gibt viele Leute,die gerne dein Geld nehmen und dich über den Tisch ziehen wollen; leider auch Landsleute.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 833
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
Josie34

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon Cheesytom » So 22. Jun 2014, 20:06

Nein, Du musst nicht heiraten, aber mindestens R$ 150.000 investieren. http://berlim.itamaraty.gov.br/de/dauervisum-investoren.xml
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
Josie34

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon Josie34 » So 22. Jun 2014, 21:21

Cheesytom hat geschrieben:Nein, Du musst nicht heiraten, aber mindestens R$ 150.000 investieren. http://berlim.itamaraty.gov.br/de/dauervisum-investoren.xml


DAs sind etwa 50.000 € oder?
Benutzeravatar
Josie34
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 11:08
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon zagaroma » So 22. Jun 2014, 23:49

Josie34 hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben:Nein, Du musst nicht heiraten, aber mindestens R$ 150.000 investieren. http://berlim.itamaraty.gov.br/de/dauervisum-investoren.xml


DAs sind etwa 50.000 € oder?


Genau. Und nach 3 Jahren musst Du 10 Arbeitsplätze geschaffen haben, in anderen Worten 10 Angestellte unterhalten, sonst ist die Aufenthaltsgenehmigung wieder weg. Lass' die Hände davon, das gelingt einer Einzelperson als Selbstständigem nie und nimmer. Ausserdem ist in Brasilien die Beaufsichtigung von 10 Angestellten schon an sich ein Full-time-job, da kommt man gar nicht mehr zum Arbeiten.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1962
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1184 mal in 638 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
Josie34

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon Karmapa » Mo 23. Jun 2014, 01:42

zagaroma hat geschrieben:
Josie34 hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben:Nein, Du musst nicht heiraten, aber mindestens R$ 150.000 investieren. http://berlim.itamaraty.gov.br/de/dauervisum-investoren.xml


DAs sind etwa 50.000 € oder?


Genau. Und nach 3 Jahren musst Du 10 Arbeitsplätze geschaffen haben, in anderen Worten 10 Angestellte unterhalten, sonst ist die Aufenthaltsgenehmigung wieder weg. Lass' die Hände davon, das gelingt einer Einzelperson als Selbstständigem nie und nimmer. Ausserdem ist in Brasilien die Beaufsichtigung von 10 Angestellten schon an sich ein Full-time-job, da kommt man gar nicht mehr zum Arbeiten.



Genau so sehe ich das auch. Hätte in São Paulo aber nur fünf Arbeitsplätze schaffen müssen, und dies auch nur sukzessive.
Du begründest deinen Investorenstatus mit einem Geschäftsplan der von der PF abgenickt wird oder auch nicht.
Deshalb brauchst du eine auf Visa spezialisierte Kanzlei. Bei Bedarf wende dich mit PN an mich.
Fora Cunha !
Benutzeravatar
Karmapa
 
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Mai 2010, 22:50
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 44 mal in 29 Posts

Folgende User haben sich bei Karmapa bedankt:
Josie34

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 23. Jun 2014, 06:51

Josie34 hat geschrieben:Ich habe jetzt die letzten 30 min mal quer gelesen und konnte folgendes herausfinden:
Mit Heirat ist es normal, dass man früher oder später die Arbeitserlaubnis bekommt, das kann schnell gehen oder eben bürokratisch langsam.

Was ist ohne Heirat? Z.B.wenn ich plane ein Hilfsprojekt zu gründen oder mich selbständig machen will? Muss ich da z.B.beweisen, dass ich Kapital habe?

Danke
Josie


Klar, wenn du heiratest bekommst du auch deine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis. =D> Deine brasilianische Seite wird dich da um die Bürokratie helfen können. :wink: Es sind einige Wege zu gehen. Mit guten sprachlichen Möglichkeiten wird das auch einfacher. :P Aber wenn du verheiratest bist, dann wird dies kein problem mehr darstellen. :D Natürlich mit Geld auch nicht. Denn Geld lacht in Brasilien. :mrgreen:
Schön, dass du ein Hilfsprojekt gründen möchtest. Ich würde eine Stiftung gründen. Vielleicht mit R$ 1.000.000,00 als Startkapital. =D> Wo willst du dieses Hilfsprojekt starten? Hier werden viele user dir helfen können, wie du dieses Geld sinnvoll für das Wohl der Brasilianer anlegen kannst. :^o
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
Josie34

Re: Arbeitsgenehmigung ohne Heirat?

Beitragvon cabof » Mo 23. Jun 2014, 07:50

Hilfsprojekte. Der Aufhänger. Wenn - wie die Regierung in Brasilia vorgibt - zu den Industrienationen zu gehören, dann bedarf es keine Hilfsprojekte... leider doch aber es ist nur einen Tropfen auf den heissen Stein und verpufft. Das Elend wächst schneller nach als man es bekämpfen kann (Stichwort: Geburtenkontrolle)... gestern noch auf WDR 3 einen Privatfilm aus dem Kongo (60iger Jahre) gesehen, mit den Berichten aus 2013/2014 verglichen - nach Jahrzehnten und Milliarden Dollars Entwicklungshilfe - immer noch die gleichen Bilder!!
Forget it!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Frankfurter, Josie34

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]