Arbeitsvisum ???

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Arbeitsvisum ???

Beitragvon prf » Do 11. Jun 2009, 00:22

Arbeitsvisum ???kann man damit ein Konto eröffnen,
und brauche ich nach 3 Monaten den bras. Führerschein ??

bin über jede Hilfe dankbar.
Traumhaft schön in unserer Pousada an der Nordküste von Salvador da Bahia. http://www.pousada-rancho-fundo.com
Benutzeravatar
prf
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 6. Mai 2008, 01:15
Wohnort: Abrantes bei Salvador
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon Teckpac » Do 11. Jun 2009, 00:43

prf hat geschrieben:Arbeitsvisum ???kann man damit ein Konto eröffnen,
und brauche ich nach 3 Monaten den bras. Führerschein ??

bin über jede Hilfe dankbar.


Zum Führerschein: Solange Du einen deutschen Pass hast und nicht dauerhaft in B bist kannst Du mit deinem deutschen internationalen von der Detran abgesegneten Führerschein hier fahren!
Zur Kontoeröffnung mit Arbeitsvisum kann ich nix sagen!!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 11. Jun 2009, 01:00

prf hat geschrieben:Arbeitsvisum ???kann man damit ein Konto eröffnen,
und brauche ich nach 3 Monaten den bras. Führerschein ??

bin über jede Hilfe dankbar.


Konto eroeffnen kannst du mit CPF. Du musst ja auch irgendwo das Geld deponieren koennen, dass du dem Ministro de Estado da Fazenda ueberweisen musst. :D

Wenn du keinen internationalen mehr hast, dann kannst du eine Uebersetzung deines deutschen Fuehrerscheines beim Konsulat fuer 30 Euro erwerben. Damit gehst du zur Auto-Escola und Despachanten und laesst eine Uebertragung auf brasilianischen Fuehrerschein machen. Kopien von allen Ausweisen nicht vergessen.
Oder du machst direkt bei der Auto-Escola ein Kurs mit inklusive 1. Hilfe und gehst dann zur Pruefung. Arzt 50 R$, Pruefung 30 R$, Auto-Escola keine Ahnung was die verlangen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4607
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon Teckpac » Do 11. Jun 2009, 01:12

BrasilJaneiro hat geschrieben:....
Wenn du keinen internationalen mehr hast, dann kannst du eine Uebersetzung deines deutschen Fuehrerscheines beim Konsulat fuer 30 Euro erwerben. Damit gehst du zur Auto-Escola und Despachanten und laesst eine Uebertragung auf brasilianischen Fuehrerschein machen. Kopien von allen Ausweisen nicht vergessen. ....


Verstehe ich da jetzt richtig BJ? Mit meinem deutschen und dem internationalen Führerschein (Übersetzung) kann ich zu einer Auto-Escola u. Despachanten gehen und einen brasilianischen Führerschein beantragen?
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon dimaew » Do 11. Jun 2009, 02:50

Ja, so ähnlich. Die Auto-Escola ist nicht notwendig (wars in meinem Fall jedenfalls nicht). Übersetzung des deutschen Führerscheins, Aufenthaltserlaubnis (in meinem Fall Perma) und noch ein paar Dokuemnte, die der Despachante weiß und ein wenig Geduld. Jetzt habe ich erst mal den brasilianischen für ein halbes Jahr, danach wird er verlängert wie jeder normale brasilianische auch.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon Tuxaua » Fr 12. Jun 2009, 15:23

Musstet ihr euren deutschen FS abgeben?
Dazu habe ich hier in Manaus unterschiedliche Aussagen und fahre deshalb immer noch nur mit dem deutschen FS + Übersetzung durch die Gegend.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon dimaew » Fr 12. Jun 2009, 15:28

Tuxaua hat geschrieben:Musstet ihr euren deutschen FS abgeben?
Dazu habe ich hier in Manaus unterschiedliche Aussagen und fahre deshalb immer noch nur mit dem deutschen FS + Übersetzung durch die Gegend.


Nachdem ich mich zunächst mit Händen und Füssen dagegen gewehrt habe, meinen deutschen Führerschein überhaupt im Original mitzuschicken, hat die Beamtin in Sao Paulo mir eine "Garantie" geschickt, dass ich ihn zurück bekomme. Hat geklappt, nach etwa einer Woche war der deutsche Führerschein wieder hier.
Ich denke, es kommt ein wenig auf die Argumentation an, ich hab halt gesagt, dass ich mindestens einmal jährlich meine Eltern in Deutschland besuche und deshalb das Plastikkärtchen brauche.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon MESSENGER08 » Fr 12. Jun 2009, 15:31

Tuxaua hat geschrieben:Musstet ihr euren deutschen FS abgeben?


Nein!
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon MESSENGER08 » Fr 12. Jun 2009, 15:40

prf hat geschrieben:Arbeitsvisum ???kann man damit ein Konto eröffnen,


Wichtig ist bei der Kontoeröffnung meist die CIE, bzw. RNE, wenn man die vorlegen kann gibt´s keine Probleme.

Im Falle eines Arbeitsvisum kommt auch noch hinzu das der Arbeitgeber i.d.R. ja die Bank vorgibt bei der man das Konto zu eröffnen hat, bzw. der AG eröffnet für den AN ein s.g. CONTA SALÁRIO (Gehaltskonto) bei seiner Hausbank. Das hat den Vorteil das die Kontoeröffnung vom AG gemacht werden muss und auch keine Gebüren kostet. Allerdings sind diese Konten nur bedingt Alltagstauglich, sprich es gibt weder Schecks und die Kundenkarte fürs Konto taugt auch nur zum abheben an Bankeigenen Automaten.

Auf jeden Fall kann Dein AG mit einem "jeitinho" helfen Dir ein Bankkonto zu eröffnen.


prf hat geschrieben:brauche ich nach 3 Monaten den bras. Führerschein ??


NEIN !
Du kannst 6 Monate mit dem dt. FS in BRA fahren, nur wer länger bleibt muss sich einen bras. FS (CNH) besorgen bzw. bekommt einen vorl. FS für Ausl., je nach Bundesstaat wird dies aber unterschidlich gehandhabt, da es auch davon abhängig ist ob man schon die CIE hat.

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
prf

Re: Arbeitsvisum ???

Beitragvon rwschuster » Fr 12. Jun 2009, 15:45

MESSENGER08 hat geschrieben:
Tuxaua hat geschrieben:Musstet ihr euren deutschen FS abgeben?


Nein!

Die überstezung muss von einem gerichtlich eingeschworenen Übersetzer gemacht werden und dessen Unterschrift im Cartorio beglaubigt werden. Danach mus das Dokument noch von dem DETRAN extra beglaubigt werden, dann ist es gültig.
Da wurden aber in letzter Zeit noch einige Zusatzkurse vorgeschrieben, ich glaube erste Hilfe oder sowas, diesen Kurs muss man machen und nachweisen, (Fahrschule befragen) ist eher um einem das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]