Archiv

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Beitragvon Lemi » Do 4. Mai 2006, 20:38

Hi Geli,

ich glaube, es sieht nicht so gut aus. Habe gerade in verschiedenen Apotheken angerufen. Keiner kannte oder hatte dieses Medikament. Ich habe beide Namen verwendet.

Bei meiner Suche im Internet bin ich dann auf eine Annonce gestossen, die dich schockieren wird:

Ein Hundbesitzer aus Brasilien sucht dringend das Medikament Impavido, da sein Hund sonst sterben muss. Er bittet darum, dass ihm das Medikament jemand aus DEUTSCHLAND mitbringt, da er gehört hat, dass es dort erhältlich ist.

Er schreibt noch, dass das in Brasilien übliche Prozedere im Falle der Krankheit Leishmaniose die Opfergabe (Sacrificio) ist.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Pepeline » Do 4. Mai 2006, 21:21

Hallo
Danke für eure Hilfe das ist echt super nett. In Deutschland ist das Medikament seit 01.03.06 zugelassen und man kann es erhalten. Haltet euch fest das würde uns aber 1.200 € kosten und ich hab keine Ahnung wie ich das zahlen soll.

Vielleicht aber könnte ich das Medikament mit dem aus Brasilein teilen, dazu müsste ich das Gewicht des Hundes wissen. Über Italien kämen wir an das Medikament für ca 800 € ran. Wir haben einen 30 kg schwerden Hund und bräuchte das Medikament nicht vollständig. Ist di Anzeige in Deutsch ? Vielleicht kann ich mich mal mit ihm inVerbindung setzen.
Liebe Grüße Geli
Benutzeravatar
Pepeline
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 4. Mai 2006, 10:04
Wohnort: Worms
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Pepeline » Fr 5. Mai 2006, 12:12

Hallo Lemi

ich hab grad eine Mail erhalten, dass das Mittel bei Roche Brasil zu erhalten wäre. Vielleicht kannst du es dem von der Anzeige ausrichten. Wie gesagt er kann sich aber auch gerne trotzdem an mich wenden. Meine Mail ist Pepeline@gmx.de.

http://www.roche.com.br/Default_PT.htm

Wie man im Internet nachlesen kann, haben Roche und AEterna einen Vertrag geschlossen, dass Impavido zu Roche nach Brasilien geliefert werden soll.
AEterna ist der Mutterkonzern von Zentaris, und Zentaris der Hersteller von Impavido.

Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße Geli
Benutzeravatar
Pepeline
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 4. Mai 2006, 10:04
Wohnort: Worms
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Mazzaropi » Fr 5. Mai 2006, 15:24

Pepeline hat geschrieben:Wie man im Internet nachlesen kann, haben Roche und AEterna einen Vertrag geschlossen, dass Impavido zu Roche nach Brasilien geliefert werden soll.
AEterna ist der Mutterkonzern von Zentaris, und Zentaris der Hersteller von Impavido.

Vielen Dank für die Hilfe


Also wenn das Medikament in BRA aus Deutschland importiert wird, dann wird es kaum billiger sein als in Deutschland, im Gegenteil, es wird sogar noch teurer sein, da ja schliesslich Transport, Importsteuern, etc. noch hinzikommen, ausserdem will ja sicher ROCHE BRA, der Grosshändler und die Apotheke ja auch noch was verdienen. :twisted: :twisted: :twisted:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 705
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Beitragvon Pepeline » Fr 5. Mai 2006, 22:42

Italien importiert es auch aus Deutschland und da kostet es 800 €.
Liebe Grüße Geli
Benutzeravatar
Pepeline
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 4. Mai 2006, 10:04
Wohnort: Worms
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Pepeline » Di 9. Mai 2006, 11:54

Ich fühl mich so hilflos. Der Hämatokrit ist innerhalb von einer Woche weiter gefallen von 23 % auf 20 %. Ich bin so traurig.
Liebe Grüße Geli
Benutzeravatar
Pepeline
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 4. Mai 2006, 10:04
Wohnort: Worms
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon casparbahia » Di 9. Mai 2006, 12:37

Wenn jemand die Werbung kennt ....

" Geld ist die beste Medizin - Die verarschenden Pharmaunternehmen "

Neulich war zu lesen, dass in einer nigerianischen Stadt namens Kano, afrikanische Kinder zu Testversuchen zur Behandlung von Meningitis herangezogen wurden ... Die Hälfte starb, die andere Hälfte hat nun starke Arthritis.
Ich will nicht wissen, wieviele solcher Keller oder Labore sich diese Unternehmen in den Winkeln der Welt halten.
Benutzeravatar
casparbahia
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 15. Mär 2006, 11:32
Wohnort: osnabrück
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Pepeline » Di 9. Mai 2006, 12:57

afrikanische Kinder zu Testversuchen zur Behandlung von Meningitis herangezogen wurden

Da fällt einem echt nix mehr zu ein.

Ich kann es einfach nicht verstehen, das Mittel wurde wohl eigentlich hergestellt, weil es so günstig ist und helfen soll. Hab im Internet bischen gesucht, und ein Artikel gefunden, dass es für 85 € über Hilfsorga in die Drittländer exportiert wird. In Deutschland zahlt man 1200 €, weil es für die Humanmedizin ist. Das Medikament für die Tiere mit dem gleichen Wirkstoff ist zwar geplant aber wohl noch nicht auf dem Markt und wird sehr viel günstiger sein. Klar, für Mensch zahlt ja auch die Krankenkasse.
Liebe Grüße Geli
Benutzeravatar
Pepeline
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 4. Mai 2006, 10:04
Wohnort: Worms
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Kalle » Mi 10. Mai 2006, 23:57

Hallo pepeline,

unter http://www.fapepi.pi.gov.br/sapiencia6/pesquisa3.php (leider nur in Portuguiesich, aber sehr gut beschrieben) wird mitgeteilt das das Produkt hier in Brasilien erst fuer 2 Jahre an Menschen und Hunde erprobt werden soll, um dann evtl in den Apotheken zu gelangen.
Die versuche werden in Teresina/Piauí und Montes Claros/Minas Gerais durchgefuehrt, da dort die Vorfaelle am Hoechsten sind.
Die Droge soll bereits in INDIEN im Einsatz sein! Siehe auch http://w3.whosea.org/en/Section316/Section503_2142.htm
Vielleicht kannste dort etwas bewegen. Ich wuensche Viel Glueck.
"A vida é uma peça de Teatro, que não permite ensaios. Por isso, cante, chore, dance, ria e viva intensamente antes que a cortina se feche e a peça termine sem aplausos."
(Charlie Chaplin)

Gruß,
Kalle
Benutzeravatar
Kalle
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:36
Wohnort: Siegburg
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 23 mal in 18 Posts

Beitragvon Pepeline » Do 11. Mai 2006, 04:35

Hallo Kalle

vielen Dank für deine Info, das hilft mir sehr weiter.

Gruß Geli
Liebe Grüße Geli
Benutzeravatar
Pepeline
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 4. Mai 2006, 10:04
Wohnort: Worms
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]