ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Papst

Programm-Tipps im deutsch- oder portugiesischsprachigen Fernsehen zu brasilianischen Spielfilmen, Dokumentationen über Brasilien oder speziellen brasilienrelevanten Sendungen

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon Westig » Do 21. Mär 2013, 05:18

Das ist ja unglaublich, dass dieses Forum dermassen begeistert und hautnah berichtet über (fast) alles im Zusammenhang mit der Papstwahl. Und dann diese Fotos. Wer hätte das gedacht. Als ob,s ein Brasilianer geworden wär, wer weiss, vielleicht sogar aus Recife, wo Zagaroma lebt. Aber den aus Recife wollte damals niemand haben aus der Vatikanischen Kurie, den Erzbischof Dom Helder Camara. Nichtmal zum Kardinl hatten sie ihn damals gemacht. Der war seiner Zeit um Jahre voraus. Gegen den war der neue Argentinier ein kleines Licht.

Grossen Dank an Zagaroma, der hier in diesem Forum ein überraschend neues Thema bringt. Sogar mit Fotos von UFOs., die bei der Papstwahl dabei sein wollten.

Spass beiseite: nicht nur guter Unterhaltungswert, sondern auch gute Information. Glückwunsch an Zagaroma.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Folgende User haben sich bei Westig bedankt:
zagaroma

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon cabof » Do 21. Mär 2013, 08:16

Sorry Leute, aber das Thema dürfte nur die Katholiken unter uns interessieren, viele von uns haben andere Ansichten zur Kirche - ich auch, geht mir am Bunda vorbei - alte Herrenriege - mein Opa ist schon lange in Pension. Ich stehe auf dem Standpunkt: Vatikan = Finanzmacht und total abgeschottet, mir tun echt die Leute leid, verblendet und auf dem Petersplatz rumsabbern... man kann es auch als
"Show" sehen, wie so vieles heute in der Welt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1516 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon zagaroma » Do 21. Mär 2013, 17:30

Danke Leute, und man muss ja nicht mitlesen, wenn's nicht interessiert.

Es ist schon komisch, ich bin nicht katholisch, nie gewesen. Ich habe nur 30 Jahre lang in Rom gelebt. Wenn man jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit an den dicken Mauern des Vatikans vorbeikommt, von fast jeder Stelle in der Stadt die Kuppel des Petersdoms sehen kann, immer geduldig die Verkehrssperren umfährt, wenn die wieder mal feiern... es wird einfach ein Teil des täglichen Lebens. Der Papst ist immer in den Nachrichten und jeden Sonntag per Direktübertragung bei den Menschen im Haus, er gehört "dazu".

Für mich ist es mehr ein kulturelles Phänomen als eine Glaubensfrage. Eine Papstwahl ist in dieser Stadt seit Jahrhunderten ein grosses und wichtiges Ereignis. Die Hälfte der Italiener ist linksradikal und schimpft auf den Vatikan, die andere Hälfte strömt jeden Sonntag zum Petersplatz. Aber wenn ein neuer Papst gewählt wird, spürt man in der ganzen Stadt die fiebrige Erwartung und alle anderen Nachrichten verschwinden im Hintergrund.

Die Römer sagen ganz pragmatisch: Heilig wird man, wenn überhaupt, erst lange nach dem Tod. Die Kirche besteht aus Menschen, und da gibt es Gute und Schlechte, wie im Leben auch.

Ich habe viele Male gesehen, wie die Kirche ihren Gläubigen in Notfällen hilft: emotional, praktisch und logistisch. Kinder und Jugendliche werden tausende Male mehr beschützt als missbraucht. Die Kirche weckt die Hilfsbereitschaft in den Menschen und das ist immer eine gute Sache.

Weder bedingungslose Devotion noch bedingungslose Verachtung tun der Kirche Gerechtigkeit.
Aber das ist meine persönliche Meinung.

Und vielleicht habe ich einfach nur ein bisschen Heimweh. Ich lebe zwar gerne in Recife, aber das eine schliesst das andere ja nicht aus.

Jetzt hätte ich Euch noch gerne den Tipp gegeben, wie man die Vatikanischen Museen ganz gemütlich von zu Hause aus mit google Art Project ansehen kann, aber die haben sie wohl noch nicht gefilmt. Aber das Museum der Uffizi in Florenz ist schon "begehbar", das ist auch ein schönes Bad in italienischer Kunst und nicht nur. Einfach auf das gelbe Männchen klicken und los geht's.

http://www.googleartproject.com/it/collection/uffizi-gallery/
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
moni2510, Regina15, Westig

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon Westig » Do 21. Mär 2013, 18:52

cabof hat geschrieben:Sorry Leute, aber das Thema dürfte nur die Katholiken unter uns interessieren, viele von uns haben andere Ansichten zur Kirche - ich auch, geht mir am Bunda vorbei - alte Herrenriege - mein Opa ist schon lange in Pension. Ich stehe auf dem Standpunkt: Vatikan = Finanzmacht und total abgeschottet, mir tun echt die Leute leid, verblendet und auf dem Petersplatz rumsabbern... man kann es auch als
"Show" sehen, wie so vieles heute in der Welt.


schon richtig. Alte Herrenriege stimmt. Finanzmacht auch. Na und? So manche Themen hier und so manche Schreiber hier müssen auch nicht in jedem Fall, immer, und alle interessieren.....Und nicht alle sabbern da rum, die auf dem Petersplatz stehen. Und nicht alle sabbern da rum, die hier schreiben. Wohl sind einige verblendet. In Rom und auch hier.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon Berlincopa » Do 21. Mär 2013, 19:18

cabof hat geschrieben:Sorry Leute, aber das Thema dürfte nur die Katholiken unter uns interessieren, viele von uns haben andere Ansichten zur Kirche - ich auch, geht mir am Bunda t.


Jeder sucht sich die ihn interessierenden Themen aus; ich z.B. finde es immer wieder faszinierend, wie man sich hier die Wetterdaten der jeweiligen Standorte um die Ohren haut..
Generell hat das Thema Katholizismus hohe Relevanz fuer das groesste katholische Land der Welt und somit eigentlich auch für die Brasilienfreunde.


Zum Thema: Dilma und Entourage haben 53 Zimmer in einem römischen Luxushotel für ihren Romtrip gebucht. Lula stieg bei seinen Italienbesuchen wohl meist in der Botschafterresidenz ab.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon zagaroma » Do 21. Mär 2013, 19:52

Noch ein kurioser Fakt: von der Abdankung von Benedikt über das Konklave bis zur grossen Feier zur Amtseinführung von Franziskus mit all dem internationalen Staatsbesuch hatte Italien gar keine Regierung.

Nach der Wahl vom 24/25 Februar konnte noch keine Einigung zur Erstellung einer regierungsfähigen Mehrheit in den Häusern erzielt werden. Sie verhandeln immer noch.

Aber auch das ist in Italien normal, die Organisation solcher Events läuft trotzdem perfekt. Stockesauer war sicher nur Berlusconi, weil er sich bei einem so wichtigen Ereignis nicht als Gastgeber produzieren konnte. Das machte der Ex-Premierminister Monti und natürlich der Staatspräsident Napolitano.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon zagaroma » Do 21. Mär 2013, 20:04

Berlincopa hat geschrieben:
Zum Thema: Dilma und Entourage haben 53 Zimmer in einem römischen Luxushotel für ihren Romtrip gebucht. Lula stieg bei seinen Italienbesuchen wohl meist in der Botschafterresidenz ab.



Und die befindet sich im enormen Palazzo Pamphili in der Piazza Navona, mit Aussicht auf den 4-Flüsse-Brunnen von Bernini. Mehr Luxushotel kann man gar nicht kriegen in Rom..... so eine nutzlose Geldverschwendung!

url.jpg
url.jpg (70.46 KiB) 187-mal betrachtet
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon cabof » Do 21. Mär 2013, 21:22

meine Rede... die einen glauben - die anderen nicht. Bier, Glauben, Brasilien, Deutschland... alles kann man bis ins Kleinste zerreissen.... dafür lassen wir in den Foren unseren freien Lauf. Bitte, nur keinen ernsthaften Streit. Verblendete kann man nicht
bekehren... die kommen erst auf den Trichter, wenn der Sargdeckel zuklappt und dann sehen: es kommt nichts mehr. Meine Meinung.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1516 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon zagaroma » Do 21. Mär 2013, 22:20

Cabof, hier streitet doch keiner! Jeder Meinung gebührt Respekt. Und verblendet ist hier, glaube ich, auch keiner. Is doch in Ordnung, wenn der eine ein büschen mehr glaubt und der andere ein büschen weniger.

Und was das mit dem Sargdeckel angeht, man kann bei Youtube unter "Nahtoderfahrungen" ein paar Beiträge angucken, das ist echt interessant. Gehen die Lichter vielleicht doch nicht ganz aus???
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Re: ARD Weltspiegel 24.2. Thema u.a.Brasilien Wir wollen Pap

Beitragvon cabof » Do 21. Mär 2013, 22:58

Doch, die Lichter gehen ganz aus. Hat jemand aus dem Forum schon einmal einen Fingerzeig aus dem Jenseits erhalten? Alles papo furado.
Steht euch weiter den Steiß auf dem Vatikan-Vorhofpuff platt... sabbert weiter....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1516 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Brasil TV-Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]